Sie sind hier:

Ice Ice Baby: Die Top 10 Eisläden in Leipzig

Eisladen Leipzig: TONIS organic icecream - Emotion
© TONIS organic icecream

Leipzig – inzwischen auch als Hypzig bekannt – boomt, und zwar so richtig: Doch nicht nur die neuen Studienanfänger und Berufseinsteiger, auch die weltoffenen Leipziger selbst, beleben die sächsische Messestadt wie kaum eine andere. Denn hier gibt es schon längst nicht mehr nur ein einziges Szeneviertel, das an warmen Sommertagen unbedingt besucht werden muss. Nein, in Leipzig hat man die Qual der Wahl: von klassischer Sightseeingtour durch mehr als 20 Höfe sowie Passagen bis zum Besuch des ältesten Techno-Clubs Ostdeutschlands – der Distillery hinzu Deutschlands größtem Trampolinpark Jump-House. Doch all diese Erlebnisse solltet ihr mit einem tollen Waffeleis krönen. Damit ihr aber nicht irgendwas schleckt, haben wir für euch die besten Eisdielen in Leipzig zusammengestellt. 


01

Eisträumerei

Reudnitz, Leipzig
Eisladen Leipzig: Eisträumerei I© Eisträumerei

Von uns schon unter die zehn besten Eisläden Deutschlands gewählt, darf die Eisträumerei natürlich auch bei den Top Ten in Leipzig nicht fehlen. Das seit 2007 geöffnete Café im Osten der Messestadt punktet vor allem mit extravaganten Kombinationen wie Orangen-Basilikum-Sorbet oder Gurke-Dill-Eis. An heißen Tagen solltet ihr in jedem Fall das erfrischende Blutorange-Grapefruit-Eis probieren.

  • Lieblings-Eissorte der Kunden: Vanille-Schoko-Erdbeer
  • Besonderheit: Je nach Jahreszeit unterschiedliche Kreationen
  • Adresse: Riebeckstraße 23

02

TONIS

Schleußig, Leipzig
Eisladen Leipzig: TONIS organic icecream© TONIS organic icecream

Direkt auf der beliebten „Kö“ in Leipzig-Schleußig könnt ihr im TONIS organic icecream traditionell und regional-hergestelltes Speiseeis in zertifizierter Bio-Qualität kosten – und zwar ganz einfach in Kombination mit einem Spaziergang durch den Clara-Zetkin-Park. Denn nur wenige Hundert Meter von der Parkgrenze entfernt, die durch das Elsterflutbett gekennzeichnet ist, liegt die 2003 gegründete Bio-Eisdiele, die ein kreatives und abwechslungsreiches Sortiment anbietet. Von Vanille-Swirl (veganes Vanilleeis auf Sojabasis mit Schokolade und Kirschgrütze) über Avocado-Limetten-Eis bis zu den üblichen Klassikern: Lasst es euch schmecken!

  • Lieblings-Eissorte der Kunden: Ziegenjoghurt-Brombeere
  • Besonderheit: Alle Eissorten sind glutenfrei, einige davon sogar raw, vegan und laktosefrei
  • Adresse: Könneritzstr. 21 und am Thomaskirchhof 17

03

Milchbar Pinguin

Innenstadt, Leipzig
Eisladen Leipzig: Milchbar Pinguin© Milchbar Pinguin

Die Pinguin-Eisbar – wie die Leipziger sie nennen – liegt nur einen Steinwurf vom Marktplatz entfernt und besticht mit einem riesigen Freisitz im Herzen von „Klein Paris“, bis zu 90 verschiedenen Eisbechern und mehr als 30 Sorten. Seit 1964 gibt es hier alles was das unersättliche Schlemmerherz begehrt, besonders raffiniert ist das Pino-Pinguino-Eis mit Vanille und Schoko, das tatsächlich wie ein Pinguin aussieht. Wer sich bei den zahlreichen Eisbecher-Kreationen, Shakes und Frappés nicht entscheiden kann, nascht von den hausgebackenen Kuchen und Torten – perfekt zum Abschluss einer entspannten Sightseeingtour durch Leipzigs Innenstadt.

  • Lieblings-Eissorte der Kunden: die Klassiker Erdbeere und Vanille
  • Besonderheit: Größter Eisladen in Leipzig mit riesigem Freisitz; das hausgemachtes Eis wird auch im Cafe Central, im Glashaus und Barfusz angeboten
  • Adresse: Katharinenstraße 4; in unmittelbarer Nähe zum Markt

04

Gustav H.

