Sie sind hier:

Dänemark-Urlaub günstig dank Sommerpaket mit Rabatt

München, 24.06.2020 | 10:25 | lvo

Dänemark sorgt für eine Wiederbelebung des Tourismus nach der Corona-Krise. Hierfür hat das Land ein Sommerpaket geschnürt, von dem Urlauber profitieren können. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge locken vergünstigte Fährtickets und weitere Angebote.


Dänemark_Dünen
Der Urlaub in Dänemark wird durch das Sommerpaket der Regierung günstiger.
Die dänische Regierung investiert insgesamt rund 94 Millionen Euro, um die Tourismuswirtschaft wieder ins Rollen zu bringen. Vergünstigte Angebote sollen die Urlauber wieder in das Land zwischen Ost- und Nordsee locken. Deutsche Touristen profitieren unter anderem von kostenlosen Fährtickets für Fußgänger und Radfahrer auf den dänischen Inseln. Innerdänische Fährüberfahrten zu den kleinen Inseln inklusive Ærø, Fanø, Læsø und Samsø sind im gesamten Juli gratis nutzbar. Auch für Pkw-Fahrer wird die Fährüberfahrt zu den genannten Inseln sowie jene auf der Route von Ystad nach Rønne auf der Ostseeinsel Bornholm deutlich reduziert.

Zudem winkt 50 Prozent Preisnachlass auf Tickets für kulturelle Erlebnisse in Dänemark, dazu zählen Besuche von Museen, Konzerten, Zoos und Theatern. Obendrein bietet die Regierung ein vergünstigtes Acht-Tage-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr. Die Tickets sind auf 50.000 Stück limitiert und gelten landesweit für Züge der DSB und Arriva, Busse und Metro sowie Regional- und Straßenbahn. Für das Ticket werden 40 Euro (ab 16 Jahre) beziehungsweise 20 Euro (Kinder zwischen zwölf und 15 Jahre) fällig, Kinder unter zwölf Jahren reisen in Begleitung der Eltern gratis.

Weitere Nachrichten über Reisen

London Skyline
03.07.2020

England schafft Quarantänepflicht für Deutsche ab

Deutsche Urlauber können schon bald wieder ohne Quarantäne nach England einreisen. Ab dem 10. Juli soll die 14-tägige Isolationspflicht nach dem Grenzübertritt entfallen.
Karibik: Aruba
03.07.2020

Aruba, Costa Rica, Curaçao: Karibikstaaten öffnen Grenzen

Für Reisende aus Deutschland ist bald wieder Urlaub in der Karibik möglich. Die ABC-Inseln Aruba und Curaçao sowie der zentralamerikanische Inselstaat Costa Rica wollen zeitnah Touristen empfangen.
Spanien: Alicante Strand
02.07.2020

Urlaub in Spanien: Neue Pflicht zur Online-Registrierung vor Einreise

Seit dem 1. Juli muss für einen Urlaub in Spanien vorab eine Online-Registrierung erfolgen. Diese dient zum Gesundheitscheck.
Blick über die Dächer von Marrakesch
01.07.2020

Marokko, Tunesien und mehr: EU öffnet Grenze für 14 Staaten

Die EU öffnet die Grenzen nach der Corona-Pandemie für 14 Drittstaaten wieder. Darunter sind beliebte Reiseziele wie Marokko und Tunesien.
Mykonos Windmühlen
29.06.2020

Griechenland-Einreise ab 1. Juli durch Online-Anmeldung erschwert

Ab dem 1. Juli ist eine Einreise nach Griechenland wieder erlaubt. Ein Online-Anmeldeverfahren verkompliziert den Urlaub jedoch.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.