Sie sind hier:

Berliner Reichstagskuppel wegen Reinigung für Besucher geschlossen

München, 06.04.2018 | 11:31 | hze

Wer in der kommenden Woche nach Berlin reist, muss auf eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten verzichten. Wie der Deutsche Bundestag auf seiner Website mitteilt, ist der Zugang zur Glaskuppel für Besucher vom 9. bis 13. April wegen Reinigungs- und Wartungsarbeiten gesperrt. Die Dachterrasse kann jedoch auch in dieser Zeit weiterhin besucht werden.


Berlin Reichstag
Die bei Touristen beliebte Glaskuppel des Reichstags bleibt im April, Juli, September und Oktober für jeweils eine Woche geschlossen.
Für einen ungetrübten Blick aus der Reichstagskuppel wird der Zugang insgesamt viermal pro Jahr für Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten geschlossen. Neben der kommenden Woche müssen Berlinreisende auch vom 16. bis 20. Juli, 17. bis 21. September (Wartung des Sonnensegels) sowie vom 22. bis 26. Oktober auf einen Gang durch die gläserne Kuppel verzichten. Der ganze Reichstag beliebt 2018 für Besucher hingegen zwischen 7. und 11. Juli wegen der 27. Jahrestagung der Parlamentarischen Versammlung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE PV) gesperrt.

Doch nicht nur hierzulande müssen Touristen zeitweise auf eine beliebte Attraktion verzichten. In Indien wird etwa der Taj Mahal restauriert. Noch bis voraussichtlich April 2018 ist das berühmte Mausoleum in Agra teilweise eingerüstet. Zudem haben die Behörden den Zugang zum Gelände der Grabanlage auf täglich maximal drei Stunden pro Person beschränkt. Auf den Philippinen wurden hingegen die beliebte Insel Boracay für sechs Monate gesperrt, um der Natur Zeit zur Regeneration zu gewähren. Berichten zufolge hatten Hotels dort ihre Abwässer ungeklärt ins Meer abgelassen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Bußgeldbescheid.
12.08.2020

Mecklenburg-Vorpommern erhöht Corona-Bußgelder

Mecklenburg-Vorpommern straft Corona-Sicherheitsverstöße künftig strenger ab. Die Bußgelder steigen deutlich auf bis zu 500 Euro.
Spanien-Mallorca-Estellencs-Tramuntana_GI-1086524602
12.08.2020

"Destination Overview”: Mallorca bringt neue Corona-App für Palma heraus

Mit einer neuen Smartphone-App will Mallorca den Urlaub in Corona-Seiten noch sicherer gestalten. Die Anwendung "Destination Overview" zeigt an, welche Strände, Hotels und Transportmöglichkeiten zur Verfügung stehen.
Ägypten: Sharm el Sheikh Nuweiba Taba
12.08.2020

Ägypten verlangt Corona-Test bei Einreise

Bei der Einreise nach Ägypten ist ab dem 15. August die Vorlage eines negativen Corona-Tests verpflichtend. Die beliebtesten Urlaubsregionen sind jedoch nicht betroffen.
Madrid
12.08.2020

Spanien: Madrid und Baskenland als Risikogebiete eingestuft

Die spanische Hauptstadt Madrid wurde vom Robert Koch-Institut erneut als Risikogebiet eingestuft. Es gelten wieder Reisewarnungen für die Metropole sowie das Baskenland.
Paris Panorama
11.08.2020

Corona: Paris führt Maskenpflicht im Freien ein

Paris verschärft im Kampf gegen die Corona-Pandemie die Schutzmaßnahmen. Seit dem 10. August muss in der französischen Hauptstadt an belebten öffentlichen Orten eine Maske getragen werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.