Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

"Destination Overview”: Mallorca bringt neue Corona-App für Palma heraus

München, 12.08.2020 | 10:06 | lvo

Mallorca hat eine weitere Smartphone-App herausgebracht, die den Urlaub in Corona-Zeiten sicherer gestalten soll. Wie die Mallorcazeitung berichtete, zeigt die Anwendung „Destination Overview“ in Echtzeit verfügbare Strände, Hotels, Restaurants, Transportmittel und mehr an. Die App erleichtert zudem Buchungsprozesse.


Spanien-Mallorca-Estellencs-Tramuntana_GI-1086524602
Die neue App "Destination Overview" zeigt die Auslastung von Hotels, Stränden und mehr auf Mallorca an.
„Destination Overview“ ermittelt, wie voll Strände, Gastlokale und Unterkünfte derzeit sind. Über das Programm können Urlauber Transportmöglichkeiten wie Busse, Mietwagen, Taxis oder Fahrräder mit wenig Aufwand buchen. Die App erleichtert obendrein den Check-in am Airport sowie im Hotel und hält alle wichtigen Telefonnummern der Gesundheitsbehörden bereit. Die Anwendung ergänzt das bisherige Smartphone-Angebot für den Mallorca-Urlaub: Die App „Platges Segures“ zeigt die Auslastung mehrerer Küstenstriche an; die Warn-App „Radar COVID“ hilft, mögliche Infektionsketten nachzuvollziehen.

Auch in Brasilien soll eine App helfen, die Besucherströme zu regulieren. Rio de Janeiro plant, den Strandbesuch mit Restriktionen wieder zu erlauben. 30 Prozent der Strandfläche sollen demnach über eine App vorbelegt werden, die anderen 70 Prozent werden nach der Reihenfolge der Ankunft vergeben. Abstandsmarkierungen an den Küstenabschnitten sollen die Einhaltung der Flächen sichern.

Weitere Nachrichten über Reisen

Gran Canaria Roque Nublo Kanaren
01.07.2022

Gran Canaria: Beliebte Sehenswürdigkeit schränkt Zugang ein

Gran Canaria will den Zugang zum beliebten Roque Nublo einschränken. Der 80 Meter hohe Felsen soll dadurch besser geschützt werden.
Muschel Strand Souvenir
30.06.2022

Bußgeld im Urlaub: Diese Souvenirs sind verboten

Sardinien hat die Geldstrafen für das Mitnehmen von Muscheln, Sand und Steinen erhöht. Wir informieren, welche Souvenirs erlaubt und verboten sind.
Frankreich-Côte d'Azur
30.06.2022

Südfrankreich begrenzt Besucherzahl für Strände

Südfrankreich hat den Zugang zu den Buchten der Calanques bei Marseille eingeschränkt. Künftig dürfen nur noch 400 Menschen pro Tag die dortigen Strände besuchen.
Mauritius
30.06.2022

Mauritius hebt die meisten Corona-Beschränkungen auf

Mauritius hat die meisten Corona-Restriktionen abgeschafft. Das Nachtleben darf wieder öffnen, die Maskenpflicht entfällt und die Versammlungsbeschränkungen enden.
Barcelona und Umgebung
29.06.2022

Barcelona erlässt neue Regeln für Touristen

Barcelona ergreift neue Maßnahmen zur Eindämmung des Massentourismus. Reisegruppen werden in der Größe begrenzt und müssen Lärmschutzregeln beachten.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.