Reudnitz, Leipzig
Eisladen Leipzig: Gustav H.© Ralf Hauenschild

Wer ist eigentlich Gustav H.? Der Philologe und Philosoph Hartenstein, der Ende des 19. Jahrhunderts Leiter der Leipziger Universitätsbibliothek war oder doch der Eisbahnpionier Hakort – nach dem auch die Straße am Neuen Rathaus benannt wurde? Beides falsch! Gustav H. – so heißt das kleine, aber feine Eislokal im Osten von Leipzig, das nach dem Portier aus dem Film Grand Budapest Hotel benannt wurde. Wer in der Nähe ist, sollte unbedingt in die Baedekerstraße einbiegen und die köstlichen Kreationen aus Scholles Eismanufaktur (aus Connewitz) probieren. Vor allem die Klassiker, aber auch Gurken- und Pistazien-Eis kommen super bei der Kundschaft an. Wem der Sinn nach etwas anderem steht, schlürft Kaffee oder kauft etwas von der kleinen Auswahl an süßen Feinkostartikeln. Danach könnt ihr die draufgefutterten Kilos bei einem Spaziergang im Lene-Voigt- oder im Reudnitzer-Park wieder ganz leicht abtrainieren.

  • Lieblings-Eissorte der Kunden: Zitrone-Minze
  • Besonderheit: Ständig wechselnde Eissorten
  • Adresse: Baedekerstr. 8

05

Il Buon Gelato

Plagwitz, Leipzig
Eisladen Leipzig: Il Buon Gelato© Il Buon Gelato

Um das alternative Leipzig kennenzulernen, empfehlen wir euch neben den beliebten Stadtteilen Südvorstadt und Connewitz einen Abstecher nach Plagwitz. Denn hier, auf der Karl-Heine-Straße, könnt ihr unter anderem Kunst im Westwerk bestaunen, über diverse Straßenfeste schlendern oder stets nach Herzenslust schlemmen. Vor allem beim letzten Punkt habt ihr die Qual der Wahl – von der spanischen Tapas-Bar La Cantina über das Kartoffelfräulein bis zum Hot-Dog-Essen im Beard Brothers & Sisters: Auf der Karl-Heine-Straße gibt’s einfach alles.

Doch wer Lust auf Süßes hat, sollte unbedingt dem 2014 eröffneten Il Buon Gelato einen Besuch abstatten. Denn hier treffen traditionell-italienische Eiskreationen auf moderne Neuheiten – und zwar auch für all diejenigen, die Laktose intolerant sind oder sich vegan ernähren. Highlights sind vor allem Sorten wie Bitter-Schokolade, Kokos oder Frucht-Eis, aber auch die Premium-Varianten wie Oreo, Cheesecake und Raffaello kommen gut an.

  • Lieblings-Eissorte der Kunden: Pistazie
  • Besonderheit: Italienische Eisdiele mit echtem Eislabor
  • Adresse: Karl-Heine-Straße 58

06

Softeis Hendrich

Waldstraßenviertel, Leipzig
Eisladen Leipzig: Softeis Hendrich© CHECK24/ Rudolph

Softeis-Liebhaber aufgepasst! Wer das cremige Speiseeis mag, ist hier im größten Gründerzeitviertel Europas bei Softeis Hendrich genau richtig. Denn die kleinen und großen Portionen, bei denen die Eissorten täglich wechseln, gibt es auf Wunsch auch mit Streuseln, frischer Sahne und verschiedenen Topping-Saucen. Wer sein Softeis doch lieber zu Hause oder woanders essen mag, kann sich diese einfach tiefgefroren mitnehmen. Für den etwas größeren Appetit bietet der Softeis-Laden im Waldstraßenviertel auch klassische Eisbecher mit Früchten, Schoko, Eierlikör und vielem mehr an. Viel Spaß beim Probieren von Drachenfrucht-, Sanddorn- oder Zimt-Vanille-Softeis!

  • Besonderheit: Softeis-App mit aktueller Eiskarte und Benachrichtigung, wenn die Lieblingskombination im Sortiment angeboten wird. Auch per SMS oder Mail möglich
  • Adresse: Waldstraße 38

07

BROT & KEES

„Natürlich lecker“ bei Leipzig, in Markkleeberg
Eisladen Leipzig: BROT & KEES© CHECK24/ Rudolph

Wer Leipzigs Seenlandschaften in Kombination mit außergewöhnlichem Eis kennenlernen will, schwingt sich am besten an einem heißen Sommertag auf den Drahtesel und fährt in Richtung Süden. Denn hier in Markkleeberg befinden sich nicht nur gleich zwei wunderbare Badeseen (Markkleeberger und Cospudener), sondern auch das beschauliche Domizil BROT & KEES, das sich am Eingang des Kees´schen Parks befindet und eine wunderbare Kombination aus Café, Naturkost und Ferienwohnungen darstellt. Neben den Klassikern wie Schoko und Vanille, könnt ihr hier auch die 2017 neu ins Sortiment kommenden Eissorten wie Pflaumenmus-Zimt oder Rote-Bete-Basilikum genießen. Vegan sind dagegen alle Frucht-Kreation wie etwa Ananas-Petersilie oder Brombeere-Garam Masala. Wer lieber auf Kuchen steht, hat eine kleine, aber feine Auswahl an wunderbaren Torten.

