Sie sind hier:

Allgäu – die grüne Landschaft im Süden Deutschlands

Zwar sind die Grenzen des Allgäus nicht genau umrissen, doch Fakt ist, das das Gebiet zwischen Bodensee, Lech und Donau zu den schönsten Landschaften Deutschlands zählt. Zumal sich das Allgäu auch jenseits der deutsch-österreichischen Grenze bis zum Hauptkamm der Allgäuer Alpen in Vorarlberg und Tirol erstreckt. Schon die Herkunft seines Namens charakterisiert das Allgäu einer Theorie nach als bergige Landschaft mit viel Wasser und Wiesen. Neben spektakulären Landschaften mit so ausgedehnten wie malerischen Wander- und Skigebieten und zahlreichen Sehenswürdigkeiten, trumpft das Allgäu bei einem Urlaub mit seiner ihm eigenen Mischung aus bayrischer Gemütlichkeit und schwäbischem Charme auf. Das zeigt sich nicht zuletzt in noch lebendigen Traditionen wie Trachtenfesten oder dem Almabtrieb „Viehscheid“ und den Köstlichkeiten der regionalen Küche – allen voran der absolute Klassiker: Allgäuer Kässpatzen.

  • Wussten Sie schon?

  • Im Allgäu befindet sich der Alpsee Coaster – die längste Ganzjahres-Rodelbahn in Deutschland.
  • Seit einigen Jahren können Besucher um die Weihnachtszeit in Kaufbeuren im Allgäu den größten echten Adventskranz der Welt besichtigen.
  • Auch im Allgäu können sich Pilger auf den bekannten Jakobsweg begeben und bis nach Santiago de Compostela wandern.

Allgäu Reisen: Last Minute Hotel Deals

4 Tage p.P. ab 389 €
Kempten
Top Flug & Hotel Angebot
bigBOX Hotel93% Weiterempfehlung
4 Tage p.P. ab 438 €
Ottobeuren
Top Flug & Hotel Angebot
Parkhotel Maximilian Resort & Spa91% Weiterempfehlung
4 Tage p.P. ab 489 €
Bad Hindelang
Top Flug & Hotel Angebot
Romantik Hotel Sonne91% Weiterempfehlung
4 Tage p.P. ab 359 €
Memmingen
Top Flug & Hotel Angebot
Drexel's Parkhotel89% Weiterempfehlung

Reise ins Allgäu – Erholung pur im Land der Berge, Seen und Schlösser

Wie kaum eine andere Urlaubsregion ruft schon der bloße Gedanke an das Allgäu bestimmte Bilder hervor: auf sattgrünen Wiesen grasende Kühe, Berge, Seen – entdecken Sie bei Ihrer Reise die ganze Vielfalt auf Ihre Weise. Aktivurlauber entspannen beim Wandern, Reiten, Mountainbiken, Klettern oder Wintersport, Ruhesuchende bei einem Wellness-Wochenende auf einer Alm und Kulturliebhaber bei einem Besuch der Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau in Bayern, der historischen Altstadt von Wangen oder dem Ulmer Münster auf der württembergischen Seite oder sie begeben sich auf der Via Claudia Augusta auf die Spuren der alten Römer. Wellness-Reisende kommen im Allgäu im wahrsten Sinne des Wortes an die Quelle des Gesundheitstourismus: Bad Wörishofen im Unterallgäu war einst die Wirkstätte des Pfarrers Sebastian Kneipp, der heute für seine Wasserkuren weltberühmt ist. Allein in dem knapp 15.000 Einwohner zählenden Örtchen bieten rund 200 Kurbetriebe modernste Heilanwendungen nach Kneippschen Grundsätzen an.

Klima und beste Reisezeit für den Allgäu Urlaub

Die beste Zeit für eine Pauschalreise im Allgäu hängt von den individuellen Urlaubsplänen ab. Wer nicht nur Wandern oder Radfahren, sondern sich zur Abkühlung auch in einen der Seen springen möchte, sollte im Hochsommer anreisen – also im Juli und August. Aber auch im Mai und Juni klettern die Temperaturen je nach genauem Aufenthaltsort leicht auf über 20 Grad. Andererseits kann es auch in den wärmsten Monaten recht kalt werden – etwas wärmere und wetterfeste Kleidung sollten Urlauber also ohnehin einpacken. Gerade bei Wanderern sind das späte Frühjahr und der Altweibersommer beliebt – das Wetter ist auch im April und Mai sowie im September und Oktober beständig und die Fernsicht gut. Wer zum Wintersport ins Allgäu kommt, sollte genau auf die Höhenlage des jeweiligen Urlaubsorts achten – generell bietet jedoch der Zeitraum von Januar bis März die besten Bedingungen.