Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Einreise für Geimpfte: Vereinigte Arabische Emirate vergeben wieder Visa

München, 30.08.2021 | 11:24 | lvo

Die Einreise in die Vereinigten Arabischen Emirate ist mit Wirkung zum 30. August wieder vereinfacht möglich. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Wam berichtete, vergibt der Golfstaat ab Montag wieder Visa für geimpfte Touristen. Urlauber aus Deutschland erhalten ein Visum on arrival. Die Einreise ist zusätzlich an weitere coronabedingte Maßnahmen geknüpft.


Blick auf Abu Dhabi Skyline
Die Vereinigten Arabischen Emirate vergeben wieder Visa für Geimpfte.
Die Vereinigten Arabischen Emirate stellen wieder Visa für geimpfte Touristen aus. Reisende aus Deutschland können ein Visum bei der Ankunft erhalten. Voraussetzung dafür sind ausschließlich Nachweise über vollständige Impfungen mit einem von der Weltgesundheitsorganisation WHO zugelassenen COVID-19-Vakzin. Dazu zählen die Impfstoffe von Astrazeneca, Biontech/Pfizer, Johnson & Johnson, Moderna sowie Sinopharm oder Sinovac. Zusätzlich müssen alle geimpften Urlauber, die mit einem Touristenvisum einreisen, bei Ankunft einen PCR-Test durchführen lassen.
 
Einreisebestimmungen für Ungeimpfte unverändert
 
Für ungeimpfte oder nicht vollständig geimpfte Einreisende bleiben die bisherigen Einreisebestimmunen bestehen. Demnach muss ein negatives PCR-Testergebnis, das bei Abflug nicht älter als 72 Stunden ist, vorgelegt werden. Andere Testarten werden nicht akzeptiert. Das offizielle Zertifikat muss ausgedruckt auf Englisch oder Arabisch vorliegen oder kann alternativ als digitales COVID-Zertifikat vorgezeigt werden. Nachweise per SMS sind allerdings ausgenommen. Bei der Einreise am Flughafen Abu Dhabi findet nach Ankunft ein weiterer obligatorischer PCR-Test statt. Am sechsten sowie am neunten Tag nach der Einreise werden erneut PCR-Tests erforderlich. Da Deutschland derzeit laut den Vereinigten Arabischen Emiraten zur grünen Liste der Corona-Risikoländer zählt, entfällt die Quarantänepflicht. Dies gilt jedoch nur bei der Einreise per Direktflug und sofern sich Einreisende in den zehn Tagen vor der Ankunft nachweislich nur in einem Land der grünen Liste aufgehalten haben.
 
Apps für die Einreise in die VAE
 
Einreisende sind verpflichtet, bei Ankunft eine Auslandskrankenversicherung nachzuweisen. Zusätzlich sollte bereits vor dem Urlaub die Smartphone-App „Alhosn“ heruntergeladen werden, bei der Ankunft in Dubai ist außerdem die App „COVID-19 DXB Smart“ notwendig. Das Auswärtige Amt rät dazu, Kopien von Reisepässen und weiteren Dokumenten aller Reisenden mitzuführen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Im Schienenpersonen-Nahverkehr kommt es ab übernächster Woche zu ausgedehnten Streiks.
01.12.2022

Frankreich: Streik im Bahnverkehr ab 2. Dezember

Ab morgen behindert ein Streik den Bahnverkehr zwischen Deutschland und Frankreich. Durch den noch bis Montag andauernden Ausstand fallen rund 50 Prozent der internationalen Züge aus.
Dominikanische Republik Catalina Island
30.11.2022

Dominikanische Republik: Reisende sollten drei Stunden eher am Flughafen sein

Reisende in der Dominikanischen Republik sollten bereits drei Stunden vor Abflug am Airport erscheinen. Vor allem im Dezember wird mit einem hohen Touristenaufkommen gerechnet.
Seychellen Strand
29.11.2022

Seychellen erlauben Einreise ohne Corona-Nachweis

Die Seychellen erleichtern zum 1. Dezember die Einreise. Künftig müssen Ankommende keine Impfung und keinen negativen Coronatest mehr nachweisen.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
28.11.2022

Italien: Generalstreik für 2. Dezember angekündigt

In Italien wurde für den 2. Dezember ein Generalstreik angekündigt. Weite Teile des öffentlichen Lebens könnten durch diesen zum Erliegen kommen, vor allem im Verkehr ist mit Einschränkungen zu rechnen.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
25.11.2022

Bahnstreik in Österreich angekündigt

Für den 28. November wurden die Angestellten im österreichischen Bahnverkehr zu einem Streik aufgerufen. In diesem Rahmen kann es zu massiven Einschränkungen im Schienenverkehr kommen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.