Sie sind hier:

Günstige Hotels für Ihren Ubud Urlaub

Top Hotels auf Karte anzeigen
Beliebte Ziele

Top Ubud Hotels

Unsere Top Hotelangebote im Überblick

Angebote werden täglich aktualisiert, Stand: 24.05.2019
Das passende Hotel war nicht dabei?alle Ubud Hotels

Balis Kulturhauptstadt: Ubud

Lange war Ubud im Landesinneren von Bali ein wahrer Geheimtipp und Sehnsuchtstraum für Ruhesuchende wie Kulturinteressierte. Das kleine Örtchen vereint indonesische Kultur wie Kunst mit paradiesischer Landschaft inmitten von Urwald und Reisfeldern. Eine ausgedehnte Pauschalreise gibt Urlaubern die Möglichkeit, die innere Mitte mit Yoga oder Meditation zu finden, kulinarische Vielfalt auf Märkten oder ausgezeichneten Kochkursen zu erleben und auf belebten Straßen Sarongs wie fantastische Gewürze für die Lieben daheim zu erstehen. Das hinduistisch geprägte Bali verleiht Ubud eine einzigartige Ausstrahlung: an jeder Straßenecke lassen sich aufwendig gestaltete Tempel bestaunen; an vielen Stellen geraten auch wunderschöne Haustempel in den Blick. Urlaub in Ubud schafft es, mit eindrucksvollem Panorama sowie dem Kontrast zwischen Ruhe und belebten Kulturleben, zu verzaubern.

  • Wussten Sie schon?

  • Zahlreiche Buslinien, genannt Bemos, bringen Urlauber auch in kurzer Zeit nach Denpasar – Balis Hauptstadt.
  • Kochkurse in Ubud sind berühmt: hier wird frisch vom Feld geerntet, am Markt eingekauft und Einblick in die vielseitige indonesische Küche gewonnen.
  • Viele Museen bieten auch Workshops an – im Agung Rai Museum of Art (ARMA) zum Beispiel können Reisende sich in Holzverarbeitung und balinesischer Malerei üben.
  • Die Elefantenhöhle Goa Gajah ist bis heute rätselhaft: es gab nicht nur nie Elefanten auf Bali, auch die Mischung aus buddhistischen wie hinduistischen Elementen in der Tempelanlage fasziniert.

Reise zwischen Trubel und paradiesischem Urwald

In Ubud geht es geschäftig zu: Auf Märkten können Urlauber am Tag wie in der Nacht Leckereien probieren und die pikante, scharfe indonesische Küche kennenlernen – auch Veganer werden hier in geraumer Vielfalt fündig. Die exotischen Gerüche tragen sich bis zu den Tempeln, welchen große Bedeutung zukommt. Tagsüber werden die reich verzierten Anlagen zusätzlich durch Opfergaben in Form eines Gabenkörbchens oder liebevoll gestalteten Batiktüchern geschmückt. Abends werden sie zum Schauplatz eindrucksvoller Tänze beispielweise im Ubud Palace und in der Pura Taman Saraswati, die auch interessierten Reisenden die Traditionen der Region offenbaren. Außerdem ist Ubud ein beliebter Anlaufpunkt für Yoga. In zahlreichen Ashrams können Urlauber in wenigen oder mehreren Stunden bei vielfältigen Übungen entspannen – egal, ob interessierter Anfänger oder versierter Yogi. Doch auch ein Ausflug in das Umland ist Pflichtprogramm während einer Ubud Reise. Direkt am Ortsrand beginnen die endlos erscheinenden Reisfelder. Ihre terrassenförmige Gestaltung ermöglicht fantastische Ausblicke und Postkartenpanorama. Bekannt ist das Reisfeld von Tegalalang, aber auch viele weitere Ecken laden zu einem ausgiebigen Spaziergang ein. Im heiligen Affenwald sehen Reisende noch mehr vom Urwald Balis. Hier springen freche Makaken zutraulich zu den Füßen der Urlauber.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Ubud

Freitag24.05.19aufgelockerte Bewölkung23° / 29°
Samstag25.05.19aufgelockerte Bewölkung23° / 29°
Sonntag26.05.19leichter Regen23° / 29°
Montag27.05.19leichter Regen23° / 30°
Dienstag28.05.19klarer Himmel23° / 30°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für den Ubud Urlaub

In Ubud herrscht ein tropisches Klima. Die Insel Bali ist nur wenige hundert Kilometer vom Äquator entfernt. Es lassen sich keine Jahreszeiten unterscheiden, da die Temperaturen über das Jahr hinweg mit mindestens 23 und maximal 33 Grad konstant hoch sind. Stattdessen sorgt eine Regenzeit von November bis März für Balis üppige Vegetation. Die Reisfelder um Ubud herum erstrahlen auch in der Trockenzeit in kräftigem grün, da immer mit wenigen Schauern zu rechnen ist. In der Zeit von April bis Oktober jedoch nur an maximal 7 Tagen im Monat mit kurzen und warmen Regengüssen. Mit bis zu 8 Sonnenstunden täglich lassen sich Spaziergänge durch die Stadt oder umliegende Natur wunderbar planen. Trotz der beinah paradiesischen Zustände sollte folgendes nicht im Reisegepäck fehlen: leichte Regenkleidung sowie festes, geschlossenes Schuhwerk. Nicht nur, falls das Wetter Urlauber überrascht, sondern auch zum Schutz vor Mücken und stacheligen Pflanzen.

Ubud-Tipps aus der Reisewelt