Sie sind hier:

Europa schließt die Grenzen für Nicht-EU-Bürger

München, 18.03.2020 | 10:34 | soe

Europa macht die Grenzen dicht. Mit sofortiger Wirkung ist Nicht-EU-Bürgern die Einreise in die Europäische Union nicht mehr gestattet. Die Europäische Union hat die Einreisesperre auf zunächst 30 Tage angesetzt, erste Flugpassagiere wurden in Frankfurt am Main bereits abgewiesen.


Drei Flaggen mit dem Symbol der Europäischen Union wehen im Wind.
Die Europäische Union hat ein zunächst für 30 Tage geltendes Einreiseverbot für Nicht-EU-Bürger verhängt.
Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, haben sich die europäischen Staats- und Regierungschefs am Abend des 17. März auf die Einreisesperre geeinigt. In der Folge wurde bereits den Passagieren eines aus der Türkei kommenden Flugzeugs am Flughafen Frankfurt die Einreise nach Deutschland verweigert. Am 16. März hatte Deutschland bereits die Grenzen zu mehreren Nachbarländern geschlossen und lässt nur noch Berufspendler und Warenlieferungen passieren.
 
Zudem hat die Bundesregierung ein großangelegtes Rückholprogramm für deutsche Staatsbürger gestartet, die derzeit noch im Ausland auf Reisen sind. Da viele Airlines den Flugbetrieb vorübergehend zu großen Teilen oder komplett eingestellt haben, sitzen Tausende Urlauber in ihren Reiseländern fest. Die meisten von ihnen halten sich derzeit in Ägypten, Argentinien, der Dominikanischen Republik, Marokko und auf den Malediven auf. Bis kommende Woche sollen die Urlauber per Luftbrücke mit rund 40 gecharterten Maschinen nach Deutschland zurückgeholt werden.
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Griechenland: Kanal von Korinth
24.11.2020

Kanal von Korinth: Sehenswürdigkeit in Griechenland gesperrt

Nach einem Erdrutsch ist eine beliebte Sehenswürdigkeit in Griechenland derzeit nicht zugänglich. Wann der Besuch des Kanals von Korinth wieder möglich ist, lesen Sie hier.
Reisepass auf einer Landkarte des Vereinigten Königreichs von Großbritannien
24.11.2020

Corona: Quarantäne-Dauer in England soll verkürzt werden

Der Lockdown in England soll am 3. Dezember enden. Kurz darauf soll auch eine Verkürzung der Quarantäne für Einreisende möglich sein. Die Details gibt es hier.
Kopenhagen
24.11.2020

Weihnachten: SAS nimmt Flüge nach Deutschland wieder auf

Die Airline SAS nimmt in der Weihnachtszeit viele Flugrouten zwischen skandinavischen und anderen europäischen Großstädten wieder auf. Welche das sind, lesen Sie hier.
Madeira: Porto Santo Strand
24.11.2020

Madeira: Insel Porto Santo ist neues UNESCO-Biosphärenreservat

Madeiras Nachbarinsel Porto Santo ist jetzt UNESCO-Biosphärenreservat. Hier lesen Sie, warum sich ein Urlaub auf der Insel lohnt.
Madrid
23.11.2020

Lockdown in Spanien: Madrid im Dezember abgeriegelt

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird die Autonome Gemeinschaft Madrid abgeriegelt. Der verschärfte Lockdown soll zehn Tage andauern.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.