Sie sind hier:

Top Hotels und Ziele für Ihren St. Lucia Urlaub

Top Hotels und Ziele auf Karte anzeigen
Beliebte Ziele

Top St. Lucia Hotels und Ziele

Unsere Bestseller Hotels im Überblick

Angebote werden täglich aktualisiert, Stand: 22.05.2019
Das passende Hotel war nicht dabei?alle St. Lucia Hotels

St. Lucia – die Romantik-Hauptstadt der Karibik

Die zu den kleinen Antillen gehörende Insel St. Lucia vermittelt das typische Bild der wilden, ursprünglichen Karibik. Eine atemberaubende Regenwaldkulisse mit Wasserfällen, seltenen Papageienarten, versteckten Buchten und weißen Sandstränden. Diese traumhafte Naturvielfalt ist es, die die Insel zu dem Romantik-Hotspot der Karibik macht. Viele Hotels haben sich inzwischen sogar auf die Organisation von Eheschließungen spezialisiert. Für Paare, die eine einmalige und außergewöhnliche Hochzeit planen, ist „die Romantik-Hauptstadt der Karibik“ mit ihren freundlichen Bewohnern daher die erste Wahl. Aber eine Reise nach St. Lucia lohnt sich nicht nur für Verliebte. Individualurlauber schätzen vor allem die Preiswerten Unterkünfte. Doch auch der anspruchsvolle Reisende kann sich auf St. Lucia in luxuriösen Resorts verwöhnen lassen.

  • Wussten Sie schon?

  • Das Vulkanlandschaft St. Lucias zählt zum UNESCO-Weltnaturerbe.
  • St. Lucia ist der Geburtsort von zwei Nobelpreisträgern, dem Dichter Derek Alton Walcott und dem Ökonomen Sir William Arthur Lewis.
  • Von St. Lucia stammt das Bier Piton, welches nach den Vulkanen der Insel benannt wurde.
  • Die bedrohte Papageienart Jacquot (Blaumaskenamazone) gilt als Nationalvogel und lebt nur auf dieser Insel.

Eine unvergessliche Reise zur wilden Schönheit St. Lucia

Die majestätischen Vulkane Gros Piton und Petit Piton überragen die Insel und gelten als ihr Wahrzeichen. Wer einen Ausflug dorthin unternimmt, sollte sich nicht die Sulphurquellen entgehen lassen. Hier können Reisende ein seltenes vulkanisches Bad in angenehm warmem Schlamm genießen, der neben kosmetischen auch therapeutische Wirkungen haben soll. Die Erkundung des Vulkangebietes lohnt sich vor allem mit einem Reiseführer. Wer der Natur noch näher kommen möchte, besucht das interaktive, multimediale Our Planet Center in Castries, der Hauptstadt der Insel. Hier empfiehlt sich auch ein Ausflug in die Hafenstadt und ihrer traditionellen Märkte. Den Rest der Insel erforschen Urlauber am besten flexibel mit einem Jeep oder Quad. So lässt sich auch der Anse de Piton, einen der schönsten Strände der ganzen Karibik, mit türkisblauem Wasser, feinem Sand und überwältigender Vulkankulisse einfach erreichen – der perfekt Ort für Taucher und Erholungsbedürftige.

Klima und beste Reisezeit für den St. Lucia Urlaub

Aufgrund der vorteilhaften Äquatornähe gibt es auf der feucht-tropischen Insel nur geringe Temperaturschwankungen. Die durchschnittliche Höchsttemperatur liegt im Sommer bei 29 Grad. Gleichzeitig fällt dann der meiste Niederschlag. Am besten eignen sich daher die Monate Dezember bis April für eine Reise. Wenn es in Deutschland richtig kalt ist, verleiten hier angenehme 28 Grad zu einer Pauschalreise. Auch die Wasseroberfläche ist in diesem Zeitraum ruhiger, sodass Schnorchel- und Tauchausflüge bei den Urlaubern sehr beliebt sind. An der Küste weht meist ein leichter Wind, während es im Regenwald eher feucht-warm ist. Wer gerne segelt, sollte seinen Urlaub zwischen April und Juni planen, da hier die Windstärke am geeignetsten ist und auch die Anlegeplätze weniger überfüllt sind. Als ein absolutes Highlight gilt übrigens die Eiablage der Schildkröten am Strand von Grand Anse von März bis August.

St. Lucia-Tipps aus der Reisewelt