Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Städtereisen Budapest

Günstige Städtetrips nach Budapest vergleichen

Beim
Testsieger buchen
Viele Angebote kostenlos stornierbar
  • Hotel
  • Flug & Hotel
Anreise
Mi. 1. September 2021
Abreise
Do. 2. September 2021
Erwachsene
2
Kinder
0
Zimmer
1
Grund der Reise
×
Bitte warten. Ihre Traumziele werden aufbereitet.
KartenansichtKartenansicht
Deutschland - alle Flughäfen
×Auswahl aufheben
übernehmenübernehmen
Nur Hotel
Mit unseren „Nur Hotel“-Angeboten buchen Sie Hotel-Übernachtungen zu attraktiven Preisen! Diese Angebote sind nach rechtlicher Definition keine Pauschalreisen. Die für Ihre Buchung jeweils gültigen rechtlichen Regelungen werden Ihnen vor der Buchung angezeigt.
×
Sie können online maximal
6 Zimmer buchen.

Für mehr Zimmer rufen Sie uns an
unter 089 - 24 24 11 33.

×
Ihre Reisedauer wurde angepasst
Die Reisedauer () war zu lang für den gewählten An- und Abreisetermin.
zwischenvon
tt.mm.jjjj
01.01.
undbis
tt.mm.jjjj
01.01.
Filter
Bitte geben Sie Ihre Reisedaten ein
Bis zu Guthaben einlösen
0 €(abzgl. Kinderrabatt)
Zimmertyp
Welchen Zimmertyp möchten Sie?
Wir suchen für Sie die besten Angebote für 1 Hotelzimmer, in dem alle Reisenden untergebracht werden können, z.B. ein Zimmer mit Zustellbetten, eine Suite, Apartment oder Bungalow.
Sie möchten für Ihre Reise mehrere Hotelzimmer buchen? Dann rufen Sie uns an unter
Tel. 089 – 24 24 11 33 (tgl. 07:30-23:00 Uhr).
übernehmen
Transfer
Beliebte Hotel-Eigenschaften
Reise finden

Jetzt Städtereise in Budapest buchen: Beliebte Hotels

Unsere Reise-Tipps für Budapest

Beste Reisezeit

Von April bis Juni sowie im September und Oktober herrschen die besten Wetterverhältnisse für eine Städtereise.

Flugpreise

Im Oktober und November sind die Flüge am günstigsten.

Reisedauer

Wer auch die Gegend um Budapest herum erkunden möchte, plant am besten eine Woche ein.

Kosten pro Person

Mit knapp 75 Euro pro Tag ist im Durchschnitt zu rechnen.

Darum lohnt sich eine Städtereise nach Budapest

Die ungarische Hauptstadt Budapest gehört dank ihren zwei faszinierend unterschiedlichen Stadtteilen zum UNESCO-Weltkulturerbe: Das Budaer Burgviertel besticht durch seine mittelalterlichen Gassen und den hoch oben thronenden Palast, während am gegenüberliegenden Donauufer Parlamentsgebäude und breite Prachtstraßen aus der Habsburgischen Herrschaftszeit warten.

Budapest
Must-Do

Budapests eindrucksvolle Kulisse kann mit dem klassischen Donauschiff oder dem Amphibienbus vom Wasser aus bestaunt werden.

Fischerbastei - Budapest
Must-See

Im Burgviertel befinden sich viele Wahrzeichen Budapests, darunter der mächtige Burgpalast, die Fischerbastei oder die Matthiaskirche.

Essen-Prökölt-Gulasch-Budapest-Ungarn+GI-1311220837
Must-Eat

Pörkölt ist ein würziges ungarisches Nationalgericht und wird außerhalb des Landes gern fälschlicherweise als Gulasch bezeichnet.


Gelangen Sie hier zu weiteren hilfreichen Tipps

So kommen Sie am besten nach Budapest

Am schnellsten erreichen Reisende Budapest mit dem Flugzeug. Von München aus gibt’s allerdings auch eine ausgezeichnete Bahnverbindung, die entweder tagsüber in unter sieben Stunden beziehungsweise mit dem Nachtzug in zehn Stunden ohne Umstieg bequem nach Budapest fährt.

Budapest

Mit dem Flugzeug nach Budapest
  • Aus dem deutschsprachigen Raum erreichen Reisende Budapest zum Beispiel mit Ryanair (Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt am Main), Wizz Air und easyJet (Berlin), Eurowings (Hamburg, Köln, Stuttgart, Düsseldorf), Lufthansa (Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München) und LOT Polish Airlines (Stuttgart, München).
  • Im Oktober gibt es Hin- und Rückflug ab Berlin schon ab 20 Euro.

