Sie sind hier:

Kambodscha – Urlaub am Golf von Thailand

Zwischen Thailand, Laos und Vietnam gelegen erwartet Kambodscha seine Besucher mit den üppigen Ebenen, in Dschungeln versteckten Tempeln, dem Delta des legendären Mekongs – einem der zehn längsten Flüsse der Welt und traumhaft schönen Stränden. Wie die Nachbarländer umweht auch Kambodscha ein gewisser Hauch von Mystik: Das Land ist von den Lehren und Kulturschätzen des Therevada-Buddhismus geprägt. Mehr als 90 Prozent der Bevölkerung sind Anhänger der ältesten, noch praktizierten Schultraditionen der Weltreligion. Dementsprechend viele Tempel und Pagoden gibt es bei einem Urlaub in dem ostasiatischen Staat zu bewundern – allen voran die weltberühmte Anlage von Angkor Wat bei Sieam Reap. Mit seiner abwechslungsreichen Landschaft, der faszinierenden Kultur und herrlichen Stränden ist Kambodscha ein vielseitiges Reiseziel für Aktiv- und Erholungsurlauber gleichermaßen.

Beliebte Urlaubsziele in Kambodscha

  • Wussten Sie schon?

  • Die kambodschanische Flagge ist die einzige der Welt, auf der ein Gebäude abgebildet ist: Angkor Wat.
  • Die Hälfte der kambodschanischen Bevölkerung ist jünger als 15 Jahre.
  • In Kambodscha werden Geburtstage traditionell nicht gefeiert. Ältere Menschen wissen oft nicht einmal, wann sie geboren sind.
  • Der Kopf gilt in Kambodscha im wahrsten Sinne des Wortes als höchster Teil des Körpers – berühren Sie also nie die Köpfe von Einheimischen, auch nicht auf freundliche Weise
  • In Kambodscha gilt es als unhöflich, Menschen oder Dingen die Fußsohlen zuzuwenden – deshalb setzen sich die Menschen auf ihre Füße und strecken die Beine nicht aus.

Die schönsten Reiseziele in Kambodscha - Jetzt Frühbucher Deals sichern!

8 Tage p.P. ab 786 €
Phnom Penh
Top Flug & Hotel Angebot
Silver River Hotel88% Weiterempfehlung
8 Tage p.P. ab 805 €
Siem Reap
Top Flug & Hotel Angebot
Lin Ratanak Angkor80% Weiterempfehlung
7 Tage p.P. ab 910 €
Sihanoukville
Top Flug & Hotel Angebot
Makara Bungalows

Reisen nach Kambodscha – mystisch und abwechslungsreich

Ein Besuch von Angkor Wat ist die wichtigste Station bei einer Reise nach Kambodscha. Der Tempel ist der größte in einem Areal mit zahlreichen Sakralbauten aus der Zeit zwischen 850 und 1200. Auch die Wats der Hauptstadt Phnom Pen und Battambang sind überaus sehenswert. Dagegen gelten die im Dschungel gelegene Tempelanlage von Banteay Chhmar an der Grenze zu Thailand und die Gruppe Samobr Prei Kuk östlich des Sees Tonle Sap noch eher als Geheimtipp. Der Tonle Sap ist nicht nur der größte See Südostasiens, sondern auch eines der fischreichsten Binnengewässer der Welt und lädt genau wie Ausläufer des Mekong und die Mangrovenwälder an der Küste zu Entdeckungstouren auf dem Boot ein. Naturliebhaber kommen in den Nationalparks von Bokor Hill und Ream auf ihre Kosten. Letzterer liegt in der Nähe von Sihanoukville, das mit seinen zahlreichen Inseln und Stränden ein Paradies für Badeurlauber ist.

Klima und beste Reisezeit für den Kambodscha Urlaub

Allgemein unterteilt sich das Klima in Kambodscha in zwei Jahreszeiten: die Regenzeit und die Trockenzeit. Reisende sollten ihre Pauschalreise am besten in die Monate von Dezember bis Februar legen. Dann liegen die Temperaturen aufgrund des kühlenden Einflusses der Nordostwinde um die 30 Grad. Bereits im März und insbesondere zur im April einsetzenden Regenzeit kann es dagegen mit Tagestemperaturen von bis zu 40 Grad sehr heiß und aufgrund des feuchten Südwestmonsuns auch sehr schwül werden. Bis Oktober fallen dann 70 bis 80 Prozent der jährlichen Niederschlagsmenge. Teilweise sorgt der Regen auch für überschwemmte Straßen und somit für Verkehrsbehinderungen. Die Luftfeuchtigkeit liegt dann bei mehr als 90 Prozent, in der Trockenzeit dagegen erreicht sie dagegen nur etwa 50 Prozent.