Sie sind hier:

Top Hotels und Ziele für Ihren Aruba Urlaub

Top Hotels und Ziele auf Karte anzeigen
Beliebte Ziele

Top Aruba Hotels und Ziele

Unsere Bestseller Hotels im Überblick

Angebote werden täglich aktualisiert, Stand: 22.05.2019
Das passende Hotel war nicht dabei?alle Aruba Hotels

Aruba – Karibikflair zum Anfassen

Die kleine Insel bietet genau das, was sich Erholungssuchende unter einem Urlaub in der Karibik vorstellen: strahlender Sonnenschein, perlweißer Sand und türkisfarbenes Meer. Aruba liegt nördlich von Venezuela und gehört neben Bonaire und Curaçao zu den ABC-Inseln, die sich im Karibischen Meer befinden. Von Spaniern im 15. Jahrhundert entdeckt und später von Holländern besetzt, ist Aruba heute ein autonomer Landesteil des niederländischen Königreichs und seit dem 20. Jahrhundert ein begehrtes Reiseziel. Doch Aruba hat weit mehr zu bieten als karibisches Flair und ganzjähriges Badewetter. Ob Fallschirmspringen, Reiten in den Sonnenuntergang, Tauchen, Segeln, Segwayfahren, Wind- oder Kitesurfen: Das Freizeitangebot auf der kleinsten der drei Inseln spricht vor allem Aktivurlauber an. Wer es in seinem Urlaub nach Ruhe und Erholung sucht, kann die Flamingos am Strand beobachten, Yogastunden auf einem Surfbrett nehmen oder in den Sonnenuntergang am Strand spazieren gehen.

  • Wussten Sie schon?

  • Savaneta ist die älteste Stadt der Insel.
  • Die 50-Cent-Münze „yotin“ genannt, ist quadratisch.
  • Jährlich besuchen 1,5 Millionen Touristen die kleine Karibikinsel.
  • Aufgrund des geringen Niederschlags muss das Trinkwasser über eine Meereswasser-Entsalzungsanlage gewonnen werden.

Eine Reise nach Aruba heißt Erholung pur

Wer Aruba im Zuge einer Pauschalreise besucht, sollte auch die Gelegenheit nutzen, die Karibikinsel abseits des Hotels zu erkunden. Für eine Sightseeingtour bietet sich die malerische Hauptstadt Oranjestad an, die sich im Nordwesten der Insel befindet. Hier können Sie das historische Stadtzentrum besichtigen, die bunten Häuser im holländisch-karibischen Flair bestaunen oder das numismatische Münzkunde-Museum besuchen. Aber auch die kleine Stadt Savaneta an der Südwestküste ist eine Reise wert. Von dort aus sind es etwa zwei Kilometer zum Örtchen San Nicolas, wo Urlauber auf einer Promenade mit Geschäften, Bars und Souvenirläden flanieren können. Vom California-Leuchtturm am nördlichsten Punkt haben Urlauber einen herrlichen Ausblick auf das Meer. Wer sich hingegen auf die Spuren der Goldgräber des 19. Jahrhunderts begeben möchte, kann durch die Ruinen der Goldmine „Bushiribana Mine“ laufen. Naturbegeisterte sollten sich hingegen den Nationalpark Arikok im Südosten nicht entgehen lassen.

Klima und beste Reisezeit für den Aruba Urlaub

Urlauber, die auf die Karibikinsel Aruba fliegen möchten, können sich auf ganzjährig schönes Wetter freuen. Hier herrscht ein tropisch-maritimes Klima, das von minimalen Temperaturunterschieden in den einzelnen Monaten geprägt ist. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt knapp 29 Grad. Die heißeste Zeit des Jahres liegt zwischen Juni bis September mit mittleren Werten von 30 Grad. Etwas kühler ist es hingegen zwischen Januar und März mit Durchschnittstemperaturen von ca. 27 Grad. Während zwischen Februar und September sehr trockenes Klima herrscht, beginnt im Oktober die Regenzeit. Diese endet bereits im Dezember. Wer in seinem Urlaub auch Sightseeing-Touren machen möchte, sollte bereits zwischen Februar und März nach Aruba reisen. Zu dieser Zeit liegen die mittleren Tiefstwerte bei angenehmen 25 Grad. Während April der regenärmste Monat des Jahres ist, fällt im November der meiste Niederschlag.

Die 3 besten Hotels für Ihren Aruba Urlaub

5,0
5,0
Riu Palace Aruba5,0 von 6 25 Hotelbewertungen
4,6
Occidental Grand Aruba & Royal Club4,6 von 6 1 Hotelbewertungen

Alle aktuellen Kundenbewertungen (27 Bewertungen insgesamt)

5,5 /6  Riu Palace Aruba 12.04.2019

Nicole (26-30), verreiste als Paar: Traumurlaub Wir waren rundum zufrieden. Wer sich hier beschwert sollte daheim bleiben.