Vom Flughafen in die Stadt
  • Der Flughafen Budapest-Ferenc Liszt (BUD) liegt gut 20 Kilometer östlich vom Stadtzentrum.
  • Die Buslinie 100E verkehrt im 30-Minuten-Rhythmus zwischen dem Flughafen und der Innenstadt bis Deák tér. Wer im südlichen Teil der Stadt wohnt, fährt dagegen mit der Linie 200E Richtung Nagyvárad tér Metro Station. Die Kosten liegen je nach Streckenlänge zwischen 1 Euro und 2,50 Euro.

In Budapest unterwegs
  • Die Altstadt lässt sich gut zu Fuß erkunden, für einige Sehenswürdigkeiten sind Metro, Bus und Bahn jedoch durchaus hilfreich. Die Preise für die öffentlichen Verkehrsmittel in Budapest sind auch bei einem kleinen Budget angemessen.
  • Die Budapest Card kostet 22 Euro für 24 Stunden, 33 Euro für 48 Stunden und 44 Euro für 72 Stunden. Wer viel unterwegs ist, muss sich keine Gedanken um Einzeltickets und Fahrtlänge machen. Da die öffentlichen Verkehrsmittel in Budapest mit 1,25 Euro pro Einzelfahrt jedoch günstig sind, kann sich bei vorheriger Tagesplanung auch die Nutzung normaler Tickets lohnen. Für mehrere Tage ist der Erwerb von zehn Tickets für nur etwa 8,30 Euro sinnvoll.
  • Auf der Donau verkehren Linienschiffe, deren Nutzung in den Tagestickets inbegriffen ist. Für Einzelfahrten muss ein separates Ticket gelöst werden.
Tipp
Die Budapest Card gilt nicht nur in den öffentlichen Verkehrsmitteln, sondern erlaubt auch ermäßigte Preise oder sogar freien Eintritt für viele Museen und Sightseeing-Touren.

Beliebte Sehenswürdigkeiten für den Städtetrip nach Budapest

The Map!

Unsere Geheimtipps für einen günstigen Budapest-Trip


Andrássy út - Budapest
Prachtboulevard Andrássy út

Über zwei Kilometer zieht sich der prächtige Neorenaissance-Boulevard Andrássy út vorbei an beeindruckenden Gebäuden bis hin zum Budapester Stadtwäldchen, dem perfekten Ort für eine Pause im Grünen.

Sehenswert:

  • Staatsoper
  • Villenviertel Kodály körönd
  • Heldenplatz
  • Drechsler Palast
Stadtwäldchen

Kunstmuseen, Cafés, ein zoologisch-botanischer Garten und eine Burg im Siebenbürgen-Stil verteilen sich über eine weitläufige Anlage. Der Budapester Stadtwald begeistert mit seiner Vielseitigkeit:

  • Burg Vajdahunyad
  • Thermalbad Széchenyi
  • Zoologisch-Botanischer Garten
  • Restaurant Gundel

Stadtwäldchen - Budapest
Parlamentsgebäude - Budapest
Stadtführungen

Historische Schauplätze, bedeutende Sehenswürdigkeiten sowie Tipps für kulinarische Highlights: Auf einer Stadtführung bekommen Besucher einen umfassenden Einblick in Budapest und seine Menschen.

Außergewöhnliche Touren:

  • Free Walking Tour
  • Kommunismus-Tour
  • Führung im jüdischen Viertel
  • Street-Art-Tour
Galerie Koller

Skulpturen, Gemälde und Fotografien, zeitgenössische und historische Gemälde – in der kleinen, aber feinen Galerie Koller nahe der Fischerbastei gibt es für Kunstliebhaber einiges zu entdecken.

Das hat uns überzeugt:

  • Kostenloser Eintritt
  • Kunst abseits des Mainstreams
  • Verwunschener Skulpturengarten
Budapest

Hier finden Sie die günstigsten Hotels in Budapest

Heute 56% günstiger

Was kostet eine Städtereise nach Budapest im Detail?

