Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Barbados schafft Testpflicht für Geimpfte ab

München, 24.05.2022 | 10:21 | twi

Die Regierung von Barbados lockert die Einreisebedingungen für Geimpfte. Wer einen vollständigen Impfschutz gegen COVID-19 vorweisen kann, benötigt für die Einreise in den karibischen Inselstaat ab 25. Mai keinen Coronatest mehr. Nicht geimpfte Reisende müssen jedoch nach wie vor nachweisen, dass sie nicht infiziert sind.


Barbados
Barbados hat die Testpflicht für Geimpfte als Einreisevoraussetzung abgeschafft.
Die Lockerung wurde von Premierministerin Mia Amor Mottley mit der Impfquote im Land erklärt. In Barbados sind derzeit 70 Prozent der berechtigten Bevölkerung vollständig gegen COVID-19 geimpft. Durch die Abschaffung der Testpflicht für Geimpfte soll das Land auf dem weltweiten Reisemarkt wettbewerbsfähig bleiben und seine Tourismuswirtschaft angekurbelt werden. Tourismusministerin Lisa Cummins sagte dazu, dass die Maßnahmen den Reisenden zeigen würden, dass es sicher ist, nach Barbados zu kommen. Durch die Pandemie brach der Tourismussektor des Karibikstaates merklich ein, die Besucherzahlen gingen um 90 Prozent zurück, mittlerweile lässt sich jedoch wieder eine steigende Zahl an Besucherinnen und Besuchern feststellen.

Keine Lockerung für Ungeimpfte

Nicht oder nicht vollständig geimpfte Reisende sind von der Lockerung ausgenommen. Diese müssen sich vor der Abreise nach wie vor einem Coronatest unterziehen. Für die Einreise werden maximal 72 Stunden alte PCR- oder höchstens 24 Stunden alte Antigentests akzeptiert. Alle Einreisenden müssen ihre Ankunft über ein Einreiseformular registrieren, das online zur Verfügung steht. Sollte die Registrierung nicht möglich sein, kann das Formular auch am Flughafen ausgefüllt werden. Zudem sollten sich alle Reisenden die App „BIMSafe“ herunterladen, in der neben dem Einreiseformular auch Testergebnisse hinterlegt werden können. Auf der Insel selbst gilt bei einigen touristischen Angeboten auch weiterhin für alle Teilnehmenden eine Testpflicht. 

Abschaffung der Maskenpflicht im Freien

Neben der Testpflicht für Geimpfte hat die barbadische Regierung auch die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes im Freien abgeschafft. Masken müssen somit ab morgen nur noch in allen Innenräumen sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln getragen werden. Zudem kann die Teilnahme an verschiedenen Aktivitäten von den Veranstaltenden an das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes geknüpft sein. Auf Barbados sinken die Infektionszahlen im Moment deutlich ab. Am 12. Mai lag die Sieben-Tage-Inzidenz noch bei 1.334,7, am 24. Mai wurde nur noch ein Wert von 748,7 gemeldet.

Weitere Nachrichten über Reisen

Thailand Pattaya
24.06.2022

Thailand: Maskenpflicht in Außen- und Innenräumen abgeschafft

Thailand hat am 23. Juni die Maskenpflicht in Außen- und Innenräumen beendet. Von nun an ist das Tragen des Mund-Nase-Schutzes an öffentlichen Orten freiwillig.
Südafrika Giraffen Safari
23.06.2022

Südafrika streicht Einreisebeschränkungen und Maskenpflicht

Südafrika hat ab sofort alle Einreisebeschränkungen aufgehoben. Auch die Maskenpflicht und weitere Corona-Auflagen im Inland entfallen.
Waldbrand
23.06.2022

Türkei: Waldbrand bei Marmaris in Provinz Mugla

In der Nähe des türkischen Urlaubsortes Marmaris in der Provinz Mugla ist ein Waldbrand ausgebrochen. Dieser wird nun zu Lande und aus der Luft bekämpft.
Italien: Verona
23.06.2022

Italien: Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr verlängert

Italien hat die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln noch einmal verlängert. Ursprünglich sollte sie zum 15. Juni auslaufen, nun gilt sie mindestens bis Ende September.
Finnland Mitternachtssonne
22.06.2022

Finnland hebt alle Einreisebeschränkungen auf

Finnland schafft alle verbliebenen Einreiseregeln zum 30. Juni ab. Damit müssen Reisende keinen 3G-Nachweis mehr vorzeigen, um das skandinavische Land besuchen zu dürfen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.