Sie sind hier:

Malaysia – Dschungelparadies und Schmelztiegel der Kulturen

Auf zwei Landesteilen im Südchinesischen Meer und zwischen Thailand, Singapur, dem Sultanat Brunei und Indonesien gelegen, lädt Malaysia zu einem Urlaub voller Kontraste, Überraschungen und unvergesslicher Erlebnisse ein. Egal ob Sie sich dem Westen des Landes auf der Malaysischen Halbinsel und der Hauptstadt Kuala Lumpur widmen oder sich rund 600 Kilometer weiter im Osten auf die Insel Borneo konzentrieren, das Land fasziniert mit seinen Gegensätzen. Hier treffen dschungelartige Nationalparks auf Wolkenkratzer, verschiedenste Religionen auf eine moderne, parlamentarische Monarchie, chinesische Nachtmärkte auf Gebäude aus der britischen Kolonialzeit und die Gastfreundschaft der Einwohner auf die Möglichkeit, einen Urlaub fernab des Massentourismus zu verbringen. Dementsprechend kommen die meisten Besucher, um die landschaftliche Schönheit und kulturelle Vielfalt des Landes zu erleben. Diese zeigt sich nicht zuletzt in der unglaublich facettenreichen Küche des Landes – nicht umsonst, gilt Malaysia als Paradies für Feinschmecker. Aber auch, wer seine Reise für entspannte Tage an tropischen Stränden verbringen möchte, sollte beispielsweise der Insel Pulau Penang mit ihrer kolonialen Hauptstadt Georgetown und dem Urlaubsort Langkawi einen Besuch abstatten.

Beliebte Urlaubsziele in Malaysia

  • Wussten Sie schon?

  • Der Hibiskus gilt in Malaysia als Nationalblume.
  • Die Staatsreligion in Malaysia ist der Islam, dem etwa 60 Prozent der Bevölkerung angehören.
  • Die Sarawak-Kammer in der Good-Luck-Höhle auf Borneo gilt mit 700 Metern Länge, 400 Metern Breite und einer Höhe von mindestens 70 Metern als der größte unterirdische Raum der Erde.
  • Der malaysische König wird alle fünf Jahre nach dem Rotationsprinzip aus den Reihen der Herrscher der insgesamt neun Sultanate ausgewählt.
  • Malaysia ist eines von insgesamt 17 sogenannten Megadiversity-Ländern: Schätzungsweise 20 Prozent aller Tierarten der Erde leben hier.

Die schönsten Reiseziele in Malaysia - Jetzt Frühbucher Deals sichern!

8 Tage p.P. ab 629 €
Heute 20% günstiger
Kuala Lumpur
Top Flug & Hotel Angebot
Sandpiper Hotel Kuala Lumpur72% Weiterempfehlung
4 Tage p.P. ab 732 €
Heute 16% günstiger
Cyberjaya
Top Flug & Hotel Angebot
Cyberview Resort & Spa90% Weiterempfehlung
4 Tage p.P. ab 732 €
Heute 16% günstiger
Johor Bahru
Top Flug & Hotel Angebot
Millesime Hotel81% Weiterempfehlung
4 Tage p.P. ab 734 €
Heute 18% günstiger
Putrajaya
Top Flug & Hotel Angebot
Putrajaya Marriott Hotel89% Weiterempfehlung

Reise nach Malaysia bieten einmalige Naturerlebnisse

Ein Blick auf die Hauptexportgüter des Landes zeigt auch die Vielfalt der Flora und Fauna: Neben Stoffen und Elektro-Produkten, baut die Wirtschaft des Landes auf den internationalen Verkauf von Palmöl, Kautschuk, Tropenhölzern, Kakao und Pfeffer. Im Dschungel des Taman Negara Nationalparks mit seinen Fledermaushöhlen und exotischen Tieren, dem hügeligen Hinterland, den endlosen Teefeldern der Cameron Highlands oder den uralten Regenwälder auf Borneo gibt es zahlreiche andere Pflanzen und Tiere zu bestaunen. Die Hauptstadt Kuala Lumpur ist mit gut acht Millionen Einwohnern in der Metropolregion die größte und wichtigste Stadt des Landes. Die Petronas Towers sind bis heute die höchsten Zwillingstürme der Erde und waren mit einer Höhe von 452 Metern zeitweilig das höchste Bauwerk der Welt. Auch der höchste Fernsehturm Asiens steht in Kuala Lumpur und bietet eine einmalige Aussicht über die Stadt.

Klima und beste Reisezeit für den Malaysia Urlaub

Insgesamt ist Malaysia vom Äquatorialklima geprägt, stellenweise ist das Wetter auch tropisch. Das bedeutet, dass die Temperaturen in dem südostasiatischen Land das ganze Jahr über warm bis heiß sind und die hohen Niederschläge – außer in höher gelegenen Gebieten – für eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit sorgen. Abgesehen von der Tatsache, dass sich Malaysia über zwei verschiedene Landesteile erstreckt, hängt das Wetter insbesondere von zwei Faktoren ab: Der Höhe und Ausrichtung der Küstenebenen zum Südwestmonsun von April bis September beziehungsweise zum Nordostmonsun von November bis Februar. Die optimale Zeit für eine Pauschalreise in Malaysia hängt also von der Lage des jeweiligen Aufenthaltsortes ab. Insgesamt gelten die Monate August und September als gute Reisezeit, am unangenehmsten empfinden viele Reisende März, April und Oktober. Zu dieser Zeit regnet es viel, da jedoch Winde kaum spürbar sind, wirken Hitze und Luftfeuchtigkeit unangenehm.