Sie sind hier:

Willkommen in der Kristallstadt La Coruña

In der nordöstlichsten Ecke Spaniens, am Atlantischen Ozean gelegen, gibt es einen Ort, der unbedingt entdeckt werden will: La Coruña. Die größte Stadt Galiciens ist Heimat von knapp einer Viertelmillion Einwohnern und erfreut sich wachsender Beliebtheit bei Spanienurlaubern auf Individual- sowie Pauschalreisen. Denn in der Hafenstadt begegnen sie einem erfrischenden Mix aus Altertum und Moderne. Dort stehen Zeitzeugen aus der Herrschaft der Phönizier, Kelten und Römer neben modernster Stadtarchitektur und innovativen Museen wie dem Aquarium Finisterrae. Im Urlaub in La Coruña ist alles möglich: Ausführliche Sightseeingtouren, Kunst und Kultur erleben, in die spanische Kulinarik eintauchen und entspannte Stunden unter spanischer Sonne an den Stadtstränden verbringen. Herzlich willkommen in der „Kristallstadt“!

La Coruna (A Coruna) Reisen: Die beliebtesten Hotels

  • Wussten Sie schon?

  • Ihre Beinamen „Stadt aus Glas“ oder „Kristallstadt“ trägt La Coruña wegen der modernen, glasvertäfelten Häuser an der Avenida de la Marina.
  • Das Coliseum ist die einzige überdachte Stierkampfarena der Welt.
  • Die Fußballer von Deportivo La Coruña werden vor wichtigen Spielen öfters an María Pita erinnert, die todesmutig in den Kampf gegen Piraten zog, um ihre Stadt zu verteidigen.

Reise durch Tradition und Moderne in La Coruña

Eine Erkundungstour durch die Stadt geht am besten auf dem zentralen Plaza de María Pita los. Besonders ins Auge fällt das imposante Rathaus mit seinen drei Türmen, den Arkaden und Galerien. Rund um den Platz sorgen zahlreiche gute Tapas-Bars für das leibliche Wohl – das Mittagessen ist also gesichert. In der Altstadt gibt es auch einige Kirchen zu besichtigen, zum Beispiel die barocke Santo Domingo oder Santiago, La Coruñas ältestes Gotteshaus aus dem zwölften Jahrhundert. Ein circa 20-minütiger Spaziergang aus der Innenstadt hinaus führt dagegen zum wirklichen Wahrzeichen: dem Torre de Hercules. Das Weltkulturerbe stammt aus der Römerzeit und gilt als ältester Leuchtturm der Welt, der noch in Betrieb ist. Zum modernen Stadtbild trägt darüber hinaus der Hafen bei mit den markanten, gläsernen Galeriehäusern bei. Badefreuden kommen an den Stränden Riazor und Orzan auf.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in La Coruna (A Coruna)

Montag21.01.19leichter Regen4° / 10°
Dienstag22.01.19mäßiger Regen7° / 11°
Mittwoch23.01.19starker Regen9° / 11°
Donnerstag24.01.19mäßiger Regen9° / 11°
Freitag25.01.19leichter Regen10° / 13°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für den La Coruña Urlaub

La Coruña ist nicht ganz so sonnensicher wie die südliche Costa del Sol, aber trotzdem herrscht das warme Mittelmeerklima vor, das seinen Temperaturhöhepunkt im August erreicht. Dann heißt es: Zeit zum Feiern! Denn im wärmsten Sommermonat widmen die Einwohner ihrer Lokalheldin María Pita ein spektakuläres Fest mit Theater, Lesungen, Blumenschlachten, Umzügen und großen Konzerten. Auch am 23. Juni lohnt sich ein Besuch der Hafenstadt. In der Nacht des San Juan finden Hexenumzüge, Johannisfeuer und ein großes Feuerwerk in La Coruña statt. Die Herbst- und Wintermonate sind ebenso geeignet für eine Reise in den Nordosten Spaniens, da die Temperaturen nur selten unter 10 Grad fallen. Dafür liegt La Coruña im niederschlagreichsten Gebiet des ganzen Landes. Bei der Fülle an Spitzenmuseen stellt ein regnerischer Tag jedoch ebenfalls kein Problem dar.