Sie sind hier:

Mallorca bekommt neuen Hundestrand in Sóller

München, 23.12.2019 | 09:35 | lvo

Hundehalter oder Urlauber, die mit ihrem Vierbeiner nach Mallorca reisen, können sich freuen: Die beliebte Insel richtet sich besser auf die Bedürfnisse von Mensch und Tier ein. Wie die Mallorcazeitung berichtete, entsteht in der Gemeinde Sóller ein Hundestrand. Dieser soll voraussichtlich an der Playa del Mónaco eingerichtet werden.


Hund mit Senioren am Strand
Die Gemeinde Sóller auf Mallorca will einen neuen Hundestrand einrichten (Symbolfoto).
Demnach will die Gemeinde insbesondere in den Wintermonaten Hunde auf einem bestimmten Strandabschnitt erlauben. Dafür ist die Playa del Mónaco im Gespräch. Sie soll künftig zwischen November und Januar für die Vierbeiner zum Auslauf dienen. Dafür wird es Beschilderungen sowie Mülltütchen für die Hinterlassenschaften der Tiere geben. Auch Reiter sollen den Strandabschnitt für Ausritte mit dem Pferd nutzen dürfen.

An der beliebten Cala Millor hingegen gibt es andere Probleme, wie das Magazin Reisereporter berichtet. Demnach leidet der Strand extrem unter den Witterungsbedingungen. Stürme, Wind und Wellen haben laut dem Bericht im Jahr 2018 11.400 Kubikmeter Sand von dem Strand im Osten Mallorcas abgetragen und diesen um 15 Meter schmaler gemacht. Die Gemeinde Son Servera plant daher nun Investitionen in ein Küstenschutzprojekt. 70.000 Euro sollen fließen, um der beliebten Cala Millor mehr Schutz zu bieten. Das Vorhaben muss jedoch erst von der Küstenschutzbehörde genehmigt werden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Strand mit Palme
08.07.2020

Südsee: Tahiti öffnet ab 15. Juli die Grenzen

Das Südseeparadies Tahiti begrüßt ab dem 15. Juli wieder internationale Urlauber. Dann entfällt auch die Quarantänepflicht.
Barcelona und Umgebung
08.07.2020

Spanien: Katalonien führt Maskenpflicht im Freien ein

Die spanische Region Katalonien hat eine Verschärfung der Maskenpflicht beschlossen. Der Mund-Nase-Schutz muss dann nahezu überall getragen werden, auch unter freiem Himmel.
Irland: Cliffs of Moher
07.07.2020

Irland verschiebt Einreise-Lockerungen auf 20. Juli

Irland hat die Öffnung der Grenzen und die Lockerung der Einreisebestimmungen um knapp zwei Wochen verschoben. Nun soll eine Einreise voraussichtlich ab 20. Juli vereinfacht möglich sein.
Die Altstadt von Zürich
07.07.2020

Schweiz führt Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln ein

Die Schweizer Behörden haben erstmalig seit Ausbruch der Corona-Pandemie eine Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr eingeführt. Sie gilt neuerdings auch auf Flügen der Airline Swiss.
Malediven-Nord-Male-Atoll
07.07.2020

Einreise auf die Malediven ab 15. Juli wieder möglich

Eine Einreise auf die Malediven ist ab Mitte Juli wieder möglich. Der Inselstaat plant strenge Kontrollen, um die Öffnung für Touristen zu gewährleisten.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.