Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Corona in Belgien: Brüssel erlässt Maskenpflicht im Freien

München, 13.08.2020 | 08:41 | soe

Brüssel führt ab sofort eine Maskenpflicht ein, die überall in der Öffentlichkeit gilt. Damit muss nun auch im Freien in öffentlichen Räumen von allen Personen ab zwölf Jahren ein Mund-Nase-Schutz getragen werden. Die neue Regelung gilt nicht nur in der belgischen Hauptstadt selbst, sondern auch im gesamten Großraum Brüssel.


Brüssel_Innenstadt
In Brüssel gilt ab sofort eine Maskenpflicht an allen öffentlich zugänglichen Orten, auch im Freien.
Die verschärfte Maskenpflicht ist eine Reaktion der Behörden auf die steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus. Sie überstiegen in den vergangenen sieben Tagen den Grenzwert von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Es gibt jedoch auch Ausnahmen von der neuen Maskenpflicht, so muss beim Sport sowie bei intensiver körperlicher Arbeit auf öffentlichen Straßen kein Mund-Nase-Schutz angelegt werden. Auch Personen, deren Gesundheitszustand kein Maskentragen zulässt, sind von der Pflicht befreit.
 
Bislang galt die Maskenpflicht in Belgien nur an bestimmten Plätzen und auf belebten Straßen, wie Einkaufsmeilen und Märkten. Nun muss der Mund-Nase-Schutz in und um Brüssel in der gesamten Öffentlichkeit getragen werden, zudem auch an privaten Orten, die öffentlich zugänglich sind. Die Polizei soll die Einhaltung der neuen Regelung kontrollieren. Brüssel folgt damit unter anderem dem Beispiel von Paris. In der französischen Hauptstadt gilt seit dem 10. August ebenfalls eine Maskenpflicht im Freien.

Weitere Nachrichten über Reisen

Malediven Addu Atoll
26.07.2021

Malediven: Test oder Impfung Pflicht für Hotelgäste auf bewohnten Inseln

Seit dem 26. Juli muss auf den Malediven für den Check-in in eine touristische Unterkunft ein negativer Corona-Test oder ein Impfnachweis erbracht werden. Dies gilt nur für bewohnte Inseln.
Kroatien Istrien
26.07.2021

Kroatien beschränkt Gültigkeit von Corona-Impfungen

Kroatien erkennt für die Einreise nur noch Impfbescheinigungen an, die nicht älter als 210 Tage sind. Gezählt wird die knapp siebenmonatige Frist ab dem Erhalt der letzten Impfdosis.
Costa Rica Strand
26.07.2021

Costa Rica: Erleichterte Einreise für Geimpfte

Costa Rica erleichtert ab dem 1. August 2021 die Einreise für Geimpfte. Details zu den neuen Bestimmungen lesen Sie hier.
Ibiza-Spanien
23.07.2021

Spanien wird Hochinzidenzgebiet: Das ändert sich für Urlauber

Die Bundesregierung hat Spanien ab dem 27. Juli zum Corona-Hochinzidenzgebiet erklärt. Damit greift für zurückkehrende Urlauber ohne vollständigen Impfschutz eine Quarantänepflicht.
Wien
23.07.2021

Österreich: Neue Corona-Lockerungen und Einschränkungen

In Österreich treten neue Corona-Lockerungen in Kraft. Das betrifft unter anderem die Einreise und die Maskenpflicht. Gleichzeitig gelten jedoch auch neue Verschärfungen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.