Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 07:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Sie sind hier:

Mallorca: Fahrrad-Infrastruktur wird ausgebaut

München, 21.11.2019 | 08:57 | lvo

Wer einen Aktivurlaub auf Mallorca plant, kann sich freuen: Die Baleareninsel baut ihr Netz an Fuß- und Radwegen aus. Wie die Mallorcazeitung berichtete, soll nicht nur die Insel selbst, sondern insbesondere die Hauptstadt Palma de Mallorca fahrradfreundlicher werden.


Mallorca: Fahrrad Radfahrer
Radfahrer auf Mallorca können sich über einen Ausbau des Streckennetzes freuen.
In Palma soll das verbesserte Netz an Radwegen dabei weniger dem Aktivurlaub und Sport dienen, sondern vielmehr zum gängigen Fortbewegungsmittel werden, wie es in dem Bericht heißt. Die Inselregierung verbindet einen Ausbau der Infrastruktur mit Umweltschutz. Bis zum Jahr 2020 soll das Radwegnetz erweitert werden. Statt der bislang 83 Radweg-Kilometer sollen es bis zum Jahresende mindestens 100 Kilometer sein. 50.000 Euro investiert die Inselhauptstadt in den Bau eines Radwegs, der den Carrer Andrea Doria mit dem Carrer Camilo José Cela und dem Bellver-Schloss verbindet. Zudem wird in den Stadtgebieten Cala Nova, Porto Pí, Son Castelló, Rafal Vell sowie Son Malverit ausgebaut.

Auch Urlauber, die außerhalb Palmas mit dem Rad unterwegs sind, können sich freuen. Insgesamt rund sieben Millionen Euro investiert Mallorca in den Ausbau der Fahrradwege. Strecken, deren Beläge abgenutzt werden, sollen erneuert werden. Zusätzlich sind im Tramuntanagebirge Sicherheitsbarrieren und Schutzwände geplant.

Weitere Nachrichten über Reisen

Havanna_Kuba
26.02.2021

Kuba ist Risikogebiet: Das gilt jetzt für Urlauber

Kuba gilt ab dem 28. Februar wieder als Corona-Risikogebiet. Was Urlauber und Reiserückkehrer jetzt beachten müssen, erfahren Sie hier.
Der Landtag in Baden-Württemberg: In diesem Bundesland nehmen Verbraucher die höchsten Kredite auf. Foto: gettyimages/Yven Dienst/EyeEm
26.02.2021

Corona: Baden-Württemberg verschärft Quarantäne für Einreisende

Das Bundesland Baden-Württemberg hat im Alleingang neue Quarantäneregeln für Einreisende aus Corona-Hochrisikogebieten beschlossen. Die Bestimmungen verschärfen sich deutlich.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
26.02.2021

Kanaren: Sturmwarnung für 26. Februar

Für die Kanarischen Inseln wurde am 26. Februar eine Sturmwarnung der Wetterwarnstufe Gelb verhängt. Es ist mit heftigen Böen und starkem Wind auf allen Inseln zu rechnen.
Türkei Flagge
26.02.2021

Türkei verlängert Corona-Testpflicht bis 31. März

Die Türkei verlangt noch bis mindestens zum 31. März einen negativen PCR-Test von allen Einreisenden ab sechs Jahren. Dieser muss schon beim Check-in vorgelegt werden.
Spanien: Mallorca Cala Millor
26.02.2021

Corona: Mallorca öffnet Restaurant-Terrassen ab 2. März

Mallorca öffnet die Restaurant-Terrassen ab dem 2. März. Lesen Sie hier Näheres zu den Lockerungen auf der Bealeareninsel.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.