Sie sind hier:

Top Hotels und Ziele für Ihren Toskana Urlaub

Top Hotels und Ziele auf Karte anzeigen
Beliebte Ziele

Top Toskana Hotels und Ziele

Unsere Bestseller Hotels im Überblick

Angebote werden täglich aktualisiert, Stand: 19.04.2019
Das passende Hotel war nicht dabei?alle Toskana Hotels

Toskana – Strand, Kunst und Genuss

Sanfte Hügel, Zypressen und Pinien gesäumte Alleen sowie eine sanfte Brise, die das Gras auf den Wiesen zum Wogen bringt – die Toskana ist allein landschaftlich eine wahre Augenweide. Mit ihren vielen historischen Städten, zahlreichen Kulturgütern, malerischen Sandstränden und kulinarischen Köstlichkeiten ist die mittelitalienische Region das perfekte Ziel für einen Urlaub mit viel „dolce vita en bella Italia“. Egal ob Sie sich entspannen wollen oder Abwechslung suchen – die Kunstschätze von Florenz, Pisa und Siena und die traumhaften Strände der Versiliaküste im Norden oder die Buchten an der Etruskerküste im Süden bieten etwas für jeden Geschmack. Bei einem Glas Chianti und mit dem Zirpen der Zikaden im Ohr können Sie die Eindrücke des Tages dann entspannt Revue passieren lassen.

  • Wussten Sie schon?

  • Toskana ist die größte Region Italiens.
  • Auf dem Wappen der Toskana befindet sich ein aufspringendes geflügeltes Pferd.
  • Wildschweinschinken, Zwieselsuppe und Kalbskotelett sind Spezialitäten der Toskana.
  • Chianti ist nicht nur idyllisches Fleckchen in der Toskana, sondern auch der beliebte Wein aus der Region.

Reisen in die Toskana – Abwechslung erleben

Die Küste der Toskana erstreckt sich über gut 250 Kilometer von der Marmorstadt Carrara im Norden bis Orbetello im Süden. Während die Strände der Versilia-Küste im Norden meist breit und weitläufig sind, ist die Region südlich von Livorno für ihre felsigen Abschnitte und viele kleine, malerische Buchten bekannt. Badeurlauber können sich an der gesamten Küste auf klares Wasser und saubere Strände freuen. Mit weltbekannten Sehenswürdigkeiten wie dem schiefen Turm von Pisa, den Uffizien von Florenz und der historischen Altstadt von Siena mit ihrem eindrucksvollen Dom ist die Toskana ein wahres Mekka für Kulturliebhaber. Bei einer Reise in die Toskana bietet sich aber auch ein Ausflug zu kleinen, mittelalterlichen Dörfern wie Massa Marittima und San Gimignano an, die Besucher mit einzigartigem Charme und spektakulären Ausblicken über die Täler verzaubern.

Bilder Toskana - Inspirationen für Ihren Urlaub

2561+Italien+Casino_Di_Terra+TS_156518605Casino Di Terra
2578+Italien+Toskana+Florenz+Ponte_Vecchio+GI-862327442Florenz
2547+Italien+Toskana+TS_178383550Toskana
2608+Italien+Toskana+Pisa+Dom_und_Schiefer_Turm_von_Pisa+TS_155837968Pisa
2638+Italien+Toskana+Arezzo+GI-157610086Arezzo
2557+Italien+Bagno_Vignoni+GI-478861167Bagno Vignoni
2609+Italien+Pistoia+GI-837032562Pistoia
2617+Italien+San_Gimignano+GI-616158988San Gimignano
2621+Italien+San_Vincenzo+GI-970582982San Vincenzo
2624+Italien+Saturnia+GI-589984437Saturnia
2644+Italien+Massa_Marittima+GI-200238803-001Massa Marittima
2718+Italien+Talamone+GI-90262856Talamone

Klima und beste Reisezeit für den Toskana Urlaub

Die beste Zeit für eine Pauschalreise in der Toskana richtet sich danach, ob Sie einen Bade- oder einen Kultur- und Städteurlaub planen. Wasserratten können sich ab Mitte Juni bis Mitte September mit viel Sonne, wenig Regen und warme Temperaturen verlassen. Allerdings kann es beispielsweise in Florenz und Perugia im Juli und August sehr heiß werden – während der Hauptsaison klettert das Barometer hier leicht auf über 40 Grad. Spätestens im Oktober müssen Reisende dann mit unbeständigerem Wetter, teils starken Niederschlägen und kühleren Temperaturen rechnen, selbst wenn das Meer zunächst noch warm genug zum Baden ist. Wer sich dagegen vor allem die Sehenswürdigkeiten der Region anschauen möchte, sollte am besten im Frühjahr anreisen. Besonders im April und Mai wird es in der Toskana zunehmend wärmer, aber noch lang nicht so heiß wie im Hochsommer – zudem teilen Sie sich die Kirchen, Museen und Altstädte dann mit wesentlich weniger Touristen.