Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 7:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Urlaub in Deutschland wird immer beliebter - Rekord bei Buchungszahlen

München, 11.02.2020 | 09:27 | lvo

Ob Städtetrip innerhalb Deutschlands oder ein Urlaub in den beliebtesten Ferienregionen wie Ostsee, Nordsee, Allgäu oder Bodensee – der Tourismus in Deutschland ist weiter auf dem Vormarsch. Wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte, ist die Buchungszahl der Übernachtungen in der Bundesrepublik in den vergangenen zehn Jahren um ein Drittel angestiegen. Das betrifft sowohl Deutsche als auch ausländische Touristen.


Deutschland: Fehmarn
Urlaub in Deutschland wird laut Statistischem Bundesamt immer beliebter.
Die Anzahl gebuchter Übernachtungen war im Jahr 2019 auf einem neuen Rekordwert. Das Statistische Bundesamt hat 495,6 Millionen Übernachtungen in verschiedensten Beherbergungsbetrieben gezählt. Die Bandbreite reicht dabei von Hotels über Hostels, Pensionen, Privatunterkünfte, Ferienwohnungen, Campingplätze und vieles mehr. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Buchungen um 3,7 Prozent angestiegen. Damit erreicht sie im zehnten Jahr in Folge einen neuen Rekordwert: Im Jahr 2009 zählte die Behörde noch 368,7 Millionen Übernachtungsgäste, also ein Drittel weniger als heute.

Urlaub in der Heimat wird demnach bei Deutschen selbst zunehmend beliebter. Die Zahl der Übernachtungen inländischer Gäste stieg im Jahr 2019 um 3,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Aus dem Ausland zog es 2,5 Prozent mehr Touristen nach Deutschland als noch im Jahr 2018.

Weitere Nachrichten über Reisen

Kopenhagen
14.04.2021

Dänemark öffnet für Urlauber: Lockerungen in vier Phasen

Dänemark plant eine schrittweise Lockerung der Reisebeschränkungen. Diese betreffen sowohl die Regeln für die dänischen Bürger, als auch Urlauber aus dem Ausland.
Blick über die Dächer von Marrakesch
14.04.2021

Marokko verlängert Ausgangssperre bis 14. Mai

Marokko hat die nächtliche Ausgangssperre im Land bis zum 14. Mai verlängert. Damit gilt sie während des gesamten Fastenmonats Ramadan.
Tschechien: Prag Karlsbrücke
14.04.2021

Grenzkontrollen zu Tschechien aufgehoben

Die vor zwei Monaten eingeführten Grenzkontrollen zu Tschechien werden mit Ablauf des 14. Aprils nicht verlängert. Die Testpflicht für Grenzgänger bleibt allerdings weiterhin bestehen.
Flagge Türkei
14.04.2021

Türkei verschärft Corona-Maßnahmen mit Ausnahmen für Urlauber

Die Türkei hat strengere Regelungen zur geltenden Ausgangssperre erlassen. Ab dem 14. April beginnt die nächtliche Sperrstunde schon um 19 Uhr und damit zwei Stunden früher.
Wien
13.04.2021

Wien verlängert Lockdown bis 2. Mai

In Wien und Niederösterreich wird der Lockdown bis zum 2. Mai verlängert. Demzufolge bleiben nicht-lebensnotwendige Geschäfte weiterhin geschlossen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.