  • Essen & Trinken:Kavier, Langusten, Froschschenkel, Filet Wellington und Krebsbeine meine persönlichen Highlights
  • Hotel:Am Pool ist es oft den ganzen Tag laut. Der Strand war uns daher lieber.
  • Lage:Da die Insel nicht sehr groß ist ist es eher egal wo das Hotel ist.
  • Pool:Sehr sauber
  • Zimmer:Etwas abgewohnt was jedoch nicht stört.
  • Service:Sehr freundlich maximale Wartezeit von 5 Minute
  • Sport und Freizeit:Kostenloses Standuppaddeln ist sehr zu empfehlen
4,6 /6  Occidental Grand Aruba & Royal Club 07.04.2019

Torsten W. (36-40), verreiste als Single: Urlaubscheck 6 von 10 Sternen, weil vieles besser erwartet wurde

  • Essen & Trinken:Gerichte waren wenig abwechslungsreich, aber man konnte sich von der Vielfalt verkostigen
  • Familienfreundlich:Eine Wasserrutsche, verschiedenbeleuchtete Becken am Abend, angebotene Schatzsuche???
  • Hotel:Die Schattenliegeplätze waren schnell vergriffen und das 24h Wlan fehlte auch. Mit 1 Std./Tag WLAN kostenfrei ist nicht viel anzufangen. Aber zur Erholung und Entspannung sehr gut. Die Abendveranstaltungen sind zwar abwechslungsreich, aber das Programm eher lasch. Eine längere Disco wäre besser.
  • Lage:Das Hotel liegt an einem überflutetem Strand, wenig Raum zum Schwimmen und nichts zum Schnorcheln. Die sonstigen Wassersportarten sind vielseitig
  • Pool:Poolbar war großartig, leider auch dort lange Wartezeiten
  • Zimmer:Nettes Personal, aber lange Wartezeiten an den Bars. Unfreundlich an der Rezeption. Mein Essenstisch wurde öfters für neue Gäste hergerichtet, obwohl ich gerade beim Buffet was neues holte.
  • Service:Schmutzige Bettwäsche wurde angebracht und lange Wartezeiten an den Bars
  • Sport und Freizeit:Mehr Karibikflair erwartet, der stürmische Wind hat auch teilweise gestört
4,5 /6  Riu Palace Antillas 28.11.2017

Sreten T. (31-35), verreiste als Single: Aruba geil, Hotel ist 3* Wert Ich denke das es denn Preis nicht gerechtfertigt war, 2-3 Hotels weiter wäre mein Geld besser aufgehoben.

  • Essen & Trinken:Das Abendessen ist kein A-la-Carte, dass ganze ist eher ein Witz. Gebucht 5*, während des Urlaubs hatte es nur noch 4* und ich würde es auf 3* Herabstufen, dann passt es insgesamt.
  • Familienfreundlich:Ich war im Adult-only Hotel, Kinder haben hier nichts zu suchen. Von daher wars perfekt.
  • Hotel:WLAN ist mangelhaft, habe mir Setar gekauft und habe dann das erhalten was ich brauche. Besseres Essen und trinken, es ist ja ein Witz, wenn ich kein Heineken dort kriegen kann und der ausgegebene billig Champagner was eher ein Sekt ist, von daher kein Wunder dass es 1* als Hotel verloren hat.
  • Lage:Aufgrund von All-Inclusive habe ich die Bars und Restaurants nicht verwendet, Palm Beach ist die richtige Adresse in Aruba, habe viele zusätzliche Angebote genutzt, die waren Preislich alle in Ordnung 35-90€.
  • Pool:Es gibt 2 Pools, einer mit einer Bar und der andere recht groß daneben, an beiden läuft das Personal in verschiedensten Abstand vorbei und fragt und bringt einem Getränke zu einem.
  • Zimmer:Mir wurde erst ein kleineres Zimmer gegeben, was ich reklamiert habe und dann mein gebuchtes bekam. Der Safe war kaputt wurde nach 4 Tagen repariert, die Tür hat nach 10 Tagen angefangen zu spinnen. Es gibt keine zusätzlichen Alkoholischen Getränke und das Angebotene ist gefälscht.
  • Service:Die Zimmer werden gereinigt und nass zurück gelassen, es wird nicht trocken gewischt. Personal spricht fließend Spanisch und Englisch.
  • Sport und Freizeit:Alles zu meiner Zufriedenheit, ohne dass wäre ich auch aus dem Hotel abgereist.
4,1 /6  Riu Palace Antillas 22.11.2017

Karla S. (51-55), verreiste als Paar: Nicht ganz der Traumurlaub Der Poolbereich / Barbereich viel zu laut.

  • Familienfreundlich:Das Hotel war ein Erwachsenenhotel
  • Hotel:Zu laut. Würde dieses Hotel nicht noch einmal buchen. Speisesaal eine Katastrophe, sehr hellhörig und hat das Ambiente einer Wartehalle im Flughafen.
7