Bodensee Urlaub

Günstige Bodensee Reisen und Pauschalreisen vergleichen!
  • Hotel
  • Ferienwohnung
  • Pauschalreisen
Ihre Reisedaten
2 Erwachsene | 1 Zimmer
Reisezeitraum
Sa. 18. Mai – Sa. 25. Mai
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Nur Ferienhäuser
Haustiere erlaubt
Von wo?
Nur Hotel
Mit unseren „Nur Hotel“-Angeboten buchen Sie Hotel-Übernachtungen zu attraktiven Preisen! Diese Angebote sind nach rechtlicher Definition keine Pauschalreisen. Die für Ihre Buchung jeweils gültigen rechtlichen Regelungen werden Ihnen vor der Buchung angezeigt.
Anreise
01.01.
Abreise
01.01.
×
Ihre Reisedauer wurde angepasst
Die Reisedauer () war zu lang für den gewählten An- und Abreisetermin.
×
Sie können online maximal
6 Zimmer buchen.

Für mehr Zimmer melden Sie sich bei uns:
Hilfe und Kontakt.

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote bis 24h vor Anreise kostenlos stornieren oder umbuchen.

Nirgendwo Günstiger Garantie

Hier buchen Sie immer zum besten Preis, das garantieren wir mit unserer Nirgendwo Günstiger Garantie. Mehr Infos

Rund um die Uhr für Sie da

Mit Ihren Anliegen, Fragen und Anregungen erreichen Sie uns zu jeder Zeit. Chat starten

Top Hotels und Ziele für Ihren Bodensee Urlaub

KarteKarte öffnen
Sortieren
Mehr Infos zur Sortierung
Angebote werden täglich aktualisiert, Stand: 23.05.2024
Die passende Unterkunft war nicht dabei? Weitere Bodensee Hotels anzeigen

Der Bodensee – Urlaub in der Vier-Länder-Region


Bodensee

In der Vier-Länder-Region zwischen Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein befindet sich der Bodensee, einer der größten Seen Mitteleuropas. Mit einer Uferlänge von 273 Kilometern, viel abwechslungsreicher Natur, zahlreichen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten sowie der Lage am Fuß der Alpen sind der Bodensee und sein Umland ein ebenso beliebtes wie vielseitiges Reiseziel. Die flachen Uferregionen und das hügelige Hinterland bieten in Kombination mit der Blütenpracht im Frühjahr, den mediterran-milden Temperaturen im Sommer sowie der farbenprächtigen Landschaft im Herbst ideale Voraussetzungen für einen unvergesslichen Urlaub.


Bodensee

Der Bodensee ist besonders bekannt für seine Möglichkeiten, Aktivurlaub zu betreiben. So können Wanderer hier aus einer breiten Auswahl an Wegen wählen – wer sportliche Bergwanderungen machen möchte, findet diese ebenso wie gemütliche Touren am Seeufer entlang. Während im Frühjahr die Obstbaumblüte lockt, finden im Spätsommer und Herbst zur Erntezeit geführte Wanderungen rund um den Bodenseeapfel statt. Radfahrer können die zauberhafte Bodenseeregion mit ausgedehnten Wiesen und versteckten Badestellen auch bequem mit dem Drahtesel erkunden. Sogar Wassersport-Freunde haben am Bodensee die Qual der Wahl: Steht der Wind gut zum Segeln? Oder bietet sich doch eher ein Tauchgang in diesem reizvollen Revier an?


Bodensee

Doch auch Entspannung wird am Bodensee großgeschrieben: Mehrere Thermen laden mit ihrem vielseitigen Angebot von Saunen über Whirlpools bis hin zu wohltuenden Massagen zu entspannten Stunden ein. Bereits die Kulisse des Sees mit den Bergen im Hintergrund wirkt entschleunigend und bietet wundervolle Anblicke, die Urlauber bestenfalls in einem der zahlreichen Restaurants genießen. Denn als Genussregion macht der Bodensee seinem Ruf ebenso alle Ehre und verzaubert Feinschmecker ebenso wie Freunde der bodenständigen Küche. Der Bodensee bietet einfach Genuss für alle Sinne!

  • Wussten Sie schon?

