Sie sind hier:

Top Hotels und Ziele für Ihren El Hierro Urlaub

Top Hotels und Ziele auf Karte anzeigen
Beliebte Ziele

Top El Hierro Hotels und Ziele

Unsere Bestseller Hotels im Überblick

Angebote werden täglich aktualisiert, Stand: 24.05.2019
Das passende Hotel war nicht dabei?alle El Hierro Hotels

El Hierro – die raue, ruhige Schönheit

El Hierro ist der absolute Geheimtipp der Kanaren. Die Insel ist nicht nur die kleinste und am weitesten im Westen gelegen der Vulkaninseln, sondern auch die ursprünglichste und wildeste. Wer lieber individuell auf eigenen Wegen unterwegs ist, kann hier ungestört durch Kiefernwälder und an kleinen Vulkankratern entlang wandern. Direktflüge von Deutschland gibt es derzeit allerdings nicht. Wer einen Urlaub auf El Hierro verbringen will, muss über Teneriffa oder Gran Canaria anreisen und kann so die Gelegenheit nutzen, eine weitere der Inseln des ewigen Frühlings kennenzulernen. Dass „die kleine, wilde“ nicht so leicht zu erreichen ist wie ihre größeren Schwestern, beschert El Hierro auch einen ganz besonderen Vorteil: Hier gibt es keine Touristenhochburgen und plastikbunte Strandpromenaden. Dafür zählt die gesamte Insel zum Weltbiosphärenreservat der UNESCO und wartet mit einem traumhaften Ausblick von vulkanischen Klippen auf den Atlantik, verwunschenen Wäldern, kargen Bergen und Hochebenen auf entdeckungsfreudige Urlauber.

  • Wussten Sie schon?

  • El Hierro ist etwa 1,12 Millionen Jahre alt.
  • Die meisten Strände von El Hierro sind naturbelassene Lavastrände.
  • Das Puntagrande im Norden der Insel wurde 1989 mit seinen nur vier Zimmern vom Guinnessbuch der Rekorde als kleinstes Hotel der Welt ausgezeichnet.

Reisen nach El Hierro zeigen die magische Seite der Kanaren

Die einmalige Landschaft, das gute Klima und herrliche Strände machen El Hierro zum optimalen Ziel für Aktiv-, Bade- und Erholungsurlauber gleichermaßen. Ob beim Wandern, Radfahren oder Tauchen – wer Entspannung vor allem in der Bewegung sucht und findet, wird die Insel mit den gerade einmal knapp 11.000 Bewohnern lieben. Die Berghänge sind von teils in Nebel getauchten Kiefernwäldern überzogen. Aus Felslöchern entlang der Küste schießt die Gischt des Atlantiks in meterhohen Fontänen. Die knorrigen Wacholderbäume von El Sabinar sind vom Wind zu bizarren Skulpturen geformt, die Museen vom Tal El Golfo zeigen das Leben der Inselbewohner zu früheren Zeiten. Die kulinarischen Angebote der Insel sind vom Ziegenkäse über das Gemüse vom Bauern und den Fisch vom Kutter allesamt frisch und lecker. Hinzukommt die Tatsache, dass El Hierro sich unter anderem mit Windrädern einer nachhaltigen Wirtschaft und somit dem entsprechenden Tourismus verschrieben hat. Wer Ruhe sucht, wird sie auf El Hierro definitiv finden.

Bilder El Hierro - Inspirationen für Ihren Urlaub

544+Spanien+El_Hierro+La_Restinga+TS_94930086La Restinga
495+Spanien+La_Gomera+IS_16609431La Gomera
540+Spanien+El_Hierro+TS_97927487El Hierro

Klima und beste Reisezeit für den El Hierro Urlaub

Wer die Kanaren kennt, weiß – ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – das Klima ist rund ums Jahr angenehm und bestens für eine Pauschalreise geeignet. Die monatliche Durchschnittstemperatur schwankt zwischen minimal 17 und maximal 26 Grad und verspricht einen Urlaub im ewigen Frühling. Das Klima ist dabei einerseits von den warmen Kanarenströmen, andererseits von den etwas kühlen Passatwinden geprägt. El Hierro ist teilweise aber auch von heißen Wüstenwinden beeinflusst. Wenn diese bis zur Insel gelangen, dann kann es sehr heiß werden. Diese Phasen dauern in der Regel jedoch nicht lange. In höheren Lagen und im Winter sollten Urlauber auch mit kühleren Temperaturen und Phasen rechnen, was insbesondere für den November gilt. Wer es richtig warm und regenarm mag, sollte zwischen Juni und Oktober anreisen.