Sie sind hier:

Finnland erlaubt Einreise ab 13. Juli

München, 10.07.2020 | 09:36 | soe

Finnland öffnet sich in der kommenden Woche wieder für ausländische Touristen. Vom 13. Juli an will das nordische Land die Einreisebestimmungen für die Bürger zahlreicher EU-Staaten lockern, zu denen auch Deutschland, Österreich und die Schweiz zählen. Das berichtet das Touristikportal FVW. Damit folgt Finnland dem Beispiel von Dänemark, Island und Schweden, die ebenfalls die Einreise aus Ländern mit stabiler Infektionslage wieder erlauben.


Finnland
Finnland erlaubt deutschen Touristen ab dem 13. Juli wieder die Einreise.
Als neue Faustregel für die Einreise nach Finnland wird die Anzahl der Neuinfektionen im Herkunftsland genutzt. Diese darf in den zurückliegenden zwei Wochen nicht höher als acht neue Fälle auf 100.000 Einwohner liegen. Nach Aussage der finnischen Innenministerin Ohisalo dürfen demnach neben Staatsangehörigen aus dem deutschsprachigen Raum auch Bürger aus Italien und den Niederlanden wieder nach Finnland einreisen. Weiterhin ausgesperrt bleiben jedoch Besucher aus Portugal, Spanien, Frankreich und Finnlands Nachbarland Schweden.
 
Pünktlich zur Grenzöffnung verstärkt auch die finnische Nationalfluggesellschaft Finnair wieder ihre Präsenz am europäischen Himmel. Aktuell können Reisende aus Deutschland wieder ab den Airports in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München in die Hauptstadt Helsinki fliegen. Ab August will Finnair an mehreren deutschen Flughäfen zusätzliche Frequenzen auflegen, zudem wird Wien dann mit zehn wöchentlichen Rotationen an die finnische Hauptstadt angebunden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Palma de Mallorca
21.10.2020

Mallorca baut Straßenbahn zu Flughafen und Strand

Mallorca plant eine bedeutende Erweiterung des Straßenbahnnetzes. Künftig soll das Zentrum von Palma per Tram mit dem Flughafen sowie der Playa de Palma verbunden werden.
Italien: Rom Trevi-Brunnen Copyright © Volkmann
21.10.2020

Corona: Neues Einreiseformular in Italien gefordert

Wer in Italien Urlaub macht, muss künftig ein Formular mit sich führen. Diese Eigenerklärung gilt auch für deutsche Reisende.
Italien: Gardasee, Riva del Garda
21.10.2020

Garda by Bike: Neuer Radweg rund um den Gardasee

Der beliebte Gardasee wird im kommenden Jahr noch attraktiver für Urlauber. Der neue Fernradweg Garda by Bike soll 2021 befahrbar sein.
Österreich: Vorarlberg Kleinwalsertal
21.10.2020

Österreich derzeit beliebtestes Reiseziel für Deutsche

Österreich war in den letzten Wochen das beliebteste ausländische Urlaubsziel der Deutschen. Eine Statistik setzt die Alpenrepublik vor Italien, Dänemark und die Niederlande.
Bulgarien: Goldstrand
21.10.2020

Corona-Regeln in Bulgarien: Maskenpflicht nun auch im Freien

Bulgarien hat die Maskenpflicht ausgeweitet. Der Mund-Nase-Schutz muss nun auch im Freien getragen werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.