Sie sind hier:

Die 10 besten Reiseziele für einen goldenen Herbst

Kanada: Quebec - Emotion

Wenn auch im letzten Bundesland die Sommerferien vorüber sind, die Tage bereits kürzer und die Temperaturen niedriger werden, ist es die beste Zeit, um sich mit der Planung einer Reise auf andere Gedanken zu bringen. Neben häufig noch milden Temperaturen und deutlich geringerem Touristenandrang bezaubert so mancher Urlaubsort seine Besucher im Herbst mit traumhaften Farbspielen, reifen Früchten und interessanten Events.

01

Teneriffa

Spätsommer auf den Kanaren erleben
Spanien: Kanaren - Teneriffa II

Mit durchschnittlich 22 Grad und bis zu acht Sonnenstunden am Tag ist Teneriffa eine der Top-Destinationen für euren Herbsturlaub. Während in Deutschland ungemütliches Schmuddelwetter Einzug hält, habt ihr in puncto Unternehmungen auf der größten und zugleich abwechslungsreichsten Kanareninsel die Qual der Wahl. Von Baden im Ostatlantik über Mountainbiken in den Bergen bis zum Wandern durch üppige Vegetation – und das alles bei milden Temperaturen. Wer dagegen die absolute Ruhe sucht, macht mit dem Mietwagen eine unvergessliche Rundreise von der pulsierenden Küstenstadt Santa Cruz durch das Anaga-Gebirge bis nach Puerto de Santiago. Zu dieser Jahreszeit lohnt sich außerdem ein Besuch:

  • des Teide Nationalparks
  • der längsten Lavahöhle Europas namens Cueva del Viento
  • der Halbinsel Punta de Teno
02

Madeira

Den ewigen Frühling auf der portugiesischen Insel entdecken
Portugal: Madeira

Madeira hat ihren Beinamen „die Blumeninsel“ nicht von ungefähr. Durch ihre Lage und Beschaffenheit des steil aus dem Atlantik ragenden Eilands herrschen hier ideale Bedingungen für eine atemberaubende Pflanzenvielfalt. Die geballte Pracht und Vielfalt der Blumeninsel erfahrt ihr am besten bei einem Besuch des botanischen Gartens von Funchal oder im Madeira Magic Garden Themenpark. Das ursprüngliche Madeira entdeckt ihr hingegen bei einer ausgiebigen Wanderung durch den Lorbeerwald Laurisilva im Norden der Insel. Denn die Baumart, die in Urzeiten ganz Europa bedeckte, konnte sich durch das besonders milde Klima nur auf Madeira bis heute behaupten.

Aus dem gleichen Grund können Herbstgäste der Insel auch bedenkenlos die Badehose einpacken, denn das Meer ist mit konstanten 22 Grad in etwa genauso warm die wie Luft. Bei Wanderungen oder Mietwagentouren über die Insel solltet ihr lediglich beachten, dass der Norden ganzjährig deutlich feuchter ist als der Süden. Bei all der Pflanzenvielfalt ist es natürlich kein Wunder, wenn sich auch viele Feste und Veranstaltungen, um die atemberaubende Natur der Insel drehen, zum Beispiel …

  • das Nossa Senhora da Piedade zu ehren der Schutzpatronin der Fischer
  • das Madeira Nature Festival Anfang Oktober
  • das Festa da Maçã (Apfelfest) in Camacha
03

Malta

Südeuropäischen Inselstaat im Herbst entdecken
Malta: Valletta I

Wer den Sommer verlängern will, muss nicht um die halbe Welt jetten. Rund ums Mittelmeer warten zahlreiche Ziele auf euch, die auch noch im Herbst mit angenehmen Luft- und Wassertemperaturen punkten – so auch Malta. Imposante Felsküsten, metertiefe Steilklippen, paradiesische Lagunen-Strände, die historisch-interessante Hauptstadt Valletta und vieles mehr erwarten euch auf eurer Reise in den südeuropäischen Inselstaat. Doch nicht nur die Durchschnittswerte von 23 Grad, sondern auch die fehlenden Touristenströme versprechen einen angenehmen Aufenthalt im Herbst. Zudem liegen zwischen Frankfurt und dem schönen Malta gerade einmal zweieinhalb Flugstundenperfekt für einen Kurztrip. Dabei solltet ihr auf keinen Fall Folgendes verpassen:

  • das Malteser Nachtleben
  • die historischen Straßen, die wie ein malerisches Freiluftmuseum wirken
  • das Essen – aufgrund des Einflusses unterschiedlicher Nationen
04

