Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Dominikanische Republik lässt Strände trotz Ausgangssperre offen

München, 04.01.2021 | 09:41 | soe

Die Dominikanische Republik erlaubt auch nach dem Inkrafttreten der schärferen Ausgangssperre den Besuch der öffentlichen Strände. Allerdings wird der Zugang zeitlich begrenzt, die Öffnung orientiert sich dabei an den erlaubten Ausgangszeiten für die Bevölkerung. Auch am Strand müssen die Corona-Sicherheitsprotokolle eingehalten werden.


Dominikanische Republik Punta Cana Strand
Die Dominikanische Republik erlaubt weiterhin den Besuch öffentlicher Strände.
Seit dem 1. Januar gilt die Ausgangssperre in der Dominikanischen Republik von Montag bis Freitag zwischen 17 Uhr abends und 5 Uhr morgens. Der Straßenverkehr ist jedoch noch bis 19 Uhr zugelassen, um Heimfahrten zu ermöglichen. An den Wochenendtagen müssen sich die Menschen sogar bereits um 12 Uhr mittags in ihre Unterkünfte begeben und dürfen sie bis zum nächsten Morgen um 5 Uhr nur mit einem triftigen Grund verlassen. Dazu zählen beispielsweise notwendige Arztbesuche sowie für medizinisches Personal der Weg zur Arbeit. Während der erlaubten Ausgangszeiten ist es jedoch gestattet, die öffentlichen Strände des Karibikstaates zu besuchen. Die Regelung gilt vorerst bis zum 10. Januar.
 
Beschränkungen im Land
 
In der Dominikanischen Republik gilt eine Maskenpflicht in der Öffentlichkeit. Hotels dürfen Gäste empfangen, unterliegen jedoch einer Kapazitätsbeschränkung und sorgen mit Hygieneprotokollen für Sicherheit. Nach Aussage von Rafael Blanco, Vorsitzender des Tourismusverbandes der Dominikanischen Republik, waren im November etwa 65 Prozent der Hotels im Land geöffnet und jeweils im Durchschnitt zu 45 Prozent ausgelastet. Für internationale Passagiere gilt nach Angaben der Lokalzeitung Dominican Today eine Ausnahmeregelung bei der Ausgangssperre: Sie dürfen auch während der Sperrzeiten zu Zwecken der An- oder Abreise zum Hafen beziehungsweise Flughafen fahren. Aus deutscher Sicht gilt die Dominikanische Republik als Corona-Risikogebiet mit Reisewarnung seitens des Auswärtigen Amtes.

Weitere Nachrichten über Reisen

Taschendiebstahl
07.12.2022

Bali: Neue Betrugsmasche an Touristen

Bali-Urlauber und -Urlauberinnen sollten sich vor einer neuen Betrugsmasche in Acht nehmen. Durch ein Ablenkungsmanöver werden Wertgegenstände gestohlen.
Frau schaut mit Maske während Corona-Pandemie aus dem Fenster.
07.12.2022

Bayern und Sachsen-Anhalt streichen Maskenpflicht im Nahverkehr

Bayern und Sachsen-Anhalt schaffen noch in dieser Woche die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr ab. Weitere Bundesländer überlegen, dem Beispiel zu folgen.
Saudi Arabien Riad
06.12.2022

Saudi-Arabien will künstliche Luxus-Insel bauen

Saudi-Arabien plant die Aufschüttung einer künstlichen Touristeninsel im Roten Meer. Schon ab 2024 sollen Gäste auf Sindalah Urlaub machen können.
Tunesien Gebäude Strand
05.12.2022

Tunesien schafft Corona-Einreisebeschränkungen ab

Tunesien verabschiedet sich von den letzten Corona-Einreiseauflagen. Künftig müssen Einreisende keinen Impfpass oder negativen Testbescheid mehr vorlegen.
Im Schienenpersonen-Nahverkehr kommt es ab übernächster Woche zu ausgedehnten Streiks.
01.12.2022

Frankreich: Streik im Bahnverkehr ab 2. Dezember

Ab morgen behindert ein Streik den Bahnverkehr zwischen Deutschland und Frankreich. Durch den noch bis Montag andauernden Ausstand fallen rund 50 Prozent der internationalen Züge aus.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.