  • Ein Hin- und Rückflug nach Budapest kostet im besten Fall nur zwanzig Euro. Wer spontan oder zur Hochsaison bucht, zahlt aber auch schnell bis zu 200 Euro.
  • Eine Übernachtung in Zentrumsnähe ist in Budapest bereits ab 50 Euro möglich.
  • Bei durchschnittlich vier Fahrten pro Tag fallen die öffentlichen Verkehrsmittel günstig aus. Reisende zahlen dafür mit Zehnerticket nur etwa 3,50 Euro. 
  • Für die meisten Museen und den Besuch des Parlamentsgebäudes wird eine Gebühr von etwa 8 Euro erhoben. Der Posten für die Verpflegung fällt dagegen mit etwa 12 Euro pro Tag günstig aus.
Fazit
Ein Städtetrip nach Budapest ist mit vorrausschauender Planung ein echtes Schnäppchen. Wer sich außerdem hauptsächlich zu Fuß bewegt und kostenlose Aktivitäten wählt, muss den Tag über nur für die – meist günstige – Verpflegung aufkommen.
Wetteraussichten für Ihre Last-Minute Städtereise
Sonntag24.10.21klarer Himmel-3° / 13°
Montag25.10.21klarer Himmel6° / 14°
Dienstag26.10.21klarer Himmel7° / 14°
Mittwoch27.10.21aufgelockerte Bewölkung8° / 14°
Donnerstag28.10.21aufgelockerte Bewölkung8° / 15°
OpenWeatherMap

Nach dem Sightseeing: Tipps zur Abendgestaltung in Budapest

Pubs, Ruinenbars, Partyboote – Erst nach Sonnenuntergang dreht Budapest richtig auf. Feinschmecker gönnen sich ein gutes (und günstiges!) Abendessen in einem gemütlichen, kleinen Restaurant, während Tanzbegeisterte in einer der legendären Ruinenbars an der richtigen Adresse sind. Sogar die traditionellen Thermalbäder werden gelegentlich zur Partylocation!

Budapest

Ausgehen in Budapest: Festivals, soweit das Auge reicht

Vom Frühjahr bis zum Jahresende folgt in Budapest ein Stadtfest auf nächste. Ob Ausstellungen, Musik, Filme oder kultureller Austausch – hier ist für jeden etwas dabei!

  • Budapester Frühlingsfestival: Im April dreht sich alles um die Musik: In der Franz-Liszt-Akademie und an vielen anderen Orten werden spektakuläre Opern, Operetten, Konzerte und Theaterstücke aufgeführt.
  • Museumsfestival: Nur einen Monat später werden rund um das Ungarische Nationalmuseum Ausstellungen aus dem ganzen Land aufgebaut, es gibt Mitmachaktionen, Musik und Tanz – alles kostenfrei.
  • Jüdisches Kulturfestival: Jedes Jahr im September lädt die Jüdische Gemeinde zum kulturellen Austausch bei traditionellen Leckereien, Lesungen und Infoveranstaltungen ein.
  • Weihnachtsmarkt: Im Dezember locken der Geruch von Zimt, Glühwein und traditionellen Honigkeksen nach Budapest – zum stimmungsvollen Weihnachtsmarkt inklusive Kunsthandwerk, Riesenadventskalender und regionalen Spezialitäten.

Restaurants in Budapest: Traditionell oder ausgefallen?

Kartoffeln, Paprika, Fleisch: traditionell geht es in Budapest deftig zu. Doch auch Süßes und raffinierte internationale Gerichte kommen hier keineswegs zu kurz!

  • Kisharang Étkezde: Direkt an der Basilika gibt es ungarische Spezialitäten, Bier und süße Leckereien zu günstigen Preisen.
  • Gulyas Tunkolo Bufe: In einer Seitengasse versteckt sich das familiengeführte Gulyas Tunkolo Bufe. Zu deftigen Eintöpfen und selbstgebackenem Brot passt ein ungarisches Bier mit Pflaume – für insgesamt nur etwa 5 Euro.
  • 827 Speciality Kitchen: Fans von frischem Gemüse und tierleidfreien Köstlichkeiten werden sich im nördlich der Altstadt gelegenen 827 Speciality Kitchen wohlfühlen. Von leichten Vorspeisen über deftige Aufläufe bis zum süßen Dessert fehlt hier nichts.
  • Halkakas: Fisch in allen Variationen gibt es im gemütlichen Shabby-Chic-Lokal Halkakas – zum Beispiel als Gyros oder abwechslungsreiche Fischplatte.

Bars in Budapest: Hip, retro, atmosphärisch

Außergewöhnlich! Ob die Einrichtung, der Standort oder die Getränkekarte – in Budapests Barlandschaft trifft diese Eigenschaft immer auf mindestens einen dieser Aspekte zu.

  • Tuk Tuk Bár: Kreative Cocktails und günstige Preise finden Nachtschwärmer nahe der Staatsoper.
  • Bambi Presszó: Auf der Budaer Donauseite herrscht im Bambi Presszó Retro-Schick im Stil der 1960er-Jahre.
  • Szimpla kert: Essen, Musik und Kulturveranstaltungen verteilen sich in der weitläufigen Ruinenbar Szimpla kert in der Elisabethstadt.
  • Neverland: Wer sich Cocktails und leckere Pizza erst verdienen möchte, kann im Neverland eins von mehreren Escape Games absolvieren – Spannung und Rätselspaß garantiert!