Sie sind hier:

Thailand: Neuer Sky Walk Loei über dem Mekong eröffnet

München, 01.10.2020 | 11:21 | soe

In Thailand hat eine neue Touristenattraktion eröffnet. Der Sky Walk Loei ist eine gläserne Aussichtsplattform, die sich in 80 Metern Höhe über den Fluss Mekong erhebt. Wie die thailändische Nachrichtenwebsite Farang berichtet, können Besucher von dem Aussichtssteg ein beeindruckendes Panorama über das Grenzgebiet von Thailand und Laos genießen.


Thailand_Mekong
In Thailand hat mit dem Sky Walk Loei eine neue Sehenswürdigkeit am Mekong eröffnet.
Der neu eröffnete Sky Walk ist stattliche 100 Meter lang und zwei Meter breit. Es handelt sich um eine Stahlkonstruktion mit mehreren runden Aussichtsterrassen, die über Glasböden einen spektakulären Blick in die Tiefe ermöglichen. Auch die Geländer sind transparent und mit Stahlumläufen abgesichert. Um die ungehinderte Sicht durch die Glasböden zu erhalten, müssen Gäste vor dem Betreten Überzieher über ihrem Schuhwerk anlegen. Der Eingang des Sky Walk befindet sich nahe des Big Buddha in der Pilgerstätte Phu Khok Ngio. Schwindelfreie können das Panorama über den Mekong täglich zwischen 7 und 18 Uhr genießen.
 
Thailand gilt seit dem 1. Oktober nicht mehr als Risikogebiet gemäß der Einstufung des Robert Koch-Instituts, die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes wurde aufgehoben. Die Grenzen des südostasiatischen Urlaubslandes sind für die meisten Touristen jedoch weiterhin geschlossen. Lediglich Teilnehmer eines Programms für Langzeit-Urlauber sollen demnächst wieder nach Thailand einreisen dürfen, müssen ihren Aufenthalt dort jedoch mit einer 14-tägigen Quarantäne beginnen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Seychellen: Anse Source d'Argent
15.01.2021

Seychellen sind Risikogebiet ab 17. Januar

Das Robert Koch-Institut hat die Seychellen ab dem 17. Januar zum Corona-Risikogebiet erklärt. Auch Barbados sowie St. Vincent und die Grenadinen wurden in die Liste aufgenommen.
Traumstrand auf den Seychellen
15.01.2021

Seychellen verlängern Beschränkungen für Urlauber

Die Seychellen verlängern die geltenden Beschränkungen für Urlauber bis zum 28. Januar. Damit dürfen Touristen ihre Unterkunft für weitere zwei Wochen nicht wechseln.
Auto, Straße, Winter, Schnee
15.01.2021

Schnee am Wochenende bedroht Flüge und Straßenverkehr

Am Wochenende vom 16. bis 17. Januar wird in vielen Regionen Westeuropas starker Schneefall erwartet. Der Neuschnee wird voraussichtlich den Reiseverkehr einschränken.
Paris Panorama
15.01.2021

Frankreich verschärft landesweite Ausgangssperre

In Frankreich wurde die landesweite nächtliche Ausgangssperre um zwei Stunden vorverlegt. Statt um 20 Uhr beginnt diese bereits um 18 Uhr.
Indonesien: Jakarta
15.01.2021

Indonesien: Einreiseverbot für Ausländer bis 25. Januar verlängert

Indonesien gestattet auch weiterhin keine Touristen im Land. Das Einreiseverbot für Ausländer wurde bis zum 25. Januar verlängert.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.