  • Lieblings-Eissorte der Kunden: Schafsjoghurt-Cassis
  • Besonderheit: Vegane Sorte in bio-zertifizierten Waffeln
  • Adresse: Kees´scher Park 1; Zufahrt: Lauersche Straße

08

Eiscafé Florenz

Gohlis, Leipzig
Eisladen Leipzig: Eiscafé Florenz© Eiscafé Florenz

In einem der ältesten Eiscafés Leipzigs kommen nicht nur Erwachsende, sondern auch die Jüngsten voll auf ihre Kosten – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Denn neben 23 täglich wechselnden Eissorten, hausgemachten Waffeln, Apfelstrudel, Windbeuteln und Schokokuchen bietet das Eiscafé Florenz auch eine extra Kinderkarte für die kleinen Leckermäuler an. Doch was sich hinter Magic Mouse und Schneemann versteckt, müsst ihr schon selbst herausfinden – am besten bei schönem Wetter im großen Freisitz im Garten.

  • Lieblings-Eissorte der Kunden: Mozartkugel
  • Besonderheit: Das Eiscafé Florenz gibt es seit Ende der 1940er Jahre und wurde von Italienern gegründet
  • Adresse: Georg-Schumann-Straße 72

09

Pauls Schleckeria

Kleinzschocherer, Leipzig
Eisladen Leipzig: Pauls Schleckeria© Pauls Schleckeria

Mehr als 30 traditionell und hausgemachte Sorten mit Produkten aus der Region warten täglich zwischen 12 Uhr bis 21 Uhr auf euren Besuch – vor allem nach einem erlebnisreichen Tag im Sommerbad Kleinzschocher, das sich nur etwa einen Kilometer von der Eisdiele entfernt befindet. In Pauls Schleckeria könnt ihr jedoch nicht nur die klassischen Eissorten wie Schokolade oder Malaga wählen, sondern auch richtig ausgefallene Kreationen wie Tomate-Basilikum, Baklava und Ziegenkäse-Honig kosten. Viel Spaß dabei!

  • Lieblings-Eissorte der Kunden: Oreo
  • Besonderheit: Zutaten aus regionalen Produkten wie die Kohrener Heumilch aus Penig
  • Adresse: Zschochersche Straße 99

10

Eisdiele Pfeifer

Südvorstadt Leipzig
Eisladen Leipzig: Eisdiele Pfeifer© Dirk Wackerfuß

Gebürtige Leipziger kennen und lieben sie: die Eisdiele Pfeifer in der Südvorstadt – im beliebten Szeneviertel der Stadt. Seit 1953 werden hier leckere selbst produzierte Eissorten verkauft – und zwar stilecht im DDR-Design. Wer also in alte Zeiten abtauchen will, ist hier genau richtig. Ihr könnt das Eis ohne Konservierungsstoffe und mit wenig Zucker sowohl, drinnen, draußen am kleinen Straßenfreisitz oder bei einem Bummel auf der bekannten Karl-Liebknecht-Straße („Karli“) genießen.

  • Lieblings-Eissorte der Kunden: Straciatella mit großen Schokostückchen
  • Besonderheit: Eisdiele im DDR-Stil mit Verkauf von Shakes
  • Adresse: Kochstraße 20

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser und stellen Empfehlungen der Redaktion dar.

Artikel teilen

Über den Autor

Maria Jahns

Als Mitglied unserer Online-Redaktion im Reisebereich von CHECK24 schreibe ich neben Nachrichten auch Newsletter, Blogbeiträge sowie diverse andere Texte rund um die Themen Flug, Urlaub, Mietwagen und Hotel. Da ich selbst gern ferne Länder bereise, kann ich Hobby mit Beruf verbinden und beim Schreiben persönliche Erfahrungen mit einfließen lassen. Ich möchte mit meinen Artikeln Leser inspirieren und zum Reisen animieren. Schließlich hat es bei mir auch geklappt, trotz Flugangst bin ich liebend gern unterwegs.