Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Mallorca baut Straßenbahn zu Flughafen und Strand

München, 21.10.2020 | 14:39 | soe

Mallorca plant eine bedeutende Erweiterung des Straßenbahnnetzes in der Inselhauptstadt Palma. Nach übereinstimmenden Berichten der Lokalmedien soll das Stadtzentrum von Palma de Mallorca künftig sowohl mit dem Flughafen, als auch mit der Playa de Palma per Tram verbunden werden. Finanziert wird das Großprojekt durch EU-Fördergelder.


Palma de Mallorca
In Palma de Mallorca wird das Netz der Straßenbahn deutlich ausgebaut.
Die neue Linie der Straßenbahn soll in die eine Richtung ab dem Zentrum der Inselhauptstadt zum Stranddistrikt der Playa de Palma sowie zum Flughafen de Son Sant Joan führen. In die Gegenrichtung können Inselbewohner und Besucher von der Plaça d'Espanya zum Krankenhau Son Espases fahren. Auf der neuen Strecke müssen die Gleise allerdings nicht komplett neu verlegt werden, nach Plänen der balearischen Ministerpräsidentin Francina Armengol kann die Tram einen Teil der Gleise des Sóller-Zuges nutzen.
 
Die Finanzierung des Verkehrsprojektes soll aus Mitteln des EU-Wiederaufbaufonds „Next Generation“ erfolgen. Diese werden darüber hinaus noch weiteren Investitionen auf den Balearen zugutekommen, so sind der Ausbau alternativer Energien, Wasserschutz-Projekte sowie die Förderung von Elektroautos und öffentlichen Verkehrsmitteln vorgesehen. Außerdem soll der Archipel acht neue Bildungszentren erhalten. Insgesamt plant die Balearenregierung ein deutlich erhöhtes Budget für öffentliche Ausgaben.

Weitere Nachrichten über Reisen

Gran Canaria Roque Nublo Kanaren
01.07.2022

Gran Canaria: Beliebte Sehenswürdigkeit schränkt Zugang ein

Gran Canaria will den Zugang zum beliebten Roque Nublo einschränken. Der 80 Meter hohe Felsen soll dadurch besser geschützt werden.
Muschel Strand Souvenir
30.06.2022

Bußgeld im Urlaub: Diese Souvenirs sind verboten

Sardinien hat die Geldstrafen für das Mitnehmen von Muscheln, Sand und Steinen erhöht. Wir informieren, welche Souvenirs erlaubt und verboten sind.
Frankreich-Côte d'Azur
30.06.2022

Südfrankreich begrenzt Besucherzahl für Strände

Südfrankreich hat den Zugang zu den Buchten der Calanques bei Marseille eingeschränkt. Künftig dürfen nur noch 400 Menschen pro Tag die dortigen Strände besuchen.
Mauritius
30.06.2022

Mauritius hebt die meisten Corona-Beschränkungen auf

Mauritius hat die meisten Corona-Restriktionen abgeschafft. Das Nachtleben darf wieder öffnen, die Maskenpflicht entfällt und die Versammlungsbeschränkungen enden.
Barcelona und Umgebung
29.06.2022

Barcelona erlässt neue Regeln für Touristen

Barcelona ergreift neue Maßnahmen zur Eindämmung des Massentourismus. Reisegruppen werden in der Größe begrenzt und müssen Lärmschutzregeln beachten.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.