Sie sind hier:

Thailand: Phuket verbietet Abstellen von Liegen am Strand

München, 02.02.2017 | 10:26 | mja

Thailand-Reisende, die in Phuket Urlaub machen, dürfen am beliebten Kata Beach keine Sonnenliegen mehr am Strand aufstellen. Wie aus aktuellen Medienberichten hervorgeht, verteilt die dortige Polizei Handzettel, die mit farbigen Symbolen ihre Verbote und Verhaltensregeln deutlich machen. Statt Bußgelder setzt die Regierung auf Informationen.


Strand auf Phuket in Thailand
Welche Strände von den Maßnahmen noch betroffen sind, ist bislang unbekannt.
Das Abstellen der Liegen ist auch in der „Special Zone“ nicht erlaubt, die mit blauen Flaggen markiert wurde. Dieser Bereich ist laut Phuket News nur Händlern vorbehalten, die Essen, Getränke und Dienstleistungen wie Massagen verkaufen. Welche Strände der größten Halbinsel Thailands noch von den Neuregelungen betroffen sind, ist bislang nicht bekannt.

Mit der Maßnahme kehrt in der Region in Südthailand nach stürmischen Wochen wieder Normalität ein. Seit Ende des vergangenen Jahres kämpfte das Land in Südostasien mit heftigen Regenfällen, die schwere Überschwemmungen verursachten. Dabei wurden die beliebten thailändischen Ferieninseln Koh Samui und Koh Phangan sowie Teile der umliegenden Provinzen zum Katastrophengebiet erklärt. Anfang Januar mussten dann die Strände auf Ko Samui gesperrt werden. Zudem waren zahlreiche Straßen unpassierbar.

 

Weitere Nachrichten über Reisen

Moschee in Istanbul
13.07.2020

Istanbul: Hagia Sophia wird Moschee

Die weltberühmte Touristenattraktion Hagia Sophia in Istanbul soll zur Moschee umgewandelt werden. Seit 85 Jahren war der charakteristische Kuppelbau ein Museum.
Edinburgh
10.07.2020

Keine Quarantäne mehr bei Reisen nach England und Schottland

Nach England schafft auch Schottland die Quarantänepflicht ab dem 10. Juli ab. Reisende müssen sich nur noch in Wales und Nordirland in Isolation begeben.
Finnland
10.07.2020

Finnland erlaubt Einreise ab 13. Juli

Finnland empfängt ab dem 13. Juli wieder ausländische Besucher. Das nordische Land hebt die Reisebeschränkungen dann für zahlreiche europäische Staaten auf.
Palma de Mallorca
10.07.2020

Mallorca erlässt Maskenpflicht in der Öffentlichkeit

Die balearischen Inseln verschärfen ab dem 13. Juli die Maskenpflicht. Der Mund-Nase-Schutz muss dann fast überall im öffentlichen Raum getragen werden.
Ägypten: Sharm el Sheikh Nuweiba Taba
09.07.2020

Ägypten: Urlauber-Hotline für Corona-Infos

Urlaubern in Ägypten steht künftig eine Info-Hotline zur Verfügung. Darüber erhalten Touristen sowohl Angaben zu Corona-Regelungen als auch Informationen über Öffnungszeiten und mehr.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.