Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 07:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Sie sind hier:

Australien hat neuen Nationalpark und Neuseeland baut Hauptstadtflughafen aus

München, 03.12.2019 | 10:25 | lvo

In Ozeanien, am anderen Ende der Welt, gibt es gute Neuigkeiten: Während Australien den Houtman Abrolhos Islands den Nationalpark-Status verliehen hat, wird weiter östlich für ein komfortableres Erlebnis am Flughafen gesorgt. Der Airport der neuseeländischen Hauptstadt Wellington soll ausgebaut werden.


Australien: Houtman Abrolhos Islands Nationalpark
Australien hat einen neuen Nationalpark: Houtman Abrolhos Islands vor der Westküste.
Schon seit längerem kommt es am Hauptstadtflughafen zu Engpässen, wie der Aerotelegraph schreibt. Die Beliebtheit Neuseelands als Urlaubsland nimmt nicht ab, daher rechnet Wellington in den nächsten 20 Jahren mit einer Verdopplung des Passagieraufkommens. Weiteren Kapazitätsengpässen wollen Stadt und Land nun vorbeugen und planen einen Ausbau des Standortes. Dieser sieht insbesondere eine Vergrößerung des Terminals vor. Für zusätzliche Kapazitäten sollen außerdem das Vorfeld erweitert sowie die Start- und Landebahn verlängert werden.

Australien baut hingegen in Sachen Naturschutz aus. Die Houtman Abrolhos Islands vor der Westküste des Kontinents sind nun ein Nationalpark. Das Schweizer Branchenportal Travelnews berichtet, dass das Areal mit seiner einzigartigen Natur auf Ökotourismus ausgelegt werden soll. Die Inseln liegen rund 60 Kilometer vor der Küste von Geraldton sind wegen ihrer biologischen Vielfalt international auch unter den Namen „Galapagos von Australien“ bekannt. Zusätzlich gelten die Houtman Abrolhos Islands als Westaustraliens erster Hope Spot – also ein Ort, der von globaler Bedeutung für die Gesundheit der Ozeane ist. Der Status Hope Spots wird weltweit von der Naturschutzorganisation Mission Blue verliehen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Havanna_Kuba
26.02.2021

Kuba ist Risikogebiet: Das gilt jetzt für Urlauber

Kuba gilt ab dem 28. Februar wieder als Corona-Risikogebiet. Was Urlauber und Reiserückkehrer jetzt beachten müssen, erfahren Sie hier.
Der Landtag in Baden-Württemberg: In diesem Bundesland nehmen Verbraucher die höchsten Kredite auf. Foto: gettyimages/Yven Dienst/EyeEm
26.02.2021

Corona: Baden-Württemberg verschärft Quarantäne für Einreisende

Das Bundesland Baden-Württemberg hat im Alleingang neue Quarantäneregeln für Einreisende aus Corona-Hochrisikogebieten beschlossen. Die Bestimmungen verschärfen sich deutlich.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
26.02.2021

Kanaren: Sturmwarnung für 26. Februar

Für die Kanarischen Inseln wurde am 26. Februar eine Sturmwarnung der Wetterwarnstufe Gelb verhängt. Es ist mit heftigen Böen und starkem Wind auf allen Inseln zu rechnen.
Türkei Flagge
26.02.2021

Türkei verlängert Corona-Testpflicht bis 31. März

Die Türkei verlangt noch bis mindestens zum 31. März einen negativen PCR-Test von allen Einreisenden ab sechs Jahren. Dieser muss schon beim Check-in vorgelegt werden.
Spanien: Mallorca Cala Millor
26.02.2021

Corona: Mallorca öffnet Restaurant-Terrassen ab 2. März

Mallorca öffnet die Restaurant-Terrassen ab dem 2. März. Lesen Sie hier Näheres zu den Lockerungen auf der Bealeareninsel.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.