Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Corona: England macht Maske im Handel zur Pflicht

München, 14.07.2020 | 10:17 | soe

England will die bereits geltende Maskenpflicht verschärfen. Ab Ende Juli soll nach einem Bericht des Touristikportals FVW der Mund-Nase-Schutz dann auch beim Betreten von Geschäften vorgeschrieben sein. Damit soll ein Wiederaufflammen der Corona-Pandemie verhindert werden.


London Skyline
In England gilt ab dem 24. Juli eine Maskenpflicht in Geschäften.
Bislang mussten Personen in England nur in öffentlichen Verkehrsmitteln verpflichtend eine Maske anlegen. Ab dem 24. Juli ist dies nun auch bei Einkäufen im Handel vorgeschrieben. Wer sich nicht an die neue Regelung hält, riskiert ein Bußgeld von bis zu 100 Pfund, umgerechnet rund 110 Euro. Bislang hatte die britische Regierung mit der Ausweitung der Maskenpflicht gezögert, um eine zu hohe Nachfrage der in Gesundheitseinrichtungen nur begrenzt verfügbaren Schutzmittel zu verhindern. In anderen europäischen Ländern gehören die Masken in Geschäften längst zum alltäglichen Bild, darunter auch Deutschlands sowie Englands Nachbar Schottland.
 
In Kroatien trat die Maskenpflicht im Handel bereits am 13. Juli in Kraft. Auch in anderen öffentlichen, geschlossenen Orten wie Bars und Restaurants muss der Mund-Nase-Schutz nun getragen werden, ebenso wie schon bisher in öffentlichen Verkehrsmitteln. Ungarn hat indes verkündet, neue Einreisebeschränkungen für mehrere Herkunftsländer zu erlassen. Ab dem 15. Juli wird Personen aus besonders risikoreich eingestuften Ländern wie Albanien, Weißrussland oder Montenegro die Einreise verweigert. Reisende aus unter anderem Bulgarien, Portugal und Schweden müssen sich einer 14-tägigen Quarantäne unterziehen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Dominikanische Republik Catalina Island
30.11.2022

Dominikanische Republik: Reisende sollten drei Stunden eher am Flughafen sein

Reisende in der Dominikanischen Republik sollten bereits drei Stunden vor Abflug am Airport erscheinen. Vor allem im Dezember wird mit einem hohen Touristenaufkommen gerechnet.
Seychellen Strand
29.11.2022

Seychellen erlauben Einreise ohne Corona-Nachweis

Die Seychellen erleichtern zum 1. Dezember die Einreise. Künftig müssen Ankommende keine Impfung und keinen negativen Coronatest mehr nachweisen.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
28.11.2022

Italien: Generalstreik für 2. Dezember angekündigt

In Italien wurde für den 2. Dezember ein Generalstreik angekündigt. Weite Teile des öffentlichen Lebens könnten durch diesen zum Erliegen kommen, vor allem im Verkehr ist mit Einschränkungen zu rechnen.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
25.11.2022

Bahnstreik in Österreich angekündigt

Für den 28. November wurden die Angestellten im österreichischen Bahnverkehr zu einem Streik aufgerufen. In diesem Rahmen kann es zu massiven Einschränkungen im Schienenverkehr kommen.
Paris: Kathedrale Notre-Dame
24.11.2022

Europa: Diese Städte haben die schönsten Häuser

Wer eine Städtereise unternimmt, hofft meist auch auf sehenswerte Architektur. Eine Umfrage zeigt nun die europäischen Städte mit den sehenswertesten Häusern.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.