Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Plastikverbot: Costa Rica wird CO2-neutral

München, 16.01.2019 | 14:06 | lvo

Costa Rica schließt sich weiteren Vorreitern im Kampf gegen Umweltprobleme an. Die „Schweiz Mittelamerikas“ treibt ihren Ökotourismus weiter voran. Dazu wird laut dem Magazin Prime Surfing ein Plastikverbot eingeführt, zudem soll die vollständige Klimaneutralität erreicht werden. Bereits 2021 sollen die neuen Regelungen in Kraft treten.


Costa Rica
Costa Rica wird zum Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit.
Die Kohlenstoffdioxidneutralität bedeutet, dass das lateinamerikanische Land ab 2021 nicht mehr CO2 in die Atmosphäre blasen würde als im Orientierungsjahr 2005. Costa Rica würde somit zum ersten CO2-neutralen Staat weltweit werden. Zusätzlich wurde ein Verbot von Produkten aus Einwegplastik beschlossen. Bis 2021 soll dieses Kunststoffverbot in allen Bereichen wirksam werden. Bereits seit dem vergangenen Jahr wurde es schrittweise eingeführt. Alle Einwegprodukte aus Plastik müssen demnach durch biologisch abbaubare und komplett recycelbare Materialien ersetzt werden.

Costa Rica gilt mit seiner Umweltpolitik als weltweiter Vorreiter. Doch vor allem in Bezug auf ein Plastikverbot waren andere Staaten schneller. So treibt insbesondere die Karibik das wichtige Thema Nachhaltigkeit voran: Jamaika hat bereits ein Verbot beschlossen, Aruba zieht nach. Auch auf der östlichen Seite des Atlantiks spielt Umweltschutz eine zunehmend wichtigere Rolle. So führt auch Mallorca im Jahr 2021 ein Plastikverbot ein.

Weitere Nachrichten über Reisen

Mallorca_Cala_dOr
22.04.2021

Mallorca lockert Ausgangssperre voraussichtlich ab 24. April

Mallorca will die nächtliche Ausgangssperre um eine Stunde nach hinten verschieben. Die Maßnahme ist Teil mehrerer Lockerungen, die derzeit abgestimmt werden.
Indonesien: Lombok Vulkan
22.04.2021

Indonesien: Verbot von Inlandsreisen im Mai

Indonesien hat Reisen innerhalb des Landes vom 6. bis zum 17. Mai generell untersagt. Damit soll eine Ausbreitung der Corona-Pandemie zum Ende des Ramadans verhindert werden.
Flagge Türkei
22.04.2021

Türkei verhängt viertägige Ausgangssperre mit Ausnahme für Touristen

Die Türkei hat eine vier Tage andauernde Ausgangssperre beschlossen, die am 22. April um 19 Uhr in Kraft tritt. Für Touristen gelten die Restriktionen jedoch nicht.
Griechenland Rhodos Panos
22.04.2021

Griechenland erlaubt Inlandsreisen ab 15. Mai

Griechenland erlaubt ab dem 15. Mai 2021 wieder Reisen zwischen den Regionen des Landes. Lesen Sie hier Näheres zu den stufenweisen Lockerungen.
Scharbeutz
21.04.2021

Urlaub in der Lübecker Bucht: Start für Modellregion verschoben

Der Start für den Urlaub in der Modellregion Lübecker Bucht muss erneut verschoben werden. Somit werden Buchungen für beliebte Orte wie Scharbeutz und Timmendorfer Strand storniert.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.