Sie sind hier:

Thailand: Giftquallen-Gefahr auf Koh Phangan

München, 20.09.2018 | 09:08 | lvo

Urlauber auf der thailändischen Insel Koh Phangan müssen aktuell besondere Vorsicht beim Schwimmen walten lassen. Wie das deutsch-thailändische Nachrichtenmagazin Farang berichtet, sind vor der Küste der Insel im Golf von Thailand hochgiftige Würfelquallen gesichtet worden. Am Chalok Lam Beach wurde ein Badeverbot verhängt.


Thailand-Koh-Samui
Giftige Würfelquallen sorgen für Badeverbote auf Koh Phangan in Thailand.
In der Bucht wurden 25 Exemplare der tödlichen Nesseltiere gesehen. Witchawut Chinto, Gouverneur der Provinz Surat Thani, teilte mit, dass alle Behörden der Insel die Anweisung erhalten haben, Touristen über das Quallen-Aufkommen an dem Strand zu informieren. So solle sichergestellt werden, dass Verletzungen verhindert würden. Bereits am 10. und 11. September hatte das Amt für Meeres- und Küstenressourcen die Provinzverwaltung über das Aufkommen der Würfelquallen unterrichtet. Am Had Rin Beach, an dem die weltbekannten Full Moon Partys mit monatlich Tausenden Besuchern ausgetragen werden, wurden zwischenzeitlich Schutznetze im Wasser installiert.

Immer wieder kommt es im Golf von Thailand zu Einschränkungen des Badevergnügens, nachdem giftige Quallen entdeckt werden. Der Golf von Thailand war zuletzt im Februar betroffen: Damals traten die giftigen Portugiesischen Galeeren vor der Küste des Festlandes bei Songhkla auf. Auch in Europa, zum Beispiel auf den Kanaren im März, kommt es immer wieder zu Sichtungen der Nesseltiere.

Weitere Nachrichten über Reisen

Dominikanische Republik Punta Cana Strand
01.12.2020

Dominikanische Republik: Corona-Ausgangssperre verlängert

Hoffnungen für ein Ende der Reisewarnung in der Dominikanischen Republik wurden zuletzt größer. Nun hat der Karibikstaat die bestehende Ausgangssperre verlängert.
kanada alberta
01.12.2020

Kanada behält Einreisesperre für Touristen bis 21. Januar 2021

Kanada verlängert die Einreisesperre für Urlauber bis mindestens zum 21. Januar 2021. Damit bleiben die Grenzen einen weiteren Monat geschlossen.
Ägypten: Sharm el Sheikh Nuweiba Taba
01.12.2020

Ägypten-Einreise: Lange Wartezeiten bei PCR-Test möglich

Einreisende nach Ägypten sollten sich auf längere Wartezeiten beim PCR-Test an einem ägyptischen Flughafen einstellen. Wie Sie diese umgehen können, erfahren Sie hier.
Türkei: Bodrum
01.12.2020

Türkei: Ausgangssperre an Wochenenden

Die türkische Regierung hat striktere Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus verkündet. Ein Teil davon ist eine Ausgangssperre an Wochenenden.
Thailand_Mekong
01.12.2020

Thailand Urlaub: Kein Massentourismus vor März 2021

Thailand will sich erst im Frühjahr 2021 wieder für den regulären Tourismus öffnen. Bis dahin dürfen nur Langzeitbesucher mit Spezialvisum ins Land.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.