Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 7:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Corona in Spanien: Kanaren führen Maskenpflicht im Freien ein

München, 14.08.2020 | 09:23 | lvo

Die Kanarischen Inseln reagieren auf steigende Coronavirus-Infektionszahlen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat der regionale Regierungschef Ángel Víctor Torres eine Maskenpflicht im Freien angekündigt. Zudem müssen Nachtlokale wieder schließen und es herrscht ein Rauchverbot.


teneriffa
Auf den Kanaren gilt ab sofort eine Maskenpflicht im Freien.
Der Mund-Nase-Schutz ist auf den Kanaren ab sofort auf öffentlichen Straßen, in Freiräumen sowie in öffentlichen geschlossenen Räumen obligatorisch. Die Regelung ist unabhängig von der Einhaltung des Mindestabstands. Zudem wird die korrekte Verwendung der Maske vorgeschrieben: Sie muss Nase und Mund vollständig bedecken und korrekt an Nase und Kinn angepasst sein. Die Maskenpflicht gilt auch in Gastlokalen (außer bei der Einnahme von Speisen und Getränken), an Stränden und in Schwimmbädern ist die Pflicht zum Tragen einer Maske nur beim Schwimmen ausgeschlossen sowie dann, wenn ein Mindestabstand gesichert werden kann.

Nachtlokale wie Clubs und Diskotheken müssen auf den Kanarischen Inseln wieder schließen. Es darf in der Öffentlichkeit obendrein ab sofort nur dann geraucht werden, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen eingehalten werden kann, die nicht dem eigenen Haushalt angehören. In Galicien gilt ein solches Verbot bereits, auch Madrid prüft eine derartige Verordnung derzeit.

Weitere Nachrichten über Reisen

Azoren Portugal
16.04.2021

RKI: Algarve ist wieder Risikogebiet

Die Algarve in Portugal gilt ab dem 18. April wieder als Corona-Risikogebiet. Das hat das Robert Koch-Institut in seiner jüngsten Aktualisierung der Risikoliste entschieden.
Dominikanische Republik Punta Cana Strand
16.04.2021

Corona: Dominikanische Republik verlängert Ausgangssperre bis 16. Mai

Die Dominikanische Republik hat die nächtliche Corona-Ausgangssperre um einen weiteren Monat verlängert. Sie gilt nun mindestens bis zum 16. Mai.
Norwegen: Lofoten Reine © Volkmann
16.04.2021

Norwegen lockert Corona-Maßnahmen

Norwegen lockert einige bestehende Corona-Maßnahmen. Lesen Sie hier Näheres zur Aufhebung der Beschränkungen im Land.
Kroatien Istrien
16.04.2021

Kroatien verlängert Corona-Beschränkungen bis 30. April

Kroatien verlängert seine Corona-Beschränkungen bis zum 30. April 2021. Neben den landesweiten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen sind auch die Einreisebestimmungen davon betroffen.
Strand auf Fuerteventura
16.04.2021

Kanaren: Fuerteventura fällt auf Corona-Warnstufe 2

Auf den Kanaren verzeichnet die Insel Fuerteventura eine leichte Entspannung der Corona-Lage. In der jüngsten Aktualisierung der Warnstufen fällt sie von Stufe Rot auf Gelb.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.