Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Rauchverbot: Thailand macht Flughäfen rauchfrei

München, 27.02.2019 | 08:51 | lvo

Thailand geht einen weiteren Schritt in Richtung des Schutzes der Umwelt und Gesundheit. Seit Anfang Februar sind sechs der größten Flughäfen des Landes komplett rauchfrei. Die Raucherbereiche im Inneren der durch den Flughafenbetreiber Airports of Thailand operierten Drehkreuze sind geschlossen.


Thailand: Bangkok Flughafen Suvarnabhumi
Thailand macht seine Flughäfen rauchfrei: Auch Suvarnabhumi in Bangkok ist betroffen. © Airports of Thailand
Von dem Rauchverbot betroffen sind seit dem 3. Februar die Standorte Suvarnabhumi und Don Mueang, die Hauptstadtairports von Bangkok. Zusätzlich wird an den Flughäfen von Phuket, Chiang Mai, Hat Yai sowie Mae Fah Luang Chiang Rai nicht mehr gequalmt. Statt der Raucherräume im Inneren der Terminals gibt es ab sofort gekennzeichnete Bereiche außerhalb der Gebäude, in denen das Rauchen gestattet ist. Wer sich nicht an die Regelung des 2017 beschlossenen Tabakkontrollgesetzes hält, dem droht eine Geldstrafe von bis zu 5.000 Baht (aktuell rund 140 Euro).

Das bei Backpackern ebenso wie bei Pauschalurlaubern beliebte südostasiatische Reiseland setzt sich bereits seit einigen Jahren verstärkt für die Gesundheit der Bürger sowie für den Umweltschutz ein. So wurde der Besuch verschiedenster Naturdenkmäler per Gesetz streng limitiert. An zahlreichen Stränden ist inzwischen das Rauchen untersagt. Zusätzlich werden jedes Jahr ganze Strände und Ausflugsziele für den Touristen gesperrt.
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Streik Fluglotsen
28.07.2021

Schottland: Streik der Fluglotsen am 29. Juli

In Schottland drohen am 29. Juli starke Einschränkungen im Flugverkehr. Sechs Flughäfen, darunter Dundee und Inverness, werden aufgrund eines Streiks geschlossen.
Kanarische Inseln: La Graciosa
28.07.2021

Kanaren: Neue Ausgangssperre von Gericht abgelehnt

Auf den Kanarischen Inseln wird es keine neue Ausgangssperre geben. Nach dem Oberste Gerichtshof lehnte nun auch der Tribunal Supremo einen entsprechenden Antrag der Regionalregierung ab.
Finnland
28.07.2021

Finnland: Einreiseregeln für Deutsche verschärft

Finnland hat die Einreiseregeln verschärft. Künftig müssen Reisende zwei negative Tests vorweisen, davon ausgenommen sind vollständig Geimpfte und Genesene.
Neuseeland Gebirgszug und See
27.07.2021

Neuseeland stoppt Reiseblase mit Australien

Neuseeland hat die quarantänefreie Einreise aus Australien vorerst gestoppt. Für mindestens acht Wochen bleibt die Reiseblase mit dem Nachbarstaat ausgesetzt, in dem es neue Virusausbrüche gibt.
Südafrika: Kapstadt Western Cape
27.07.2021

Südafrika: Lockerung der Corona-Maßnahmen dank sinkender Fallzahlen

Südafrika hat einige der strengen Corona-Beschränkungen im Land gelockert. So ist das Reisen zwischen den Provinzen wieder erlaubt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.