Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Thailand: Elektroboote sollen Bangkoks Stadtkanal sauberer machen

München, 17.04.2020 | 09:17 | soe

Bangkok ergreift eine weitere Maßnahme zum Umwelt- und Gewässerschutz. Auf dem Kanal Khlong Phadung Krung Kasem, der durch die Altstadt der thailändischen Hauptstadt fließt, sollen ab November 2020 Elektroboote fahren. Diese ersetzen nach einem Bericht des Nachrichtenportals Farang einen Teil der dieselbetriebenen Wasserfahrzeuge.


Bangkok Skyline
Bangkok schafft sieben neue Elektroboote für den Kanal Khlong Phadung Krung Kasem an.
Die neuen Elektroboote werden nach Angaben der Stadtverwaltung weniger Lärm verursachen und auch keine Emissionen an schwarzem Rauch ausstoßen wie ihre Vorgänger mit Dieselantrieb. Sie sollen jeweils 30 Personen Platz bieten und werden aus Glasfasermaterial hergestellt. Vorgesehen ist zunächst die Investition in sieben der umweltfreundlichen Elektroboote, welche die derzeit verkehrenden Dieselboote schrittweise ablösen sollen.
 
Die Behörden rechnen damit, dass täglich etwa 600 Passagiere die neuen Wasserfahrzeuge nutzen werden. In den ersten drei Monaten nach der Inbetriebnahme soll die Fahrt mit einem der Elektroboote kostenfrei sein, anschließend werden voraussichtlich fünf oder zehn Baht (14 beziehungsweise 28 Cent) pro Fahrt fällig. Thailand setzt auch in anderen Bereichen verstärkt auf den Umweltschutz, so wird in dem asiatischen Land ab 2022 Einwegplastik verboten.

Weitere Nachrichten über Reisen

Tahiti
20.05.2022

Französisch-Polynesien: Lockerung der Corona-Maßnahmen und Einreiseerleichterung

Französisch-Polynesien hat seine Corona-Maßnahmen und Einreisebestimmungen gelockert. Die Maskenpflicht ist fast überall entfallen, Ungeimpfte dürfen zudem ohne besonderen Grund einreisen.
Thailand: Krabi
20.05.2022

Thailand: Einreise mit Thailand Pass gelockert und Nachtleben öffnet

Thailand behält den Thailand Pass für ausländische Gäste auch nach dem 1. Juni, vereinfacht aber das Ausfüllen. Außerdem dürfen in vielen Provinzen Bars und Nachtclubs wieder öffnen.
Griechenland: Kefalonia
19.05.2022

Griechenland: Das sind die besten Strände 2022

In Griechenland wurden 581 Strände mit einer Blauen Flagge ausgezeichnet. Diese Strände verfügen über eine hervorragende Wasserqualität sowie ein grundlegendes Serviceangebot.
Blick über die Dächer von Marrakesch
19.05.2022

Marokko erlaubt Einreise mit Impfung oder Test

Marokko hat die Einreisebedingungen gelockert. Fortan muss für den Grenzübertritt entweder eine Impfbescheinigung oder ein negativer Corona-Test vorgelegt werden.
Spanien: Kanaren La Palma
19.05.2022

Kanaren: Vulkan-Wanderung auf La Palma wiedereröffnet

Auf der Kanareninsel La Palma wurde der Wanderweg "Ruta de los Volcanes" wiedereröffnet. Nach dem Vulkanausbruch im Jahr 2021 musste er acht Monate lang gesperrt werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.