Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Aruba, Costa Rica, Curaçao: Karibikstaaten öffnen Grenzen

München, 03.07.2020 | 09:31 | soe

In der Karibik haben mehrere Staaten eine baldige Öffnung für internationale Touristen angekündigt. Aruba und Curaçao, die zu den ABC-Inseln gehören, wollen ihre Grenzen teils unter Auflagen wieder für Urlauber passierbar machen. Auch der zentralamerikanische Inselstaat Costa Rica steht in den Startlöchern und plant einen Neustart ab August.


Karibik: Aruba
In der Karibik ist bald wieder Urlaub auf Aruba, Curaçao sowie in Costa Rica möglich.
In die niederländischen Überseegebiete Aruba und Curaçao ist die Einreise unter bestimmten Voraussetzungen ab sofort wieder möglich. So müssen Urlauber beim Grenzübertritt nach Curaçao nicht nur die bereits bisher erforderliche Digital Immigration Card ausfüllen, sondern auch innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise eine Passenger Locator Card, die in ausgedruckter Form mitzuführen ist. Des Weiteren ist ein negativer COVID-19-Test mitzuführen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Für Kreuzfahrtpassagiere ist das Betreten der Insel weiterhin verboten.
 
Costa Rica hat indes den 1. August 2020 als Startdatum für die Wiederöffnung vorgesehen, die Einreise soll zunächst für Urlauber aus Ländern mit stabil niedrigen Infektionszahlen erlaubt sein. Aller Voraussicht nach werden europäische Länder inklusive Deutschland, Österreich und die Schweiz dazugehören. Bis zum August soll sich das öffentliche Leben größtenteils wieder normalisieren, so ist die Öffnung von Stränden, kleineren und mittelgroßen Hotels sowie kultureller Veranstaltungsstätten geplant.

Weitere Nachrichten über Reisen

Sofia Alexander-Newski-Kathedrale
21.10.2021

Bulgarien verschärft Corona-Beschränkungen

Bulgarien führt zum 21. Oktober striktere Corona-Maßnahmen ein. Für die Innenbereiche von Restaurants und Einkaufszentren wird künftig ein Zertifikat benötigt.
Lettland
21.10.2021

Lettland im Lockdown seit 21. Oktober

Lettland ist am 21. Oktober in den Lockdown getreten. Ab sofort gilt unter anderem eine nächtliche Ausgangssperre, ebenso müssen nicht lebensnotwendige Geschäfte schließen.
Island: Fjaðrárgljúfur
20.10.2021

Island beendet Corona-Beschränkungen im November

Island will Mitte November alle verbliebenen Corona-Auflagen abschaffen. Bereits seit heute gilt auf der Insel keine Maskenpflicht mehr.
Maske_Koffer_Reisen
20.10.2021

COVID-Zertifikat der EU auch außerhalb Europas nutzbar

Das digitale COVID-Zertifikat der EU findet auch außerhalb des europäischen Raumes zunehmend Anwendung. Länder wie Marokko und die Türkei erkennen den Nachweis bereits an.
Bangkok Skyline
19.10.2021

Thailand verkürzt Ausgangssperre

Thailand bereitet sich mit neuen Lockerungen der Corona-Maßnahmen auf die touristische Öffnung vor. Seit dem Wochenende greift die nächtliche Ausgangssperre erst zwei Stunden später.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.