Kreta

Griechenlands Königin erobern
Griechenland: Kreta - Häuser

Auf der Königin der griechischen Inseln kommen garantiert alle Urlaubstypen auf ihre Kosten. Während Strandliebhaber auch noch zur kühleren Jahreszeit zwischen 20 und 24 Grad im Mittelmeer baden können, finden Geschichtsfans eine Fülle an kulturellen Stätten unterschiedlicher Epochen. Neben dem Antiken Palast von Knossos solltet ihr unbedingt dem venezianischen Kastell Frangokastello oder dem berühmten Kloster Arkadi bei milden Temperaturen einen Besuch abstatten. Vor allem zur Nebensaison könnt ihr Kreta in vollen Zügen genießen. Wer noch nicht die richtige Unterkunft gefunden hat, findet hier die schönsten Hotels auf Kreta. Außerdem lohnen sich folgende Abstecher:

05

Toskana

Bella Italia im Herbst
Italien: Toskana - Herbst

Wenn sich die malerischen Hügel um Florenz und Livorno in bunte Farben hüllen und die goldgelben Weinreben der Region voller Trauben hängen, dann ist die beste Zeit um Mittelitalien abseits der Strände zu erkunden. Fahren Sie mit dem Mietwagen auf von silbergrauen Olivenhainen gesäumten Straßen durch die überwältigend schöne Landschaft und entdecken Sie die vielen romantischen mittelalterlichen Dörfer und Städte. Erkunden Sie etwa Pisa abseits der typischen Touristenattraktionen wie dem Schiefen Turm, durchstreifen Sie die malerische Altstadt von Lucca oder trinken Sie einen perfekten Cappuccino in den Gassen von Florenz. Ein absolutes Muss während der Weinlese ist natürlich das berühmte Anbaugebiet Chianti, zwischen Florenz und Sienna. Hier können Sie etwa den berühmten Rotwein auf zahlreichen Weingütern verkosten, oder …

  • besuchen das Sagra del Marrone (Kastanienfest) in Palazzuolo sul Senio
  • nehmen am Festa della Rificolona in Florenz teil, einer Art riesigem Martinszug
  • genießen das Mittelalterfest Festa della Rificolona
06

Spanien

Barcelona und Katalonien im Herbst
Spanien: Katalonien - Herbst

Wenn die Touristenmassen Barcelona verlassen haben, machen es sich die Einheimischen erst so richtig gemütlich. Kein Wunder, genießen die Bewohner Kataloniens dann sowohl das angenehme milde Mittelmeerklima als auch das prächtige Farbenspiel der Wälder. Aus diesem Grund platzt der Veranstaltungskalender in Barcelona von September bis November förmlich aus allen Nähten. Lernen Sie das typische Nachtleben in einer der schönsten Städte Europas kennen und besuchen Sie tagsüber Sehenswürdigkeiten wie die Sagrada Família, ganz ohne langes Anstehen. Oder erkunden Sie das Umland mit dem Mietwagen und unternehmen Wanderungen durch die bunten Wälder Kataloniens. Abends können Sie dann …

  • den katalanischen Nationalfeiertag am 11. September feiern
  • am Straßen- und Musikfest Festa Major de Barceloneta teilnehmen
  • das internationale Jazz Festival Barcelona besuchen
07

Rügen

Goldener Oktober in Deutschland
Deutschland: Rügen - Herbst

Schon im Sommer sind die Kreidefelsen von Rügen beeindruckend anzusehen. Ein wahres Naturschauspiel bietet sich Betrachtern jedoch an schönen Herbsttagen. Wenn sich die Bäume oberhalb der Steilklippen rot und gelb verfärbt haben und die weißen Felsen in der abendlichen Oktobersommer wie aus Gold gegossen scheinen. Zu dieser Jahreszeit hat die mit Abstand größte Insel Deutschlands ihren ganz besonderen Reiz. Gehen Sie an menschenleeren Stränden spazieren, beobachten Sie den beeindruckend Vogelzug von Tausenden Kranichen oder fahren Sie mit dem Mietwagen durch kunterbunte Alleen, die im Herbst zu wahren Farbtunneln werden. Auch sonst hat Rügen im Herbst viel zu bieten, wie …

  • etwa die Kabaret Regatta in Putbus
  • den Beach Polo Cup in Sellin
  • das Lichterfest auf dem Baumwipfelpfad im Binzer Ortsteil Prora
08

Gardasee

Italien im Herbst
Italien: Südtirol - Garda

Wenn Sie im Sommer gerne an den Gardasee fahren, werden Sie ihn im Herbst lieben. Denn nicht nur das Wasser scheint in der goldgelben Abendsonne im September und Oktober häufig zu glühen. Auch die Ufer des Sees scheinen dank der tiefrot und strahlend gelb verfärbten Bäume und Sträucher in Flammen zu stehen. Trotz seiner hohen Lage ist das Klima um den Gardasee im September und Oktober noch angenehm mild. Auch Regentage sind hier eher selten. Wenn die Badegäste und Surfer das Weite suchen und Ruhe am Lago di Garda einkehrt, dann ist der See ein perfektes Ziel für Wanderer und Urlauber auf der Suche nach Entspannung und Genuss.

