Sie sind hier:

Freizeitparks in Deutschland verschieben Saisonstart

München, 20.03.2020 | 09:59 | lvo

Die deutschen Freizeitparks müssen in diesem Jahr später als gewohnt in die Saison starten. Wegen der Corona-Krise können die großen Themenparks nicht wie üblich ab Ende März eröffnen. Wie das Branchenmagazin Travelbook berichtete, bleiben die beliebten Freizeitparks noch einige Wochen geschlossen.


Freizeitparks: Achterbahnfahrten sind inklusive - doch Übernachtungen in parkeigenen Hotels sind teuer.
Die deutschen Freizeitparks starten später in die Saison.
Die Sicherheit und Gesundheit der Besucher sowie Mitarbeiter gehe vor – aus diesem Grund haben die Freizeitparks einhellig einen Aufschub der Saisonstarts beschlossen. Wann die Eröffnungen in Parks wie dem Heidepark Soltau, dem Phantasialand, dem Playmobil Funpark oder dem Movie Park Germany stattfinden können, kann derzeit noch nicht genau geplant werden. Die meisten Parks haben auf ihren Websites einen vorläufigen Aufschub um einen Monat notiert. Demnach könnten sie bei einer Entspannung der derzeitigen Situation am 18. April Besucher begrüßen.

Lediglich der Belantis-Park bei Leipzig hat bereits verkündet, voraussichtlich am 24. April wieder öffnen zu wollen. Im Europa-Park in Rust ist der Saisonbeginn vorläufig für den 19. April anberaumt. Diese Daten können jedoch je nach der aktuellen Situation in einigen Wochen erneut angepasst werden. Besucher, die sich in Deutschlands Freizeitparks austoben möchten, sollten sich ab dem 18. April also regelmäßig auf den Websites des jeweiligen Parks über den aktuellen Status informieren.

Weitere Nachrichten über Reisen

USA - Kalifornien - Yosemite National Park
18.09.2020

USA: Yosemite-Nationalpark wegen Waldbränden geschlossen

Der US-amerikanische Yosemite-Nationalpark in Kalifornien wurde kurzfristig für Besucher gesperrt. Grund sind die Waldbrände in der Umgebung, deren Rauchschwaden in den Park ziehen.
Ungarn: Balaton
18.09.2020

Corona-Maßnahmen: Ungarn weitet Maskenpflicht aus

In Ungarn werden die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus umfassender gestaltet. Dies betrifft unter anderem die Maskenpflicht sowie die Gastronomie.
Südafrika: Kapstadt Western Cape
18.09.2020

Einreise nach Südafrika ab 1. Oktober wieder möglich

Südafrika plant die ersten Corona-Lockerungen seit März. Ab dem 1. Oktober soll der internationale Flugverkehr wiederaufgenommen und Südafrika damit wieder bereisbar werden.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
18.09.2020

Griechenland: Sturm Ianos sorgt für Flugumleitungen

In Griechenland sorgt ein schwerer Herbststurm aktuell für Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Das auf den Namen "Ianos" getaufte Unwetter verursacht Flugumleitungen und Fährausfälle.
Italien: Sardinien La Pelosa Stintino Strand
18.09.2020

Italien: Testpflicht in Sardinien bei Einreise ausgesetzt

Ein italienisches Verwaltungsgericht hat die angekündigte Testpflicht bei der Einreise nach Sardinien verboten. Demnach müssen Reisende nun doch keinen negativen Corona-Test vorlegen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.