Sie sind hier:

Innsbruck bietet Touristen kostenlosen Nahverkehr

München, 29.11.2019 | 09:07 | soe

Innsbruck bietet seinen Besuchern künftig noch mehr Annehmlichkeiten. Ab dem 1. Mai 2020 dürfen viele Touristen in der Hauptstadt von Tirol kostenfrei mit dem öffentlichen Nahverkehr fahren, wie das Touristikportal FVW berichtet. Notwendig ist dafür nur der Besitz einer Welcome Card, die auch zu weiteren Vergünstigungen während des Aufenthalts berechtigt.


Innsbruck
In Innsbruck fahren Touristen mit der Welcome Card ab Mai 2020 kostenfrei mit dem öffentlichen Nahverkehr.
Die Welcome Card erhalten Touristen in der Region Innsbruck in etwa der Hälfte der vorhandenen Unterkünfte. Bislang ermöglichte sie beispielsweise den kostenfreien Zugang zu Schwimmbädern, auch zahlreiche Linien des Nahverkehrs rund um das Innsbrucker Stadtgebiet konnten gratis genutzt werden. Ab kommendem Mai kommen nun auch die Verkehrswege innerhalb der Stadt hinzu. Besucher müssen hierfür allerdings mindestens zwei Nächte Aufenthalt in Innsbruck gebucht haben.
 
Nach Aussage von Martin Baltes, Geschäftsführer der Innsbrucker Verkehrsbetriebe, erhofft sich die Stadt damit eine bessere Auslastung der Nahverkehrsmittel in Zeiten, zu denen diese sonst kaum genutzt werden. So seien Urlaubsgäste meist nicht während der Stoßzeiten des Berufsverkehrs unterwegs, in denen hauptsächlich Einheimische die öffentlichen Transportmittel nutzen. Winterurlauber, die indes in die Österreicher Bergwelt unterwegs sind, sollten ihre geplante Route den Witterungsbedingungen anpassen. Wie der ADAC mitteilt, sind nun bereits fast alle Passstraßen, die über den Winter gesperrt werden, geschlossen. Neben mehreren Pässen in Österreich betrifft dies auch Übergänge in der Schweiz, Italien und Frankreich.

Weitere Nachrichten über Reisen

USA - Kalifornien - Yosemite National Park
18.09.2020

USA: Yosemite-Nationalpark wegen Waldbränden geschlossen

Der US-amerikanische Yosemite-Nationalpark in Kalifornien wurde kurzfristig für Besucher gesperrt. Grund sind die Waldbrände in der Umgebung, deren Rauchschwaden in den Park ziehen.
Ungarn: Balaton
18.09.2020

Corona-Maßnahmen: Ungarn weitet Maskenpflicht aus

In Ungarn werden die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus umfassender gestaltet. Dies betrifft unter anderem die Maskenpflicht sowie die Gastronomie.
Südafrika: Kapstadt Western Cape
18.09.2020

Einreise nach Südafrika ab 1. Oktober wieder möglich

Südafrika plant die ersten Corona-Lockerungen seit März. Ab dem 1. Oktober soll der internationale Flugverkehr wiederaufgenommen und Südafrika damit wieder bereisbar werden.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
18.09.2020

Griechenland: Sturm Ianos sorgt für Flugumleitungen

In Griechenland sorgt ein schwerer Herbststurm aktuell für Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Das auf den Namen "Ianos" getaufte Unwetter verursacht Flugumleitungen und Fährausfälle.
Italien: Sardinien La Pelosa Stintino Strand
18.09.2020

Italien: Testpflicht in Sardinien bei Einreise ausgesetzt

Ein italienisches Verwaltungsgericht hat die angekündigte Testpflicht bei der Einreise nach Sardinien verboten. Demnach müssen Reisende nun doch keinen negativen Corona-Test vorlegen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.