  • Die römische Marine besaß eine eigene Flotte nur für den Bodensee.
  • Der Rhein fließt durch den Bodensee und versorgt ihn somit mit Wasser.
  • Etwa jeder dritte Apfel aus Deutschland stammt aus der Bodenseeregion.
  • Über 300 Wracks im Bodensee machen ihn besonders beliebt bei Tauchern – das bekannteste ist das des Schaufelraddampfers Jura.
  • Im englischsprachigen Raum ist der Bodensee als Lake Constance bekannt und damit nach Konstanz, der größten Stadt an seinem Ufer, benannt.

Reise an den Bodensee zwischen Naturparadies, Kulturhochburgen und Gaumenfreuden

Wo Berge und Wasser zusammentreffen

Rheinfall - Bodensee

Wer an den Bodensee reist, kann aus zahlreichen Outdoor-Aktivitäten wählen. Vom Pfänder, dem Hausberg von Bregenz, eröffnet sich ein fantastischer Blick auf den Bodensee sowie über 200 weitere Gipfel. Hoch hinaus geht’s auch auf dem Baumwipfelpfad des Skywalk Allgäu, der sich in Scheidegg auf einem halben Kilometer durch die Bäume windet. Wahrlich beeindruckend ist der Rheinfall bei Schaffhausen, der zu den größten Wasserfällen Europas gehört. Vom Mittelfelsen aus, der mit einer Fähre erreicht werden kann, eröffnet sich ein besonders spektakulärer Blick auf die herabströmenden Wassermassen. Ein besonderes Highlight für Kinder ist zudem der Affenberg Salem, auf dessen Gelände etwa 200 Berberaffen leben, die sich frei bewegen können.

Die herrlichen Bodensee-Inseln

Insel Mainau - Bodensee

Im Bodensee gibt es mehr als zehn Inseln, von denen fünf bewohnt sind. Die bekanntesten Bodensee-Inseln sind die Eilande Reichenau und Mainau. Auf Reichenau liegt das gleichnamige Kloster, das auf eine über tausendjährige Geschichte zurückblickt und zum UNESCO-Welterbe gehört. Im Münster St. Maria und Markus auf der Insel wurde Kaiser Karl III. bestattet. Die romantische Insel Mainau hingegen ist für ihre Flora bekannt. Hier wachsen Blumen und Bäume aus aller Welt, sogar subtropische Pflanzen fühlen sich auf der Blumeninsel wohl. Auch die Altstadt von Lindau liegt auf einer Insel. Die komplette Altstadt steht unter Denkmalschutz und lädt zum genussvollen Verweilen ein. Allgemein sind Individual- sowie Pauschalreisen an den Bodensee immer auch Genussreisen – Feinschmecker und Leckermäuler freuen sich unter anderem auf:

  • die Rädles: Ein Rädle ist ein saisonal geöffneter Ausschank von Weingütern, die ihre Produkte zusammen mit einer leckeren Brotzeit in einer einmaligen Atmosphäre anbieten.
  • den Wein vom Bodensee: Das Klima am Bodensee sorgt dafür, dass hervorragende Weine aus der Region stammen, deren Vielfalt und Qualität ein Traum für Weinkenner sind.
  • Maestrani‘s Chocolarium: Wie das Glück in die Schokolade kommt, wird in dieser Schokoladenfabrik anschaulich für die ganze Familie gezeigt – Willy Wonka kann nicht weit sein!
  • die Bodenseeküche: Am Bodensee treffen kulinarische Traditionen aus mehreren Ländern und Regionen aufeinander, die Qual der Wahl reicht von Knödeln über Käsespätzle und Dünnele bis hin zu frischem Fisch.

Hochkultur und spannende Museen

Seebühne Bregenz - Bodensee

Jedes Jahr im Sommer laden die Bregenzer Festspiele Freunde der Hochkultur aus aller Welt ein, um fesselnde Aufführungen aus den Bereichen Oper, Theater und Musik zu bestaunen. Highlight sind die aufwendigen Opern oder Musicals, die auf der weltgrößten Seebühne dargeboten werden. Außerdem überzeugt die Museenlandschaft am Bodensee mit viel Abwechslung. So können Besucher des Pfahlbaumuseums Unteruhldingen in die Stein- und Bronzezeit eintauchen und erkunden im Freiluftmuseum, wie die Menschen damals gelebt haben. Das multimedial gestaltete Zeppelin Museum in Friedrichshafen richtet sich hingegen an Technikfans, die mehr über die Luftschifffahrt erfahren möchten. Wer gerne ein Gläschen Wein trinkt, darf das Vineum nicht verpassen. Hier erfahren Weinfreunde alles über die Kulturgeschichte und Produktion des Rebensaftes und natürlich wartet auch der ein oder andere Tropfen auf die Verkostung.