Dabei können Sie sich die schönsten Ausflugsziele rund um den Gardasee frei aussuchen. Wandern Sie ungestört von Touristenmassen durch die zauberhaften Gassen von Verona, bestaunen Sie die Skaligerburg auf einem Felsvorsprung, hoch über der Stadt Malcesine oder erkunden Sie den mittelalterlichen Stadtkern von Mavino, mit ihren sehenswerten Kirchen Santa Maria Maggiore und San Pietro. Doch auch kulinarisch hält der Herbst rund um den Gardasee einige Highlights bereit, etwa …

  • das alljährliche Trüffelfest in Tignale
  • das Genussevent Pesce di Lago entlang der Strada dei Vini e dei Sapori del Garda
  • das Kastanienfest Festa del Marrone in San Zeno
09

England

Golden London calling
Großbritannien: London - Tower Bridge

Ja, Sie haben richtig gelesen. Auch London ist ein tolles Reiseziel für den Herbst, denn das Wetter in der Hauptstadt Großbritanniens ist besser als sein Ruf. Deshalb ist der September auch der Monat der Festivals und die ganze Stadt scheint auf den Beinen zu sein. Das ganze wird von einer atemberaubenden Kulisse untermalt, wenn sich etwa der St. James Park zwischen Buckingham Palace und Trafalgar Square majestätisch in die buntesten Farben hüllt. Außerdem können Sie auch in London beliebte Sehenswürdigkeiten wie London Eye, Westminster Abbey oder das British Museum ohne lange Wartezeiten besuchen. Bei den vielen Events in der ganzen Stadt kommen wirklich alle auf ihre Kosten. Genießen Sie …

  • kulinarische Highlights beim London Restaurant Festival
  • zeitgenössische Kunst auf der Frieze Art Fair im Regent’s Park
  • allerlei Aktivitäten auf und an der Themse zum Totally Thames Festival
10

Südtirol

Almabtrieb und Törggelen in Italien
Italien: Südtirol

Nicht nur am Strand, auch in den Bergen kann der Herbst eine wunderbare Jahreszeit für einen entspannten Urlaub sein. Das rote und orangene Laub, die blauen Trauben der Weinreben und die bereits schneebedeckten Berggipfel bilden beeindruckende Farbkontraste, die gegen den strahlend blauen Himmel besonders gut zur Geltung kommen. Durchstreifen Sie dieses real gewordene Gemälde auf ausgiebigen Wanderungen und Radtouren oder lernen Sie Südtirol auf einer Rundreise mit dem Mietwagen kennen.

Beobachten Sie den Viehabtrieb von den Almen oder decken Sie sich in Bruneck auf dem größten Markt Südtirols mit Köstlichkeiten ein. Ein absoluter Genuss ist auch das sogenannte Törggelen, ein typischer Brauch aus der Region, der eine gemütliche Herbstwanderung mit dem Besuch eines Weinbauers und einer deftigen Mahlzeit verbindet. Typischerweise werden Ihnen in Törggele-Wirtshäusern hausgemachte Spezialitäten serviert, wie Selchkarre (Kasseler), Hauswurst mit Sauerkraut, Eisacktaler Krapfen, frischer Eigenbauwein oder Most und natürlich gebratene Kastanien. Andere sehenswerte Events in Südtirol sind …

  • der Brot- und Strudelmarkt in Brixen
  • das internationale Brassfestival Meran
  • der Tag der Romanik im Vinschgau

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser und stellen Empfehlungen der Redaktion dar.

Artikel teilen

Über den Autor

Holger Zehden

Egal ob neue Flugroute, skurrile Verkehrsregeln im Ausland oder Tipps für einen gelungenen Urlaub: Als Online-Redakteur im Reisebereich von CHECK24 bin ich für News und Blogbeiträge rund um die Themen Mietwagen, Urlaub, Flug und Hotel verantwortlich. Da ich privat wie beruflich bereits kreuz und quer durch Europa und die Welt reisen durfte, kann ich vieles aus persönlicher Erfahrung berichten.