Sie sind hier:

Top Hotels und Ziele für Ihren Andorra Urlaub

Top Hotels und Ziele auf Karte anzeigen

Top Andorra Hotels und Ziele

Unsere Bestseller Hotels im Überblick

Das passende Hotel war nicht dabei?alle Andorra Hotels

Andorra – Größter Zwergstaat Europas und ein Juwel der östlichen Pyrenäen

Inmitten der dichten Wälder und schroffen Felslandschaften der pyrenäischen Gebirgskette zwischen Frankreich und Spanien, besticht das kleine unabhängige Fürstentum Andorra mit einer malerischen Naturkulisse aus schneeweißen Bergen im Winter und sattgrünen Tälern im Sommer. Mit nur knapp 78.000 Einwohnern gehört das Land zu den kleinsten der Erde – gelegen in einem Hochtal, zählt der größte Zwergstaat Europas allerdings zu den beliebtesten Skigebieten und schönsten Wanderregionen überhaupt und so wird Urlaubern neben fantastischen Outdoor-Aktivitäten noch so einiges mehr geboten: Die entzückend-pittoreske Altstadt von Andorra la Vella verzaubert mit alten Gebäuden des frühen 16. Jahrhunderts, die vielen Museen des Landes führen Geschichtsinteressierte durch eine ereignisreiche Vergangenheit und die hervorragende katalanische Küche verbindet die kulturellen Einflüsse der Nachbarländer auf einzigartige Weise.

  • Wussten Sie schon?

  • Andorra ist das einzige Land auf der Welt, in dem das Amt des Staatsoberhauptes von zwei ausländischen Regenten geteilt wird – der Bischof von Urgell aus Katalonien und der Präsident von Frankreich repräsentieren die symbolische Doppelherrschaft.
  • Die weiße Narzisse gilt als nationales Symbol, da sie mit ihren sechs Blütenblättern der Anzahl der ursprünglichen Pfarreien im Land entspricht – die Blume wächst hier überall wild.
  • Das Versenden von Briefen und Päckchen ins Ausland wird über die französische und spanische Post abgewickelt, doch die Post innerhalb Andorras ist kostenlos.
  • Andorra gilt als Steuerparadies. Spirituosen und Tabak sind hier besonders günstig und eignen sich hervorragend als Souvenir zum Mitnehmen nach Hause.

Auf der Andorra Reise die Naturschätze der Pyrenäen entdecken

Wer Wintersport mag, wird Andorra lieben – der kleine Ort Encamp und die Skigebiete Vallnord und Grandvalira gehören zu den beliebtesten Reisezielen zum Ski- und Snowboardfahren. Auch der Natur- und Freizeitpark Naturlandia lockt als Langlauf- und Rodelparadies Schneebegeisterte in das beschauliche Sant Julia de Lória und im Sommer zieht es Wanderlustige in die grün bewaldeten Berge der Umgebung. Außerdem überrascht der kleine Ort Weinliebhaber mit einer recht jungen Winzertradition. Aufgrund des reduzierten Luftaustauschs im Süden des Landes ist das Klima im Tal besonders sonnig und mild. Links und rechts des Flusses Valira steigen hier die malerisch-idyllischen Weinberge empor. Die Aussicht lässt sich sehr gut von der Sonnenterrasse einer der zahlreichen katalanischen Restaurants genießen und kulturelle Abwechslung bieten schließlich die vielen Museen des Landes. Die Geschichte Andorras erzählt sich beispielsweise im Casa de la Vall in Andorra la Vella oder im Museu Carmen Thyssen Andorra in Escaldes-Engordany.

Klima und beste Reisezeit

Andorra überzeugt mit optimalen Wetterbedingungen für jedes Urlaubsanliegen. Ob Individual- oder Pauschalreise – Das Land im Hochtal bietet das ganze Jahr über unzählige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Bergsteiger begeben sich am besten in den Sommermonaten zwischen Juni und August auf die hohen Gipfel der östlichen Pyrenäen. Wem Temperaturen von bis zu 28 Grad jedoch zu heiß werden, der sollte lieber im kühleren September durch die Wälder wandern. Dank der hohen Lagen dürfen sich Wintersportler freuen, denn sie können die Skigebiete nahezu das ganze Jahr über unsicher machen. Die Hauptsaison ist dabei allerdings die Zeit zwischen Dezember und April.