Sie sind hier:

Sri Lanka lockt mit Gratis-Visum

München, 05.08.2019 | 09:01 | lvo

Nun gilt es scheinbar doch: Nach einigem Hin und Her in den vergangenen Monaten schafft Sri Lanka das gebührenpflichtige Visum offenbar ab. Das teilten mehrere Medien in der vergangenen Woche mit und berufen sich auf den Tourismusminister John Amaratunga. Dieser hatte am Mittwoch angekündigt, dass die Kosten ab dem 1. August abgeschafft werden.


Sri Lanka Strand Mirissa
Nun setzt Sri Lanka die visumpflichtige Einreise doch aus.
Auf der für den Visaantrag zuständig Website der Botschaft von Sri Lanka gibt es derzeit allerdings noch keinen Vermerk zur Abschaffung und Anträge müssen wie gewohnt eingereicht werden. Dennoch soll es Touristen aus 48 Ländern, darunter Deutschland, seit dem 1. August 2019 möglich sein, kostenfrei in das Land im Indischen Ozean einzureisen. Die Lockerung soll ein halbes Jahr lang gelten. Die Gebühr für das Sri-Lanka-Visum betrug 35 US-Dollar (knapp 32 Euro) für Urlauber aus allen Ländern außer den südostasiatischen Staaten. Reisenden von dort wurden 20 US-Dollar (etwa 18 Euro) abverlangt.

Bereits im Frühjahr 2019 hatte Amaratunga auf der Reisemesse ITB in Berlin verkündet, die Visumpflicht für EU-Bürger auszusetzen. Die Neuerung sollte ab dem 1. April in Kraft treten, startete dann jedoch verspätet am 1. Mai. Kurz darauf wurde das Programm zur visumfreien Einreise jedoch schon wieder gestoppt. Seit dem 15. Mai war die kostenfreie Einreise für Touristen bereits nicht mehr möglich.

Weitere Nachrichten über Reisen

Stopp-Schild
09.04.2020

EU empfiehlt Einreisesperre bis 15. Mai

Die Europäische Union empfiehlt ihren Mitgliedsstaaten, die aktuell geltende Einreisesperre für Nicht-Staatsbürger bis zum 15. Mai zu verlängern. Die Entscheidung liegt bei jedem Land selbst.
Strand auf Phuket in Thailand
09.04.2020

Thailand: Insel Koh Lanta wird gesperrt

In Thailand greifen die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus weiter um sich. Nun soll die Urlaubsinsel Koh Lanta abgeriegelt werden.
Italien: Venedig Rialto
08.04.2020

Saubere Gewässer: Positiver Einfluss der Corona-Pandemie auf die Umwelt

Bei all den besorgniserregenden Nachrichten haben die Folgen der Corona-Pandemie mancherorts auch etwas Positives: So führt der Shutdown dazu, dass Gewässer wieder sauberer werden.
Fidschi
07.04.2020

Südsee-Sturm: Zyklon Harold trifft Fidschi

Zyklon Fidschi fegte am Wochenende mit enormer Kraft über die Solomonen und Vanuatu. Nun nimmt der Sturm Kurs auf Fidschi.
Türkei: Bodrum
03.04.2020

Türkei verschiebt Start der Urlaubssaison auf Ende Mai

Das Tourismusministerium der Türkei hat angekündigt, den Beginn der Urlaubssaison 2020 auf Ende Mai zu verschieben. Damit reagieren die Behörden auf den verlängerten Einreisestopp für Ausländer.