Sie sind hier:

Mallorca verlängert Trockensteinmauer-Route

München, 16.04.2019 | 09:22 | soe

Mallorca-Urlauber erhalten bald noch mehr Möglichkeiten, die Baleareninsel zu Fuß zu erkunden. Wie die Mallorcazeitung berichtet, plant der Inselrat eine Verlängerung der beliebten Trockensteinmauer-Route. Dieser Wanderweg führt durch das Tramuntana-Gebirge und soll künftig an weitere Gemeinden angeschlossen werden. Auch die Einrichtung neuer Herbergen entlang der Strecke ist in Planung.


Strand Cala Pi auf Mallorca
Auf Mallorca wird die Trockensteinmauer-Route für Wanderer durch das Tramuntana-Gebirge erweitert.
Bisher betrage die Gesamtlänge der Wanderroute knapp 300 Kilometer, in Zukunft sollen weitere 64 Kilometer hinzukommen. Die Ruta de Pedra en Sec, wie der Weg im Spanischen genannt wird, verbindet derzeit die Orte Andratx und Pollença auf direktem Weg. Die geplanten Erweiterungen sollen sich von der Hauptstrecke verzweigen und diese unter anderem besser an das öffentliche Nahverkehrssystem anbinden. Zudem werden unter anderem die Gemeinden von Esporles, Bunyola und Puigpunyent an die Wanderroute angeschlossen.
 
Entlang der Wegstrecke ist darüber hinaus eine Verbesserung der Infrastruktur und deren Wartung geplant. So wird es in der Nähe von Formentor, Raixa und Galatzó weitere Herbergen für die Wanderer geben. Auch Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit der Trockensteinmauer-Route sind in Planung. Beantragt hatten den Ausbau der Wanderstrecke die Kommunen Palma de Mallorca, Santa Maria und Lloseta.

Weitere Nachrichten über Reisen

Thailand Pphuket Kamala Beach
02.04.2020

Thailand schränkt Flugverkehr weiter ein

Thailand ergreift weitere Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus. Seit dem 1. April sind Transitflüge und Durchreisen durch das Land nur noch in Ausnahmefällen möglich.
Niederlande
02.04.2020

Einreise in die Niederlande über Ostern nicht möglich

Ostern in den Niederlanden bleibt in diesem Jahr ein unerfüllter Traum. Das Land will die Einreise über die Feiertage einschränken. Auch Litauen stellt wegen des Coronavirus den Flugverkehr ein.
Kap Verde: Sal Strand
01.04.2020

Kap Verde und Kuba stoppen Flüge

Kap Verde und Kuba schotten sich ab, ankommende Flüge werden gestoppt. Hintergrund der Einreisebeschränkung ist die Ausbreitung des Coronavirus.
Italien: Verona
31.03.2020

Einreisebestimmungen in Italien werden strenger

Italien reguliert als Folge der Corona-Pandemie die Einreise strenger. Demnach müssen Reisende beim Grenzübertritt verschiedene Daten hinterlegen.
Spanien: Mallorca Es Trenc
30.03.2020

Mallorca hat einen neuen Strand in Portocolom

Auf Mallorca entsteht ein neuer Strand. Der Abschnitt befindet sich direkt in Portocolom.