Sie sind hier:

England schafft Quarantänepflicht für Deutsche ab

München, 03.07.2020 | 10:33 | soe

England vereinfacht nach übereinstimmenden Medienberichten die Einreise für Urlauber aus Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien. Ab dem 10. Juli müssen sich Besucher aus diesen Staaten nicht mehr nach dem Grenzübertritt der bislang vorgeschriebenen 14-tägigen Isolation unterziehen, die als Vorsichtmaßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus eingeführt worden war. Die Lockerung gilt allerdings nicht für das übrige Vereinigte Königreich.


London Skyline
Urlauber aus Deutschland dürfen ab dem 10. Juli wieder ohne Quarantäne nach England einreisen.
Nach Aussage des britischen Verkehrsministers Grant Shapps soll die Quarantänevorschrift für die Landesteile Wales, Schottland und Nordirland zunächst erhalten bleiben, lediglich das englische Staatsgebiet ist ab Mitte Juli wieder ohne Isolationszeit bereisbar. Das deutsche Auswärtige Amt warnt derzeit aufgrund der bislang geltenden Quarantänepflicht noch vor Reisen nach Großbritannien. Mit deren Aufhebung hofft die britische Regierung, dass die profitierenden Staaten im Gegenzug auch britischen Urlaubern wieder die Einreise erleichtern.
 
Die anstehende Lockerung war am frühen Freitagmorgen bekanntgegeben worden, im Laufe des Tages soll eine Liste mit weiteren Nationen veröffentlicht werden, deren Staatsbürger wieder ohne Quarantäne nach England einreisen dürfen. Zeitgleich entfällt auch die Selbstisolationspflicht für Engländer, die aus dem Ausland in ihre Heimat zurückkehren. Ab dem 4. Juli sollen mehrere Vorsichtsmaßnahmen in England weniger strikt ausfallen, so öffnen zahlreiche gastronomische und kulturelle Einrichtungen wie Pubs, Museen sowie Kinos wieder für Gäste.

Weitere Nachrichten über Reisen

Bulgarien: Goldstrand
10.08.2020

Bulgarien: Reisewarnung für Goldstrand

Das Auswärtige Amt warnt vor Reisen an den bulgarischen Goldstrand. Auch für einige Regionen in Rumänien gilt wieder eine Reisewarnung.
Dänemark_Dünen
07.08.2020

Ostfriesland: Insel Langeoog will wieder Wochenendgäste erlauben

Die ostfriesische Insel Langeoog will die erlaubte Anzahl an Tagesgästen erhöhen. Bislang sind am Wochenende gar keine Ausflügler erlaubt.
Las Palmas de Gran Canaria
06.08.2020

Spanien: Kanaren versichern Touristen gegen Corona

Die Kanaren versichern alle touristischen Besucher gegen die zusätzlichen Kosten einer Corona-Infektion während ihres Inselurlaubs. Davon profitieren spanische als auch ausländische Touristen.
Brüssel_Innenstadt
05.08.2020

Corona: Neuerungen bei der Einreise nach Belgien, Jordanien und auf die Azoren

In Belgien, Jordanien sowie auf den Azoren in Portugal gibt es Neuerungen bei der Einreise. Hier erfahren Reisende, was es zu beachten gilt.
Covid-19
05.08.2020

Mallorca launcht Corona-Warn-App Radar COVID

Mallorca führt eine neu entwickelte Corona-Warn-App ein. Sie soll Einheimischen und Touristen ab dem 10. August auf der Insel zur Verfügung stehen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.