Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Sri Lanka setzt Einreise ohne Visum aus

München, 16.05.2019 | 13:41 | soe

Sri Lanka hat sein Programm zur Einreise ohne Visum gestoppt. Ab sofort müssen Reisende wieder rechtzeitig vor dem geplanten Aufenthalt eine elektronische Einreisegenehmigung (ETA) beantragen. Wie der Visa Dienst Bonn unter Berufung auf die Botschaft von Sri Lanka berichtet, sei die erst zum 1. Mai 2019 gestartete visafreie Einreise für Touristen seit dem 15. Mai nicht mehr möglich.


Einreise Visa Visum Pass
Ab sofort muss für Reisen nach Sri Lanka wieder eine elektronische Einreisegenehmigung beantragt werden.
Ursprünglich hatte Sri Lanka im März 2019 angekündigt, die Einreisebestimmungen für EU-Bürger lockern zu wollen. Auf der Reisemesse ITB in Berlin verkündete der Tourismusminister des Landes, zum 1. April sowohl die Visumspflicht, als auch die bisher fällige Einreisegebühr von 35 US-Dollar für Aufenthalte von maximal 30 Tagen abzuschaffen. Nachdem diese Frist nicht eingehalten werden konnte, wurde die neue Regelung auf den 1. Mai verschoben und dann auch umgesetzt.
 
Nach den Anschlägen vom 21. April auf mehrere Hotels und christliche Kirchen in der Hauptstadt Colombo rät das Auswärtige Amt derzeit von nicht notwendigen Reisen nach Sri Lanka ab. Die Lage gilt als angespannt, an öffentlichen Plätzen wurde die Präsenz von Sicherheitskräften verstärkt. Aufgrund der erhöhten Sicherheitsvorkehrungen und strengeren Kontrollen an den Flughäfen wird Reisenden geraten, sich spätestens vier Stunden vor dem Abflug am Airport einzufinden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Großbritannien: London Bus, Houses of Parliament © Volkmann
15.10.2021

England erlaubt Schnelltest statt PCR-Test ab 24. Oktober

England setzt zum 24. Oktober eine weitere Lockerung der Einreiseregeln um. Geimpfte können nach der Einreise den verpflichtenden Corona-Test auch als Schnelltest durchführen lassen.
Tunesien: Djerba Strand
15.10.2021

Tunesien und Marokko keine Risikogebiete mehr

Das Robert Koch-Institut streicht in dieser Woche Tunesien und Marokko von der Liste der Corona-Hochrisikogebiete. Auch Sri Lanka zählt fortan nicht mehr in diese Kategorie.
Streik Anzeigetafel Cancelled
15.10.2021

Italien: Streik vom 15. bis 20. Oktober angekündigt

Zwischen dem 15. und 20. Oktober wurden in Italien landesweite Streiks und Demonstrationen angekündigt. Unter anderem kommt es am Flughafen Rom-Fiumicino zu Einschränkungen.
Indonesien Bali
15.10.2021

Bali öffnet für Touristen ab 14. Oktober - aber nicht für Deutsche

Die indonesische Urlaubsinsel Bali will ab dem 14. Oktober wieder internationale Touristen empfangen. Deutschland gehört zunächst jedoch nicht zu den erlaubten Abreiseländern.
Strand auf Fuerteventura
15.10.2021

Corona-Entspannung auf den Kanaren: Alle Inseln auf Stufe Grün

Die Kanarischen Inseln verzeichnen weiter Erfolge im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Seit heute befindet sich die gesamte Inselgruppe auf der niedrigsten Warnstufe Grün.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.