Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Flughafen Münster: Neue Flugziele ab Sommer 2021

München, 12.04.2021 | 09:16 | rpr

Der Flughafen Münster/Osnabrück hat am 9. April fünf neue Flugziele bekannt gegeben – darunter vier für den Sommer 2021 und eines für den Winterflugplan 2021/2022. Unter anderem geht es ab Juli mit Ryanair ins italienische Bari und auf die griechische Insel Korfu. Bereits ab Juni dürfen sich Passagiere von Corendon Airlines über eine Verbindung nach Lanzarote freuen.


Strand auf Lanzarote
Der Flugplan des FMO wurde um fünf neue Ziele erweitert.
Mit der Bekanntgabe des erweiterten Flugplans finden Flugreisende zwei neue Sommerziele mit Ryanair. So geht es zum einen ab 1. Juli zweimal wöchentlich, nämlich montags und donnerstags, ins italienische Bari. Dabei hebt die Maschine an Montagen planmäßig um 21 Uhr vom FMO ab, während es an den Donnerstagen bereits morgens um 9:30 Uhr in die Hauptstadt der Region Apulien geht. Die Flugdauer beträgt an beiden Wochentagen jeweils zwei Stunden und 20 Minuten. Zum anderen bietet die Billigairline eine weitere Verbindung nach Korfu an: Ab 2. Juli geht es immer montags um 18:25 Uhr und donnerstags um 18:45 Uhr auf die griechische Insel.
 
Neue Flugziele mit Corendon Airlines
 
Auch der türkische Lowcoster Corendon Airlines erweitert das Flugangebot am Flughafen Münster für den Sommer 2021. Bereits ab 1. Juni steuert die Billigfluggesellschaft die Kanarische Insel Lanzarote an. In wöchentlicher Rotation geht es immer dienstags in Richtung Atlantik, die Maschine hebt dabei planmäßig um 11:05 Uhr am nordrhein-westfälischen Flughafen ab und landet nach einer Flugzeit von drei Stunden und 30 Minuten um 14: 35 Uhr auf kanarischem Boden. Auch die Türkei erhält mit Corendon ein weiteres Ziel vom FMO: Ab 15. Juni steuert die Maschine immer dienstags den Flughafen Ankara mit Start um 21:45 Uhr an und landet planmäßig um 2:30 Uhr Ortszeit am türkischen Airport.
 
Neues Ziel für den Winter 2021/2022
 
Neben vier neuen Flugzielen für den Sommer 2021 gab der Flughafen Münster eine weitere Destination für den kommenden Winter bekannt. Ab Ende Oktober geht es ebenfalls mit Corendon Airlines nach Madeira. Immer sonntags hebt die Maschine um 13:30 Uhr ab und erreicht die portugiesische Blumeninsel nach einer Flugzeit von drei Stunden und 25 Minuten um 16:55 Uhr. Der Flug in die Gegenrichtung operiert noch am selben Tag mit Start um 17:55 Uhr.

Weitere Nachrichten über Reisen

Portugal: Algarve
04.07.2022

Portugal streicht Test- und Impfnachweis für Einreise

Portugal erlaubt seit dem 1. Juli die Einreise von Fluggästen ohne Corona-Test oder Impfnachweis. Auf dem Landweg wurde die 3G-Regel bereits früher abgeschafft.
Gran Canaria Roque Nublo Kanaren
01.07.2022

Gran Canaria: Beliebte Sehenswürdigkeit schränkt Zugang ein

Gran Canaria will den Zugang zum beliebten Roque Nublo einschränken. Der 80 Meter hohe Felsen soll dadurch besser geschützt werden.
Muschel Strand Souvenir
30.06.2022

Bußgeld im Urlaub: Diese Souvenirs sind verboten

Sardinien hat die Geldstrafen für das Mitnehmen von Muscheln, Sand und Steinen erhöht. Wir informieren, welche Souvenirs erlaubt und verboten sind.
Frankreich-Côte d'Azur
30.06.2022

Südfrankreich begrenzt Besucherzahl für Strände

Südfrankreich hat den Zugang zu den Buchten der Calanques bei Marseille eingeschränkt. Künftig dürfen nur noch 400 Menschen pro Tag die dortigen Strände besuchen.
Mauritius
30.06.2022

Mauritius hebt die meisten Corona-Beschränkungen auf

Mauritius hat die meisten Corona-Restriktionen abgeschafft. Das Nachtleben darf wieder öffnen, die Maskenpflicht entfällt und die Versammlungsbeschränkungen enden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.