Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Mallorca: Besseres Trinkwasser und neuer inklusiver Spielplatz

München, 16.10.2019 | 12:10 | soe

Auf Mallorca können sich Einheimische und Besucher auf neue Maßnahmen zur Optimierung der Lebensqualität auf der Insel freuen. Zum einen plant die Stadt Palma eine Verbesserung des Trinkwassers, zum anderen soll in der Inselhauptstadt ein inklusiver Spielplatz entstehen. Dabei wird der bereits bestehende Platz im Parc de Sa Riera erweitert.


Palma de Mallorca
In Palma de Mallorca sol sich die Qualität des Trinkwassers verbessern, zudem entsteht ein inklusiver Spielplatz.
Momentan können nach Informationen des Inselradios rund 55 Prozent des Leitungswassers in Palma getrunken werden, zum Ziel gesetzt hat sich Bürgermeister José Hila einen Wert von 95 Prozent. Zu diesem Zweck soll in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Emaya ein Projekt umgesetzt werden, das die Nutzung eines neuen Filtersystems vorsieht. Die voraussichtlichen Investitionen belaufen sich rund 5,5 Millionen Euro. Als positiven Nebeneffekt erhoffen sich die Verantwortlichen eine Reduzierung des Plastikmülls, der durch den Kauf von Wasserflaschen entsteht.
 
Darüber hinaus hat die Stadtverwaltung von Palma Pläne geäußert, den Spielplatz im Parc de Sa Riera um einen Erlebnisbereich zu erweitern. Dieser soll auch für Kinder mit eingeschränktem Bewegungs-, Seh- oder Hörvermögen sowie mit geistiger Behinderung nutzbar sein. Die Fertigstellung des Neubaus ist für Ende 2020 geplant, die Stadt rechnet mit einer etwa fünfmonatigen Bauzeit.

Weitere Nachrichten über Reisen

Australien: Houtman Abrolhos Islands Nationalpark
04.07.2022

Australien: Einreise ohne Impfung ab 6. Juli möglich

Ab dem 6. Juli dürfen ungeimpfte Reisende ohne Ausnahmegenehmigung nach Australien einreisen, auch ein Test ist nicht notwendig. Die Maskenpflicht auf Flügen nach Australien bleibt jedoch in Kraft.
Portugal: Algarve
04.07.2022

Portugal streicht Test- und Impfnachweis für Einreise

Portugal erlaubt seit dem 1. Juli die Einreise von Fluggästen ohne Corona-Test oder Impfnachweis. Auf dem Landweg wurde die 3G-Regel bereits früher abgeschafft.
Gran Canaria Roque Nublo Kanaren
01.07.2022

Gran Canaria: Beliebte Sehenswürdigkeit schränkt Zugang ein

Gran Canaria will den Zugang zum beliebten Roque Nublo einschränken. Der 80 Meter hohe Felsen soll dadurch besser geschützt werden.
Muschel Strand Souvenir
30.06.2022

Bußgeld im Urlaub: Diese Souvenirs sind verboten

Sardinien hat die Geldstrafen für das Mitnehmen von Muscheln, Sand und Steinen erhöht. Wir informieren, welche Souvenirs erlaubt und verboten sind.
Frankreich-Côte d'Azur
30.06.2022

Südfrankreich begrenzt Besucherzahl für Strände

Südfrankreich hat den Zugang zu den Buchten der Calanques bei Marseille eingeschränkt. Künftig dürfen nur noch 400 Menschen pro Tag die dortigen Strände besuchen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.