Sie sind hier:

Reisewarnung: Spanien und Mallorca sind neue Corona-Risikogebiete

München, 14.08.2020 | 19:15 | soe

Die Befürchtungen vieler Urlauber sind Realität geworden: Das Robert Koch-Institut hat ganz Spanien und damit auch die Balearischen Inseln inklusive Mallorca zum Corona-Risikogebiet erklärt. Ausgenommen sind die Kanarischen Inseln. Eine Reisewarnung seitens des Auswärtigen Amtes wurde ebenfalls ausgesprochen.


Mallorca: Caló des Moro Bucht
Mallorca wie auch ganz Spanien gilt als Corona-Risikogebiet, ausgenommen sind die Kanaren.
In der vergangenen Woche hatte Mallorca den festgelegten Grenzwert von 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen überschritten. Durch die Deklaration als Corona-Risikogebiet sind Reisende, die aus dem Mallorca-Urlaub zurück nach Deutschland kommen, zu einem Corona-Test verpflichtet. Wer nach Mecklenburg-Vorpommern zurückkehrt, muss sich nach spätestens sieben Tagen einem zweiten Test unterziehen und in der Zwischenzeit in eine Selbstisolation begeben.
 
Mallorca hatte seit der Wiederaufnahme des internationalen Tourismusbetriebs viel getan, um eine erneute Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. So wurden vor einem Monat nach Verstößen gegen die Hygieneregeln die Partylokale des „Ballermann“ für mindestens zwei Monate geschlossen. Zudem entwickelte die Baleareninsel gerade erst die App „Destination Overview“, um Touristen den Zugang zu verfügbaren Hotels, Restaurants und Transportmitteln zu erleichtern. Zuletzt wurde seitens des Auswärtigen Amtes nur vor touristischen Aufenthalten in den spanischen Regionen Madrid, Navarra, Katalonien, dem Baskenland sowie Aragón gewarnt.

Weitere Nachrichten über Reisen

Griechenland: Zakynthos
26.01.2021

Griechenland: Corona-Quarantäne bis 8. Februar verlängert

Neben einer Verlängerung des Lockdowns weitet Griechenland auch die siebentägige Quarantänepflicht aus. Wer bis zum 8. Februar einreist, muss sich in Isolation begeben.
Corona Antigen Schnelltest
26.01.2021

Meliá Hotels: Gratis Corona-Test in der Karibik

Die Hotelgruppe Meliá Hotels International bietet allen Gästen in Mexiko und der Dominikanischen Republik, die für die Rückreise in ihr Heimatland einen Testnachweis brauchen, kostenfreie Antigen-Tests.
Karneval Rio de Janeiro
25.01.2021

Karneval in Rio de Janeiro 2021 wegen Corona abgesagt

Rio de Janeiro opfert seinen weltberühmten Karneval im Jahr 2021 den Corona-Schutzmaßnahmen. Eigentlich sollte er teilweise auf Juli verschoben werden.
Portugal: Algarve
25.01.2021

Corona Portugal: RKI stuft ganz Portugal als Virusvarianten-Gebiet ein

Portugal erhält eine schärfere Corona-Einstufung vom Robert Koch-Institut. Ab dem 27. Januar gilt das gesamte Land als Virusvarianten-Gebiet, da sich eine Coronavirus-Mutation verbreitet.
Ibiza-Spanien
25.01.2021

Ibiza: Baleareninsel wegen Corona vollständig abgeriegelt

Die balearische Regierung hat Ibiza im Zuge der Corona-Pandemie vollständig abgeriegelt. Ein- und Ausreisen sind demnach bis vorerst Ende Januar nur mit triftigem Grund möglich.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.