Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Wanderweg an der Jammerbucht als neue Touristenattraktion in Dänemark

München, 05.07.2019 | 08:53 | lvo

Urlauber in Dänemark können sich auf eine neue Aktivität in dem beliebten Urlaubsland freuen. Entlang der Jammerbucht gibt es einen neuen Wanderweg. Die Route Tranum-Fosdal wurde sogar vom Deutschen Wanderinstitut als Premium-Strecke ausgezeichnet, wie das Branchenportal Tourexpi am Donnerstag berichtete.


Dänemark: Nordjütland Jammerbucht
Entlang der dänischen Jammerbucht gibt es einen neuen Premium-Wanderweg.
Die Wanderroute Tranum-Fosdal liegt an der Jammerbucht (dänisch: Jammerbugten) in der bei Touristen beliebten Urlaubsregion Nordjütland. Der Wanderweg ist durchgehend beschildert und führt elf Kilometer lang durch Wälder sowie die Heide- und Dünenlandschaft an der dänischen Nordseeküste. Der Rundweg bietet Panoramen auf den Limfjord einerseits und die Nordsee auf der anderen Seite. Auf der Strecke vom Dorf Tranum zum Naturcenter Fosdalen überqueren Wanderer unter anderem den höchsten Punkt der Jammerbucht, den Hügel Bavnehøy mit einer Höhe von 83 Metern über dem Meer. Zurück geht es schließlich entlang der Kante von Lien und über das Tal Langdalen.

Der Rundwanderweg kann an mehreren Stellen abgekürzt werden, sodass Aktive jedes Levels die Strecke begehen können. Fünf Abkürzungen sind ausgeschildert. Diese sind nach 2,7 Kilometern sowie nach sechs, sieben und zehn Kilometern möglich. Wer die volle Route erwandern möchte, sollte für etwas mehr als elf Kilometer je nach Fitnesslevel drei bis vier Stunden einplanen.

Weitere Nachrichten über Reisen

teneriffa
14.05.2021

Kanaren kein Risikogebiet mehr: Reisewarnung aufgehoben

Die Kanaren sind ab dem 16. Mai kein Risikogebiet mehr. Das Robert Koch-Institut hat die Inseln aufgrund sinkender Corona-Inzidenzwerte von der Risikoliste gestrichen.
Kanarische Inseln: La Graciosa
14.05.2021

Kanaren: Ausgangssperre endgültig abgeschafft

Auf den Kanaren wird es definitiv keine nächtliche Ausgangssperre mehr geben. Die Regionalregierung schränkt ihre Berufung ein und lockert zudem die Sperrzeit für Restaurants.
Mykonos Windmühlen
14.05.2021

Urlaub in Griechenland: Lockerungen ab 15. Mai und keine Quarantäne

Ab dem 15. Mai wird der Lockdown in Griechenland aufgehoben, die meisten Maßnahmen gelockert. Für deutsche Reisende ist dann wieder ein Urlaub ganz ohne Quarantäne möglich.
Maske_Koffer_Reisen
12.05.2021

Neue Einreiseverordnung: Keine Quarantäne mehr nach Urlaub in Risikogebiet

Die neue Einreiseverordnung in Deutschland macht das Reisen im Sommer wieder einfacher. So müssen Einreisende aus Risikogebieten ohne Sonderstatus nicht mehr in Quarantäne.
Italien: Rom Kolosseum
12.05.2021

Kolosseum bekommt Holzboden in Arena

Das Kolosseum in Rom wird umfassend umgebaut. Nach Plänen des italienischen Kulturministeriums soll die Arena einen Holzboden bekommen, der dem ursprünglichen Boden ähnelt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.