Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Malediven-Hotel besitzt weltgrößte Solaranlage auf See

München, 10.09.2019 | 10:36 | lvo

Eigentlich ist es einfach: Für ein Land mit sehr wenig Platz, dafür aber viel Wasser und mehr als 300 Sonnentagen im Jahr ist es quasi unvermeidbar, Solarstrom zu produzieren. Kein Wunder also, dass die Malediven Vorreiter in Sachen Ökostrom sind. Ein Luxushotel besitzt nun die weltgrößte Solaranlage auf See.


Malediven-Nord-Male-Atoll
Ein Luxusresort auf den Malediven besitzt die weltgrößte Solaranlage auf See.
Das Fünf-Sterne-Resort Lux South Ari Atoll auf der paradiesischen Insel Dhidhoofinolhu versorgt sich mit Solarstrom, der über eine schwimmende Anlage gewonnen wird. Das Solarkraftwerk wurde vom Wiener Unternehmen Swimsol mit dessen patentiertem Solarsea-System entwickelt. Die Technologie sammelt Sonnenenergie und hält den Bedingungen im Meer, wie Salzwasser, Stürmen und Seegang, stand. Die zwölf schwimmenden Module reduzieren zudem den CO2-Ausstoß des Hotels. Das Lux South Ari Atoll spart mehr als 260.000 Liter Diesel im Jahr ein, die benötigt wurden, um Energie über Verbrennungsmotoren zu erzeugen. Das Resort setzte bislang bereits Solaranlagen von Swimsol auf den Dächern ein.

Der Archipel, dessen Strom bislang fast ausschließlich durch große Dieselmotoren erzeugt wurde, setzt zunehmend auf grüne Energie. Auch weitere Hotels in dem Inselstaat greifen vermehrt auf Solarstrom zurück. So werden die Urlaubsgäste des Ellaidhoo Maldives Hotels auf der gleichnamigen Insel inzwischen mit Sonnenenergie versorgt. Möglich machte dies der deutsche Solarworld-Partner Solartherm. Das Unternehmen hat bereits im Jahr 2017 zahlreiche Solarmodule zur Stromerzeugung für Tourismus, Industrie und Wohngebäude in Südasien installiert.

Weitere Nachrichten über Reisen

Temperatur Messung Flughafen
25.05.2022

Affenpocken: Thailand führt Kontrollen bei Einreise ein

Nachdem die Affenpocken in immer mehr Staaten auftauchen, hat Thailand neue Einreisekontrollen eingeführt. Auch Laos, Kenia und Kambodscha ergreifen Maßnahmen.
Österreich: Vorarlberg Kleinwalsertal
25.05.2022

Österreich setzt Maskenpflicht im Sommer aus

Österreichs Regierung hat sich dazu entschlossen, die Maskenpflicht ab dem 1. Juni für vorläufig drei Monate auszusetzen. In Wien soll sie hingegen in öffentlichen Verkehrsmitteln weiterhin gelten.
Familie: Urlaub, Strand, Surfen
25.05.2022

Einreiseregeln nach Deutschland ab 1. Juni gelockert

Ab dem 1. Juni müssen deutsche Urlaubsheimkehrer und -heimkehrerinnen sowie alle anderen Einreisenden keinen 3G-Nachweis mehr vorzeigen. Dies gilt zunächst bis Ende August.
Thailand: Koh Phi Phi
25.05.2022

Thailand will Maskenpflicht Mitte Juni aufheben

Thailand will die Maskenpflicht ab Mitte Juni abschaffen. Die Maske soll nur noch an überfüllten Orten und für besonders gefährdete Personengruppen empfohlen werden.
Barbados
24.05.2022

Barbados schafft Testpflicht für Geimpfte ab

Die barbadische Regierung hat die Einreisebedingungen für Geimpfte gelockert. Ab 25. Mai benötigen geimpfte Reisende keinen negativen Test mehr, um in den Inselstaat einreisen zu können.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.