Städte am Bodensee
Am Bodensee liegen zahlreiche sehenswerte Städte, die Besucher mit verwinkelten Gassen und romantischen Plätzen verzaubern. Besonders hübsch sind beispielweise Konstanz, Lindau, Überlingen und Stein am Rhein.

Bilder Bodensee - Inspirationen für Ihren Urlaub

Mangturm - Lindau (Bodensee)
Lindau (Bodensee)
Bodensee
Bodensee
Imperia - Konstanz
Konstanz
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Singen
Singen
Überlingen
Überlingen
Meersburg
Meersburg
Radolfzell Am Bodensee
Radolfzell Am Bodensee

Klima und beste Reisezeit für den Bodensee Urlaub

Der Bodensee liegt in der gemäßigten Klimazone, sein Wasser wirkt sich verzögernd und ausgleichend auf das Klima der Bodenseeregion aus. Insgesamt sind die Temperaturen eher mild und werden teilweise bereits als mediterran bezeichnet. Im Winter herrscht vergleichsweise wenig Frost vor, dafür ist dichter Nebel nicht ungewöhnlich. Sehr selten, etwa alle 60 bis 70 Jahre, friert der Bodensee komplett zu, dieses Phänomen wird „Seegfrörne“ genannt. Im Frühling klettern die Thermometer auf angenehme Temperaturen um die 15 Grad und die Sonne scheint an etwa fünf bis sechs Stunden pro Tag. Die beste Zeit für einen Urlaub am Bodensee ist der Sommer mit Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad. Da der Föhn das Wetter am See bestimmt, ist in dieser Zeit jedoch teils mit schwülen Tagen und kräftigem Wind zu rechnen, außerdem sind starke Regenschauer möglich. Auch im Herbst lässt sich der Bodensee wunderbar erkunden, dann bleiben Touristenströme aus und das Wetter lädt zu idyllischen Wanderungen und Radtouren ein.

Beste Reisezeiten für den Bodensee

✓ Blütezeit: Frühjahr, vor allem März bis Mai

✓ Aktivurlaub und Sightseeing: April bis Juni, Ende August bis Oktober

✓ Badeurlaub und Wassersport: Ende Juni bis August

✓ Wellness: Januar bis April, Oktober bis Dezember

Unser Selbstverständnis

Bei CHECK24 legen wir großen Wert auf Kundenservice und sind stolz auf eine Kundenzufriedenheit von über 98 Prozent. Wir bieten Ihnen einen der transparentesten und umfassendsten Marktvergleiche in Deutschland. Durch die Angebotsvielfalt und einfache Vergleichbarkeit sparen Sie sowohl Zeit als auch Geld. Unser Vergleichsrechner hat mehr als 150 Testsiege für Sie errungen, die Sie auf unserer Auszeichnungsseite einsehen können. Ihre Zufriedenheit ist für uns ein Ansporn, unseren Service konsequent weiter zu verbessern.

Wie funktioniert der CHECK24 Pauschalreisevergleich?

Sie können den CHECK24 Pauschalreisevergleich anonym und kostenfrei zum transparenten Vergleich und zur Buchung von Pauschalreiseangeboten nutzen – selbstverständlich auch, um sich nur zu informieren. Bei einer verbindlichen Buchung übermitteln wir Ihre persönlichen Daten zusammen mit Ihrem Buchungswunsch an den von Ihnen gewählten Reiseveranstalter. Für die Reiseleistung ist der Reiseveranstalter Ihr Vertragspartner. Wir erhalten eine Vermittlungsprovision für Reisen und Versicherungen, wenn Sie über uns eine Pauschalreise buchen. Für Sie als Kunde entstehen keine zusätzlichen Kosten für die Buchung im Vergleich zu einer Buchung direkt beim Reiseveranstalter.

Wie kommt der Preis der Angebote zustande?

Die Preise im CHECK24 Pauschalreisevergleich werden durch unsere Veranstalter festgelegt. Die vom Veranstalter übermittelten Reisepreise unterliegen tagesaktuellen Preisschwankungen. Aus diesem Grund kann es bei der Echtzeitprüfung vor der Buchung zu kurzfristigen Reisepreisänderungen durch den jeweiligen Veranstalter kommen. Obwohl wir keine Preisgarantie für Partnerangebote geben können, streben wir danach, Ihnen aktuelle und korrekte Informationen auf dieser Seite anzuzeigen.