Sie sind hier:

Gründe und Tipps für eine Städtereise nach Prag

Die Goldene Stadt – Tschechiens Hauptstadt Prag glänzt nicht nur durch ihre über die Jahrhunderte gewachsene, bildschöne Altstadt, sondern auch durch das abwechslungsreiche und vielfältige Freizeit- und Kulturangebot. Ob eine Zeitreise zurück ins Mittelalter, Wildwasserpaddeln in der City oder ein Besuch im Biermuseum: Praha, so der tschechische Name der Stadt, hält für alle Besucher etwas Interessantes parat – und das meist zu sehr günstigen Preisen.

Städtereisen Prag: Unsere beliebtesten Hotels

Top Hotels auf Karte anzeigen
Beliebte Ziele

Top Prag Hotels

Hotel und Flug oder nur Hotel?

Angebote werden täglich aktualisiert, Stand: 21.05.2019
Das passende Hotel war nicht dabei?alle Prag Hotels

Empfehlungen für eine Städtereise nach Prag

Beste ReisezeitBesuchen Sie Prag im Frühling oder Herbst
FlugpreiseAm günstigsten sind Flüge im Oktober
ReisedauerNehmen Sie sich für Prag 3 Tage Zeit
Kosten pro PersonRechnen Sie mit ca. 40 Euro pro Tag
  • Kaufen Sie sich ein Exemplar der deutschsprachigen „Prager Zeitung“ – diese enthält interessante Ausflugstipps.
  • Sparen Sie Geld – Gute und Günstige Restaurants liegen oft nur wenige Schritte von den Top-Attraktionen entfernt.
  • Geldwechsel ohne hohe Gebühren – Besorgen Sie sich Ihre Kronen lieber an einem Bankautomaten vor Ort.

Wetteraussichten für Ihren Kurztrip nach Prag

Montag20.05.19mäßiger Regen11° / 18°
Dienstag21.05.19mäßiger Regen8° / 21°
Mittwoch22.05.19starker Regen10° / 15°
Donnerstag23.05.19leichter Regen8° / 18°
Freitag24.05.19leichter Regen6° / 22°
OpenWeatherMap
  • Anreise
  • Sehenswürdigkeiten
  • Aktivitäten
  • Ausgehen

Anreise


Prag ist aufgrund seiner zentralen Lage in Mitteleuropa und der Nähe zu Deutschland sehr gut erreichbar. Dies gilt sowohl für Flug- und Zugverbindungen, als auch für die Anreise mit dem Auto oder Mietwagen.


Mit dem Flugzeug nach Prag


Flüge nach Prag sind von zahlreichen Flughäfen aus möglich, beispielsweise Berlin-Tegel (Air Berlin), Köln/Bonn (Eurowings), Wien (Austrian Airlines), Zürich (Swiss) oder Frankfurt (Lufthansa). Am günstigsten ist die Anreise mit dem Flugzeug bei den meisten Airlines im Oktober.


Vom Flughafen in die Stadt


Der Prager Flughafen Václav-Havel liegt rund 15 Kilometer westlich des Stadtzentrums. Dorthin gelangen Reisende entweder mit dem Shuttle Service Airport Express oder den beiden Buslinien 119 und 100. Schneller unterwegs als mit dem Bus sind Sie mit der U-Bahn. Linie 119 hält an der Haltstelle Zlicin der Metrolinie B, Linie 100 fährt darüber hinaus zur Endstation der Metrolinie A, Dejvická. Für die Fahrt ins Stadtzentrum mit Bus und Metro können Sie dasselbe Ticket benutzen. Zusätzlich stehen für Sie am Flughafen Taxen und Leihfirmen für einen Mietwagen bereit.


In Prag unterwegs


Prag verfügt über ein effizientes und kostengünstiges ÖPNV-Angebot, darunter ein U-Bahnnetz mit drei Linien, zahlreiche Straßenbahnen und Busse. Für alle gilt ein und dasselbe Ticket. Fahrpreise für Einzelfahrten kosten rund 1 €, eine Tageskarte kostet gut 4,50 €. Das 3-Tage-Ticket können Touristen für gut 13 € kaufen. Kinder bis 6 und Senioren über 70 Jahre fahren kostenlos.



Tipp
Linie 91 verfügt über Oldtimer-Straßenbahnen, die die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt anfahren. Für diese Tour gibt es ein Sonderticket.