Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 7:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Zyklon Amphan zieht auf Indien zu

München, 19.05.2020 | 10:46 | soe

Im Norden des Indischen Ozeans hat sich ein massives Unwettergebiet geformt, das sich auf die Staatsgrenze zwischen Indien und Bangladesch zubewegt. Der als Zyklon Amphan bezeichnete Sturm kommt mit hohen Windgeschwindigkeiten und birgt das Risiko großflächiger Zerstörungen. Beide Länder haben zudem noch immer stark mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu kämpfen.


Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
Superzyklon Amphan zieht auf die Grenze zwischen Indien und Bangladesch zu.
Das durch den Golf von Bengalen ziehende Sturmgebiet hat auf seinem bisherigen Weg an Stärke gewonnen und entspricht jetzt der Kategorie eines Superzyklons. Derzeit erreicht Amphan Windgeschwindigkeiten von bis zu 240 Stundenkilometern und soll laut Vorhersagen am Mittwoch das Festland in der Nähe des Ganges-Deltas erreichen. Laut Meteorologen ist bis dahin eine leichte Abschwächung des Zyklons wahrscheinlich, dennoch kann er zu massiven Sturmschäden führen. Die voraussichtlich betroffenen Gebiete sind dicht besiedelt und werden vorrangig von ärmeren Bevölkerungsschichten bewohnt.

Weitere Nachrichten über Reisen

Türkei: Bodrum
09.04.2021

Corona-Risikogebiete: Kroatien und Türkei vom RKI hochgestuft

Das Robert Koch-Institut hat die Liste der Corona-Risikogebiete aktualisiert. Hochgestuft wurden unter anderem die Urlaubsländer Kroatien und die Türkei.
Traumstrand auf den Seychellen
09.04.2021

Seychellen: Lockerung der Corona-Beschränkungen ab 12. April

Die Seychellen haben mit Wirkung zum 12. April zahlreiche Lockerungen der geltenden Corona-Maßnahmen im Land angekündigt. Bars dürfen öffnen und Familientreffen sind erlaubt.
Korallenriff im Mittelmeer entdeckt
09.04.2021

Unterwassermuseum in Cannes eröffnet

Seit Februar 2021 können sich Taucher und Schnorchler vor der Küste von Cannes in ein Unterwassermuseum begeben. Dieses zeigt Beton-Skulpturen des Künstlers Jason deCaires Taylor.
Malediven-Nord-Male-Atoll
09.04.2021

Malediven heben Corona-Ausgangssperre in Hauptstadt auf

Die Malediven haben die Ausgangsbeschränkungen in der Region um die Hauptstadt Malé aufgehoben. Seit dem 1. April gelten dort auch weitere Lockerungen.
Thailand Pphuket Kamala Beach
08.04.2021

Thailand schließt Nachtleben in 41 Provinzen

Thailand legt in 41 der 76 Provinzen des Landes das Nachtleben still. Für 14 Tage sollen die Unterhaltungslokale schließen, um ein erneutes Aufflammen der Corona-Pandemie zu verhindern.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.